Katharina-Luther-Stube wiedereröffnet

Die Lutherin- Büste in der neugestal-
teten Katharina- Luther-Stube in Torgau
  • Die Lutherin- Büste in der neugestal-
    teten Katharina- Luther-Stube in Torgau
  • Foto: Wolfgang Sens, Museum Torgau
  • hochgeladen von EKM Süd

Torgau (epd) – Nach mehrmonatigem Umbau ist am vergangenen Wochenende die Katharina-Luther-Stube im sächsischen Torgau wiedereröffnet worden. Zum Reformationsjubiläum biete die überarbeitete Ausstellung »viele Einblicke in das bewegte Leben und Wirken der Frau, die der Reformator Martin Luther (1483–1546) selbst respektvoll ›Herr Käthe‹« genannt habe, wie die Torgauer Stadtverwaltung mitteilte. In fünf Abschnitten stelle die Schau das Leben und Wirken Katharina von Boras (1499–1552) angesichts der Umbrüche im 16. Jahrhundert dar.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.