Bad Liebenwerda
Orgelbauer mit Gummihandschuhen

Leonard Wilde (19)  und Thomas Sandmann (30) vom Mitteldeutschen Orgelbau Voig, feinjustieren in der Bad Liebenwerdaer Stadtkirche derzeit die Orgel.
  • Leonard Wilde (19) und Thomas Sandmann (30) vom Mitteldeutschen Orgelbau Voig, feinjustieren in der Bad Liebenwerdaer Stadtkirche derzeit die Orgel.
  • Foto: Veit Rösler
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Leonard Wilde (19), Lehrling zum Orgel- und Harmoniumbauer und sein Kollege Orgel- und Harmoniumbauer Thomas Sandmann (30) vom Mitteldeutschen Orgelbau Voigt, feinjustieren in der Bad Liebenwerdaer Stadtkirche derzeit die Orgel. Die klangliche Stimmung des 1992 in das alte Gehäuse von 1856 hineininstallierten neuen Innenlebens war zwischenzeitlich zu hoch. So hatte der Chor Probleme den hohen Ton zu halten. Unterstützung bekommen Leonard Wilde und Thomas Sandmann von einem elektronischen Organisten, der auf die Klaviatur aufgesetzt wird. Damit ist es möglich, vom Inneren des Instrumentes mit einer Fernbedienung außen die Tastatur zu bedienen. Die Stimm- und Intonationsarbeiten werden noch mehrere Wochen anhalten. Teile des Instrumentes werden dafür ausgebaut und bei der Gelegenheit gleich gründlich gereinigt. Daher die Gummihandschuhe.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen