450 Klöße  und viel Musik

Bibra: Chortreffen im Kirchenkreis Meiningen
Von Gerit Friedrich

Der kleine südthüringische Ort Bibra wurde kürzlich zum Zentrum der Kirchenmusik. 260 Musiker hatten sich zum regionalen Treffen der Chöre des Kirchenkreises Meiningen eingefunden. Die musikalische Leitung hatte Kreiskantor Sebastian Fuhrmann übernommen. Er wurde unterstützt vom Kreisposaunenwart Kantor Sebastian Schmuck aus Zella-Mehlis, der eine Bläsergruppe dirigierte, sowie von Kantor Ulf Prieß aus Wasungen, der die 150 Jahre alte Schleifladen-Orgel der St.-Leo-Kirche spielte.
Bereits am Morgen waren 150 Sängerinnen und Sänger angereist, um sich einzustimmen auf den Gottesdienst. Die Festpredigt hielt Pfarrerin Bettina Schlauraff. Nach einem »Freiluftsingen« vor der Kirche, gab es eine Stärkung für die Musiker – gekocht und serviert vom Bibraer Karnevalsverein, der innerhalb kürzester Zeit 450 Klöße zubereitete.
Zum Konzert am Nachmittag begeisterte das von Sebastian Fuhrmann sowie den Leitern der elf teilnehmenden Chöre aufgestellte Programm die Besucher der voll besetzten Kirche. Es sangen der Kirchenchor Sülzfeld, der Ökumenische Chor Ellingshausen-Obermaßfeld-Ritschenhausen, der Kirchenchor Sondheim/Grabfeld, die Chorgemeinschaft »Sängerkranz« Neubrunn, die Kantorei Zella-Mehlis, der Kirchenchor »Musika« Grabfeld, die Kirchenchöre Behrungen und Stepfershausen, der Singkreis Bettenhausen, der Männerchor Bibra sowie die »Liedertafel« Haina. Ein besonderer Höhepunkt des Tages war die Darbietung des »Gesamtchores«: Alle 260 Chorsänger ließen sich vom Taktstock des Dirigenten Sebastian Fuhrmann zu »Schönster Herr Jesu« von Derek Hakes führen – ein gelungener Abschluss.
Mitwirkende und Gemeindekirchenrat hoffen auf ein Wiedersehen beim Chortreffen am 30. Juni 2019 in Römhild.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.