Fördermittel für Stadtkirchen

Aschersleben/Werben (G+H) – Für die Sanierung der Stephanikirche in Aschersleben im Kirchenkreis Egeln übergab der sachsen-anhaltische Kulturstaatssekretär Gunnar Schellenberger am 14. Juli einen Fördermittelbescheid über 120 000 Euro. Das Geld ist für die Dachsanierung des Kirchenschiffes bestimmt, die 2019 beendet sein soll. Die Stadtkirche wurde 2016 in das Bundesprogramm »National wertvolle Kulturdenkmäler« aufgenommen.
Kulturminister Rainer Robra übergab am 18. Juli in der Johanniskirche in Werben im Kirchenkreis Stendal einen Zuwendungsbescheid über 150 000 Euro an die Kirchengemeinde. Das Geld ist für die Sanierung des Dachtragewerkes und die Neueindeckung der Kirche bestimmt, die die Silhouette der einstigen altmärkischen Hansestadt an der Elbe prägt.

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.