146 000 Euro für Informationszentrum

Ichtershausen (G+H) – Die Thüringer Aufbaubank stellt 146 000 Euro Fördermittel für das künftige Informationszentrum »Romanik und Reformation am Lutherweg Ichtershausen« zur Verfügung. Mit den Mitteln soll ein mittelgroßes Backsteingebäude unweit der romanischen Klosterkirche, am nordöstlichen Ende des Klosterareals, saniert werden. An dieser markanten Stelle, direkt am Lutherweg, am Jakobspilgerweg und am Geraradweg, kann dann ab Frühjahr 2018 die faszinierende Geschichte des vormaligen Zisterzienserinnenklosters und nachmaligen Tagungsortes des Schmalkaldischen Bundes anhand ausgewählter Dokumente und Exponate ausgestellt und erzählt werden. Bis Juli 2014 beherbergte die weiträumige Anlage eine Jugendstrafanstalt. Die Grundsteinlegung ist für den 16. Juni 2017 geplant. An diesem Tag wird in Erfurt und Ichtershausen das erste »Colle

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.