Premium

Rundgang: In der sanierten Evangelischen Grundschule Burg bietet sich ein neues Lernerlebnis
Einhellige Meinung: Alles cool!

Für alles gesorgt: Nicht nur das Schulgebäude erstrahlt in neuem Glanz. Das Außengelände ist so gestaltet, dass Bewegen und Toben in der Hofpause richtig Spaß machen werden.
  • Für alles gesorgt: Nicht nur das Schulgebäude erstrahlt in neuem Glanz. Das Außengelände ist so gestaltet, dass Bewegen und Toben in der Hofpause richtig Spaß machen werden.
  • Foto: Foto: Thorsten Keßler
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Große Freude empfanden am Montag die 70 Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal der Evangelischen Grundschule Burg: Sie konnten am ersten Schultag nach den Herbstferien ihre neue Schule betreten, die nun ein ganz neues Lehr- und Lernerlebnis bietet. Die ehemalige Clara-Schwab-Schule in der Burger Innenstadt ist jetzt Domizil der Grundschule in Trägerschaft der evangelischen Johannesschulstiftung.
Kurz vor dem Umzug und noch ehe am letzten Schultag vor den Herbstferien alle Schülerinnen und Schüler von der alten Schule in der Waldstraße in die Schartauer Straße gewandert sind, hatten Matti (2. Klasse), Stacy (3. Klasse) und Paul (4. Klasse) Gelegenheit, ihren künftigen Lernort in Augenschein zu nehmen. „Cool!“ Die mit Abstand am meisten gebrauchte Vokabel beim ersten Rundgang.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen