Lutherrose als roter Faden

Parament der Lutherrose von Christiane Möller
  • Parament der Lutherrose von Christiane Möller
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Adrienne Uebbing

Hildburghausen zeigt Reformations-Schau

Von Michael von Hintzenstern

In der Christuskirche Hildburg­hausen ist anlässlich des 500. Reformationsjubiläums bis zum Erntedankfest eine zweiteilige Ausstellung zu besichtigen. Im ersten Teil, zusammengestellt vom Archiv­pfleger Karl-Heinz Roß, sind dies überwiegend alte Lutherbibeln aus dem Fundus des Archivs der Kirchengemeinde Hildburghausen.
Der zweite Teil, zusammengestellt von Dr. Elke Hodam, widmet sich dem »Leben und Wirken Martin Luthers«. Anhand von alten Ansichtskarten und ähnlichem werden wesentliche Stationen aufgezeigt. Ersttagsbriefe, Briefmarken, Notgeld und anderes dokumentieren die philatelistische Würdigung Luthers zu den verschiedensten Anlässen bis in die Gegenwart.
»Beim Zusammentragen des Materials entwickelte sich auf den Tauschtagen so manch interessantes Gespräch, sowohl in den alten als auch in den neuen Bundesländern«, ist von Dr. Elke Hodam vom Verlag »Bücherkiste« zu erfahren. Manches Ausstellungsstück sei auch im Internet gefunden worden.
Die Lutherrose, Familienwappen und späteres Siegel Martin Luthers, zieht sich dabei wie ein roter Faden durch alle Ausstellungsblätter.
Es lohnt sich also, jetzt in den Sommermonaten der Christuskirche während der täglichen Öffnungszeiten oder zum Gottesdienst einen Besuch abzustatten und sich inspirieren zu lassen, auch für die Zeit nach dem Reformationsjubiläum.

Täglich von 14 bis 16 Uhr

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen