Kraft der Kirchenämter bündeln

Bad Liebenwerda (G+H) – Eine Zäsur steht an im Kirchenkreis: Die Leiterin des Kreiskirchenamtes Ilona Herfort geht im Januar in den Ruhestand – nach 31 Leitungsjahren und 45 Jahren im Amt. Während der Kreissynode dankten ihr das Präsidium und Superintendent Christof Enders. Zudem kündigte Enders Veränderungen an, da der Kirchenkreis bei Aufgaben wie der Arbeitssicherheit mit Nachbarkreisen kooperieren möchte. Eigene Stellenanteile dafür wären zu gering, eine Zusammenarbeit sinnvoll. Der Kreiskirchenrat habe sich bereits einhellig für diesen Weg entschieden, sagte Enders. »Die Baupflege bleibt im Kirchenkreis und die kommissarische Amtsleitung ist gesichert«, fügte er hinzu. Die Verhandlungen mit den Nachbarn sollen nun folgen. »Wir brauchten etwa ein Jahr für den Denkprozess und müssen unseren möglichen Partnern natürlich auch Zeit geben.«

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 49), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen