Escola Popular (Beliebte Schule) unterstützt Hilfsprojekt 

  • Foto: Escola Popular
  • hochgeladen von EKM Süd

In Halle haben sich Anfang Januar über 70 Kinder getroffen, um die Auftaktveranstaltung für die Kooperation des Escola Popular in der EKM mit »Brot für die Welt« zu begehen. Die Escola Popular macht seit 25 Jahren evangelische Bildungsarbeit mit Capoeira und Samba (Trommeln und Tanz). Escola Popular unterstützt das Projekt »Musik zum Teilen«. Dabei soll ehemaligen Kindersoldaten im Kongo eine Berufsausbildung ermöglicht werden. Hans Jürgen Neumann, Leiter der Escola Popular: »Capoeira ist ein Spiel zwischen
Angriff und Verteidigung, die Gewalt ist während des Spiels immer greifbar und doch darf sie nie ausbrechen. Auf diesem schmalen Grad zu balancieren ist eine Kunst, die wir in unserer pädagogischen Arbeit vermitteln.
Es liegt daher nahe, ein Projekt zu unterstützen bei dem Kinder mit existenziell bedrohlichen Gewalterfahrungen geholfen wird«. 

www.escola-popular.de

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.