Friedenslicht kommt nach Mitteldeutschland

Erfurt/Salzwedel (epd) – Das Friedenslicht aus Bethlehem wird am Sonntag nach Sachsen-Anhalt und Thüringen gebracht. Die zentrale Aussendung in Sachsen-Anhalt wird in einem ökumenischen Gottesdienst in der Katharinenkirche Salzwedel ab 10 Uhr gefeiert. In einer Feier mit dem katholischen Bischof Ulrich Neymeyr soll das Licht im Erfurter Dom für Thüringen ebenfalls am 3. Advent entgegengenommen und weitergegeben werden.
Das Friedenslicht, das traditionell in der Geburtsgrotte von Bethlehem entzündet wurde, werde zuvor am Samstag in Wien an die Vertreter der internationalen Pfadfinderverbände weitergegeben. Seit 1994 verteilten es auch deutsche Pfadfinder in Kirchengemeinden und Einrichtungen, so das Bistum Erfurt.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.