Kindersingwoche mit dem Musical »Das goldene Kalb«

Birgit Wassermann (li.), Kirchenmusikerin aus Staßfurt-Leopoldshall, dirigierte am 12. Februar im Schlosstheater von Ballenstedt das Kindermusical »Das goldene Kalb« von Gerd-Peter Münden. Mit der Aufführung am Sonntagvormittag endete die diesjährige Kindersingwoche der Landeskirche Anhalts, die am Abend des 7. Februar begonnen hatte. 50 Mädchen und Jungen hatten sich dafür angemeldet.
Die musikalische Leitung lag bei Birgit Wassermann, die organisatorische bei ihrem Kollegen Hans-Stephan Simon aus Dessau-Roßlau.
»Die Stimmung war super, total entspannt«, sagt er. Zum Programm gehörten Proben von Mittwoch bis Sonnabend, abends das Basteln der Kostüme und Requisiten und in der Freizeit ein Ausflug ins nahe gelegene Thale zum Spielhaus, einem großen Indoor-Spielplatz, am Sonnabend dann die erste Aufführung des Musicals am Nachmittag, und am Abend eine Faschingsfeier. »Die Singwoche ist eine tolle Sache«, darin sind sich Hans-Stephan Simon und seine Kirchenmusikerkollegen einig. Und weil dem so ist, wird es in den Winterferien 2018 wieder eine geben.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.