Gedicht für einsame Tage
Gedicht für einsame Tage

Ich möchte einmal einige Gedanken mit euch teilen. Es ist ein Gedicht, welches sich nicht zwangsweise reimen muss. Jedoch befreit es mich und andere sicherlich auch, wenn aus tiefer Seele gesprochen wird. Wenn Gefühle sich vermitteln lassen.

Einsamkeit verlässt mich nicht,
keine Liebe ist in Sicht.
Doch ist das wirklich so?
Kann es nicht anders sein?

Zweisamkeit – ein schönes Gefühl.
Doch, was wenn ich was andres fühl?
Ich weiß es nicht, ich fühl es jetzt.
Was hat mich nur so tief verletzt?

Ein Licht geht auf,
mein Herz wird warm.
Ich weiß, die Zeit, sie kommt.
Und die Einsamtkeit wird gehn.

Autor:

Manuela Hirmer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.