11. November
Teilen wie St. Martin

Dessau-Roßlau (red) - Tausende Kinder und Erwachsene beteiligen sich rund um den 11. November an Martinsfeiern in der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Die Martinsfeste mit ihren Laternenumzügen sind eine beliebte Tradition und finden oft in ökumenischer Zusammenarbeit von evangelischen und katholischen Gemeinden statt.

Der Legende nach teilte der Heilige Martin, ein römischer Edelmann und Soldat, für einen frierenden Bettler seinen eigenen Mantel. Später wurde Martin Bischof von Tours. Am 11. November feiern Christen Martinstag. Mit Laternenumzügen hinter einem reitenden Martin, Martinsspielen, Gottesdiensten und Andachten und dem Teilen von Martinshörnchen am Martinsfeuer erinnern sie an den Heiligen und vor allem die Tugend, auch abgeben zu können. In manchen Gemeinden wird auch Geld gesammelt für Hilfsprojekte.

Nachdem Martinsfeste 2020 gänzlich ausgefallen sind, finden die Feste und Umzüge in diesem Jahr unter Corona-Hygienebedingungen und meist in eingeschränkter Form sowie in enger Abstimmung mit den Behörden statt.

Dessau-Roßlau
• 11.11., 17 Uhr, Umzug von der Christuskirche zum Georgium
• 11.11., 17.30 Uhr, Roßlau, St. Marien
• 12.11., 17 Uhr, Rodleben, Kirche

Anhalt-Bitterfeld
• Gröbzig, 11.11., 18 Uhr, Andacht mit Stabpuppenspiel
• Köthen, 11.11., 17 Uhr,  Lichterweg zwischen den Köthener Kirchen St. Jakob, St. Agnus und St. Maria, dort Singen von Martinsliedern und Spielszenen, das Programm wird mehrmals wiederholt, Teilen von Martinshörnchen, Einladung zur Beteiligung an der Aktion „Postamt des Herzens“ von der Sanitätsschule Raymond Schulz
• Prosigk, 7.11., 17 Uhr, Ev. Kirche, Martinsandacht
• Quellendorf, 12.11., 17 Uhr, Kirche/Pfarrgarten, Andacht und Martinsumzug mit Hörnchenteilen
• Raguhn, 11.11., 17 Uhr, Start an der katholischen Kirche Martinsfeier mit Umzug
• Schortewitz, 12.11., 17 Uhr, Ev. Kirche, Martinsandacht
• Weißandt-Gölzau, 11.11., 16 Uhr, Lichteraktion vor der Kirche St. Germanus "Ein Lichtermeer zu Martins Ehr"
• Wolfen-Nord, 12.11., 17 Uhr, Christophorushaus, Martinsfest
• Zerbst, 11.11., 17 Uhr, St. Jakobus/ St. Bartholomäi, Ökumenischer Martinsumzug, Beginn mit Theaterstück an der Jakobuskirche, Friedrich-Naumann-Str. 37, anschließend Umzug mit Laternen und Reiter zur Bartholomäikirche – Feuerschale, Singen

Landkreis Harz
• Gernrode, 11.11., 17 Uhr, St. Cyriakus, Kinder- und Familiengottesdienst zum Martinstag
• Güntersberge, 10.11., 17 Uhr, St. Martin, Andacht und Umzug
• Harzgerode, 12.11., 16.30 Uhr bis 18 Uhr, St. Marien, St.-Martins-Rundgang durch die Kirche
• Schielo, 11.11., 17 Uhr, St. Georg, Andacht und Umzug

Landkreis Wittenberg
•          
Oranienbaum, 11.11, 17 Uhr, katholische Kirche, Andacht zum Beginn des St.-Martin-Umzuges, anschließend Hörnchenteilen
• Coswig, 13.11., 17 Uhr, St. Nicolai, Feier zum Martinstag
• Weiden, 13.11., 17 Uhr, Ev. Kirche, Martinsfest

Salzlandkreis
• Bernburg, 11.11., 16.30 Uhr Bläser spielen auf dem Karlsplatz auf, 17 Uhr Lampionumzug mit einem Reiter durch die Stadt zum Martinszentrum, ca. 17.15 Uhr umrahmt von Bläsermusik ein Martinsspiel, kein Teilen der Martinshörnchen
• Gröna, 6.11., 17 Uhr Dorfplatz, Martinsandacht in der Scheune, anschließend Nachtwanderung und geselliges Beisammensein gemeinsam mit den Vereinen des Ortes
• Nienburg, 10.11., 17 Uhr, Klosterkirche, Martinsspiel in der Kirche, anschließend Martinsumzug und Beisammensein mit Hörnchen im Pfarrhof, Päckchen packen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“
• Preußlitz, 11.11., 16 Uhr, Andacht mit Stabpuppenspiel
• Staßfurt-Leopoldshall, 18 Uhr, Kirchplatz, Martinsfest vor der Kirche mit dem Kinderchor und einer Fotostory der Konfirmanden zur Martinsgeschichte, anschließend Laternenumzug mit Pferd

Autor:

Katja Schmidtke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen