Premium

Das dauert uns zu lange

Plenum: Wie meistens, tagten die Synodalen und mitarbeitende Gäste der Landessynode in der Anhaltischen Diakonissenanstalt.
  • Plenum: Wie meistens, tagten die Synodalen und mitarbeitende Gäste der Landessynode in der Anhaltischen Diakonissenanstalt.
  • Foto: Landeskirche Anhalts/Johannes Killyen
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Landessynode Anhalts: Diskussionen über den Weg in die Zukunft prägten die Frühjahrstagung. Eine Neuerung ging glatt durch.

Von Angela Stoye

Holger Heering nutzte die Fragestunde am Sonnabend. "Wie lange", wollte der Vorsitzende des Raguhner Gemeindekirchenrates wissen, "dauert es, bis unsere Pfarrstelle wiederbesetzt wird?" Die Gemeinden in seiner Region befürchten, dass nach dem Wechsel einer Pfarrerin in einen anderen Kirchenkreis und dem bevorstehenden Ruhestand von zwei weiteren Pfarrern die Gottesdienste im Advent und zu Weihnachten ohne Pfarrer gefeiert werden müssten. Und auch was die Stelle der Verwaltungsmitarbeiterin betreffe, gebe es noch Fragen.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen