Evangelische Stiftung Neinstedt
Erster Triathlon für Menschen mit geistiger Behinderung war ein voller Erfolg

Die Schwimmer bei der Einweisung
3Bilder
  • Die Schwimmer bei der Einweisung
  • Foto: Andreas Damm / ESN
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Neinstedt (red) – Bei der "Hölle Special", dem ersten Triathlon für Menschen mit einer geistigen Behinderung im norddeutschen Raum, haben 80 Menschen teilgenommen. Sie absolvierten den Triathlon, zwar in der Distanz verkürzt, aber auf der Originalstrecke der Mitteldeutschen Meisterschaft "Die Hölle von Q". Das Ziel ist ebenfalls der Marktplatz von Quedlinburg. Aus Sicht der Evangelischen Stiftung war der Triathlon ein Erfolg. Nachdem die ersten Plätze in den Disziplinen an die Diakoniewerkstätten Halberstadt und die Schloß Hoym Stiftung gingen, belegten in der Staffel und bei den Herren die jeweils zweiten Plätze Neinstedter Sportler.
Der Triathlon ist eine Veranstaltung im Rahmen der Special Olympics, der olympischen Organisation für Menschen mit einer geistigen Behinderung. "Das ist genau das, was wir wollen, dass die Mitglieder selber aktiv werden. Das ist hier in Neinstedt passiert. Die Kooperation mit der "Hölle von Q" entspricht unserer Vorstellung gemeinsam Sport zu treiben“, sagte Susann Albrecht, Geschäftsführerin von Special Olympics Sachsen-Anhalt.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.