Berichtet
Einrichtung für 90 Kinder

In Oebisfelde-Weferlingen im Kirchenkreis Salzwedel fand der erste Spatenstich für den Neubau einer Kindertagesstätte statt. Zukünftiger Träger der Einrichtung ist die Evangelische Stiftung Neinstedt. Die neue Kindereinrichtung soll Platz für 90 Kinder bieten, davon 30 Krippen- und 60 Kindergartenplätze. Die Kosten für die Baumaßnahem werden auf rund 4,8 Millionen Euro beziffert und von einem Investor getragen.
Beim Spatenstich waren auch Vertreter des Landkreises Börde, der Stadt und des Stadtrates, der Investor und Vertreter der Evangelischen Stiftung Neinstedt vor Ort. In seinem Grußwort an die Anwesenden betonte der Pädagogisch-Diakonische Vorstand der Evangelischen Stiftung Neinstedt, Hans Jaekel: „Eine gute Zusammenarbeit kann nur gelingen, wenn ein freier Träger auch auf die Zustimmung der Kommune trifft. Hier hat man sich für uns entschieden, und wir sind froh darüber. Wir wollen Gemeinwesen fördern und mit den Kommunen Ideen entwickeln. Das macht Spaß. Die Arbeit mit Kindern ist uns sehr wichtig, das ist der Gründungsmythos der Stiftung. Die Kinder sind der Wegweiser in die Zukunft und nehmen das Gute mit in ihr Leben. Kinder sind das Fundament jeder Gemeinde.“ Die Fertigstellung der neuen Kita ist für Ende 2022 geplant. Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundes aus dem Investitionsprogramm "Kinder-betreuungsfinanzierung 2020–2021" gefördert.
Andreas Damm

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.