Die ev. Kirchengemeinde Großmehlra bittet um Ihre Hilfe

Seit 2015 gehört eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende mit derzeit etwa 300 Personen zu unserer Gemeinde.
Die Kirchengemeinde kümmert sich seitdem ehrenamtlich um einzelne Familien und gibt Hilfestellung und Unterstützung bei Behördengängen, Ärzten und Alltagsproblemen. Momentan betreuen wir auch eine afghanische Familie mit 3 Kindern. Die Familie lebt seit einem Jahr in der Gemeinschaftsunterkunft und ist sehr engagiert.
Ihre 20 -jährige Tochter hat innerhalb eines Jahres bereits 3 Sprachprüfungen (A1, A2 und B1) erfolgreich absolviert. In unserer Gemeinde unterstützt sie den Kinderkreis. Seit 1. September absolviert sie den Bundesfreiwilligendienst in einem Mühlhäuser Krankenhaus und möchte im Anschluss (ab September 2021) eine Ausbildung zur Krankenschwester machen.
Ihr großes Problem ist eine extreme Zahnfehlstellung, die ihr das Kauen lediglich mit den hinteren Backenzähnen erlaubt. Da sie aber bereits volljährig ist, übernimmt die Krankenkasse nicht die Regulierung der Fehlstellung. Auf die junge Frau kämen Kosten in Höhe von ca. 5000€ in der Behandlungszeit von drei Jahren zu, die sie selbst in und durch ihre Ausbildung nicht allein finanzieren kann.
Unsere kleine Kirchengemeinde möchte sie gerne bei den Kosten der Zahnregulierung unterstützen, doch sind wir mit 180 Gemeindeglieder nur eine kleine Gemeinde.
Deshalb bittet die Kirchengemeinde Großmehlra Sie, uns bei unserem Anliegen zu unterstützen. Jede, auch kleine Spende, hilft der jungen Frau auf ihrem Weg weiter.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Evangelische Bank eG Kassel
Ev. Kirchengemeinde Großmehlra
IBAN: DE45 5206 0410 0008 0085 82 BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Zahnregulierung

Autor:

Alfons Burhenne aus Bad Frankenhausen-Sondershausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen