Neue Leiterin für Stasi-  Unterlagenbehörde 

Berlin/Erfurt (epd) – Die Erfurter Außenstelle der Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) hat eine neue Leitung bekommen. Zum 1. Februar übernahm Alrun Tauché (50) das Amt von Wolfgang Brunner, der in den Ruhestand geht. Der 63-Jährige sei seit 1992 beim BStU beschäftigt gewesen und habe seit 2006 die Außenstelle Erfurt geleitet, teilte die Behörde am 26. Januar in Berlin mit. Seine Nachfolgerin hat Kunstgeschichte und Geschichte studiert und als wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie in kommunalen Kultureinrichtungen gearbeitet. Zuletzt war Alrun Tauché in der Fraktionsgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig angestellt. In der BStU-Außenstelle auf dem Erfurter Petersberg sind derzeit 56 Mitarbeiter beschäftigt.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen