Kindermusical
Kilian und das helle Licht

Das Kindermusical wird am Sonntag in Siersleben aufgeführt.
2Bilder
  • Das Kindermusical wird am Sonntag in Siersleben aufgeführt.
  • Foto: https://www.kirchenmusik-ghmw.de/
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

In Siersleben (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) springt, tanzt und singt am Sonntag eine Horde Mäuse durch die Kirche. Dann feiert das Kindermusical "Kilian und das helle Licht" Premiere. Text und Musik stammen aus der Feder von Johanna Korf, Kantorin für Gerbstedt, Hettstedt, Mansfeld und Welbsleben.
Das Musical nimmt Bezug auf das Jesus-Zitat "Ich bin das Licht der Welt". Die Geschichte dreht sich um Kilian, die Kirchenmaus, die auf dem Marktplatz der Stadt einen obdachlosen Menschen trifft, bewegt ist von der Begegnung und in ihrem Familien- und Freundeskreis zunächst auf Unverständnis trifft. Was unsere Seele erhellt und wie wir für andere ein Licht sein können, darum geht es in dem Musical, das Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren auf die Bühne bringen. Die rund 15 Jungen und Mädchen wirken erst seit August 2019 als Chor zusammen. Wöchentlich treffen sie sich im Gerbstedter Pfarrhaus zum Kindernachmittag mit Gitarrenunterricht, Christenlehre und Chorprobe. In den Ferien haben sie intensiv geprobt und ihre Kostüme teilweise selbst gebastelt.
"Einen Kinderchor zu leiten, ist eigentlich nicht Teil meines Dienstauftrags, aber mein Herz hängt daran. Die Kinder sind so froh und dankbar", sagt Johanna Korf. Sie hatte bereits ein kleines Passionsspiel zur Aufführung gebracht, daran beteiligten sich auf Anhieb elf Kinder. (red)

Termin: 16. Februar, 16 Uhr, Andreaskirche Siersleben

Das Kindermusical wird am Sonntag in Siersleben aufgeführt.
Kantorin Johanna Korf
Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen