Mit Gospelmusik kulturelle Brücken zwischen Deutschland und Amerika bauen
Ein Hauch von Amerika in Wiehe - Konzert der Wisconsin Gospellers

Das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der Kirchen zu Wiehe laden am 02. Juli 2019, 18.30 Uhr im Rahmen des Musiksommers Wiehe 2019 zu einem Konzert der Wisconsin Gospellers in die St. Bartholomäus-Kirche zu Wiehe ein.

Die Wisconsin Gospellers wurden 2007 ins Leben gerufen. Der Chor versteht sich unter anderem als Zeichen der Verbundenheit zwischen der EKD (Evangelischen Kirche in Deutschland) und der UCC (United Church of Christ), der protestantischen Kirchen in den Vereinigten Statten. So setzt er sich für gelebte Toleranz und gegen Rassismus ein. Insbesondere steht der kulturelle Austausch mit anderen Chören im Fokus der Arbeit.
Der Chor ist ehrenamtlich tätig und wird durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert. Er versteht sich als eine kleine christliche Gemeinde ohne eigene Räumlichkeiten. Die Proben und Konzerte des Chors finden an unterschiedlichen Orten in Städten und Dörfern in Wisconsin statt. In regelmäßigen Abständen führt der Chor Konzertreisen durch. Der Chor ist mit der Tour 2019 nunmehr zum dritten Mal in Deutschland. Es nehmen 25 Chormitglieder teil, wobei der jüngste Teilnehmer 20 Jahre und die älteste Teilnehmerin über 80 Jahre alt ist.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen