Opperode: Hoch hinaus in der Petrikirche

Das bekannte und beliebte Angebot zum Klettern in der Kirche unter dem Titel „Getragen wagen“ erlebt eine Neuauflage. Vom 4. bis 26. Juni lädt die Evangelische Jugend in die Sankt-Petri-Kirche in Opperode im Kirchenkreis Ballenstedt ein.
Das Angebot richtet sich an Kinder ab zehn Jahren sowie Jugendliche und Erwachsene. Neben der Möglichkeit zum Klettern im Kirchenraum gibt es weitere Angebote. „Das Programm wird an die jeweilige Kirche angepasst“, sagt Landesjugendpfarrer Matthias Kopischke. In Opperode gehe es um die klassische Ausstattung einer Kirche wie Kanzel, Altar, Taufstein oder Orgel sowie um den Schutzpatron Petrus und um die Radfahrerkapelle. Zudem werde das Freigelände einbezogen, aber das sei vom Wetter abhängig. „Das Angebot ist auch für diejenigen geeignet, die eine Kirche nicht kennen, aber sie kennenlernen wollen“, so Pfarrer Kopischke. „Getragen wagen“ gibt es seit Jahren; anfangs ausschließlich in der Zerbster Trinitatiskirche. Seit 2017 wandert es in der Landeskirche, war in der Dessauer Auferstehungskirche, 2018 in der Kirche von Staßfurt-Leopoldshall und ist nun in Opperode.
Grundsatz ist, dass die jeweilige Kirche trotz des in ihr aufgestellten Klettergerüstes mit Hochseilelementen keine Turnhalle werden soll. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich als Teil einer Gruppe neu erfahren“, umreißt Matthias Kopischke das christlich orientierte erlebnispädagogische Angebot, das auch auf Menschen mit Handicap abgestimmt werden kann. „Wir haben auch gute Erfahrungen mit Erwachsenengruppen gemacht“, sagt er, „und in diesem Jahr haben sich wieder welche angemeldet.“
(red)

Anmeldungen sind noch möglich. Kontakt: Silvia Schmidt, Telefon (0340) 2526110 oder per E-Mail ansilvia.schmidt@kircheanhalt.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.