Stiftung besteht 20 Jahre

Hohenerxleben (G+H) – Die Hohenerxleben Stiftung, Eigentümerin des 800-jährigen Schlosses Hohenerxleben, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Seit 1997 laufen unter Federführung der Stiftung der Wiederaufbau des Schlosses, die Akademie und die Arbeit des Theatrums. Mit der Reihe unter dem Motto »Wegbegleiter, Wegbereiter und Menschen der Region« soll das Jubiläum gefeiert werden. Eröffnet wird sie am 19. Februar (10.30 Uhr) mit einem Gespräch, bei dem der Boden und die Landwirtschaft rund um den Ort im Mittelpunkt stehen. Friederike von Krosigk spricht da­rüber mit Ursula Pennigsdorf, die zu DDR-Zeiten im Volksgut tätig war und heute den Kultur- und Heimatverein Hohenerxleben leitet, sowie Carl-Albrecht Bartmer, Landwirt und Präsident der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft.
www.schloss-hohenerxleben.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.