Laufen auf den Spuren eines Apostels

Hettstedt (epd) – Am 17. Jakobuslauf der Kirchengemeinde St. Jakobi in Hettstedt haben am 22. Juli 239 Menschen teilgenommen. Der Wettlauf führte unter anderem über einen kleinen Abschnitt des Jakobswegs in Sachsen-Anhalt. Durch Teilnehmerbeiträge und Spenden seien rund 320 Euro für einen Kindergarten in Tansania zusammengekommen, sagte Pfarrer Sebastian Bartsch. Unter den Teilnehmern waren 169 Erwachsene und 70 Kinder. Der jüngste Teilnehmer war zwei und der älteste 80 Jahre alt. Schirmherren des Laufes waren der Superintendent des Kirchenkreises Eisleben-Sömmerda, Andreas Berger, und die Marathonlegende Waldemar Cierpinski.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen