Berichtet
Neuer Rektor ist der alte

Roland Fischer wurde als Rektor im Amt bestätigt.
  • Roland Fischer wurde als Rektor im Amt bestätigt.
  • Foto: ThHF/Thomas Sasse
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Das Kuratorium der Theologischen Hochschule Friedensau hat in seiner Frühjahrssitzung den derzeitigen Rektor Roland E. Fischer einstimmig für eine weitere Amtszeit von fünf Jahren gewählt. Damit bestätigt das international besetzte Kuratorium als höchstes Beschlussgremium der Hochschule den Wahlvorschlag des Hochschulsenats. Der promovierte Theologe und Professor leitet als Rektor die akademische Ausrichtung der Hochschule bis zum Wintersemester 2026/2027. Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in freikirchlicher Trägerschaft mit Sitz in Friedensau, einem Ortsteil der Stadt Möckern in Sachsen-Anhalt. Sie wird von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten getragen.
In den nächsten fünf Jahren muss sich der Rektor einem herausfordernden Arbeitsprogramm stellen: Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa hat beschlossen, ab 2023 ein neues Masterprogramm für alle zukünftigen Pastoren aus sieben europäischen Ländern einzuführen. Dieses Programm gilt es erfolgreich zu implementieren und die bestehenden Studienprogramme darauf anzupassen. Gleichzeitig wird sich damit auch die Finanzierung der Hochschule verändern. Die Hochschule steht vor einer Konsolidierungsphase, die es zu gestalten gilt.
An der Theologischen Hochschu-le Friedensau können acht Bachelor- und Masterstudiengänge – zum Teil berufsbegleitend – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs "Deutsch als Fremdsprache" belegt werden. 38 Nationen sind unter den Studierenden vertreten. Interessierte können sich kostenfrei und unverbindlich zu Online-Infotagen anmelden, dabei die Studieninhalte und den Campus kennenlernen. (red)

www. thh-friedensau.de/infotage

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen