Spendenprojekt & Vorbereitung für Weihnachten
Kirchspiel Zoppoten sammelt Spenden für Uganda - 810 Euro übergeben

4Bilder

Im Kirchspiel Zoppoten wurde in der Erntedankzeit für ein besonderes Projekt gesammelt. Nicht unsere Region, sondern Schulkinder in Uganda sollen von den Spenden der Gemeindemitglieder aus Kulm, Raila, Röppisch und Zoppoten profitieren und so kamen 810 Euro zusammen. Die stolze Summe wurde nun an Annett und Michael Rischer aus Pausa übergeben. Die beiden sind überaus engagierte Uganda-Unterstützer und freuen sich über jede Art der Hilfe.
Michael Rischer ist Kameramann und Filmproduzent. Er dreht derzeit mit Pastorin Stephanie Ladwig Andachten für die Advents- und Weihnachtszeit, damit Menschen auch Gottes Wort hören können, wenn der Kirchenbesuch aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Vor einigen Tagen wurde schon für den Heiligen Abend und den Jahreswechsel Filmmaterial produziert. Die Kirche war festlich geschmückt, draußen stand eine beleuchtete Tanne - besondere Maßnahmen in einer besonderen Zeit.
„Ich hoffe natürlich, dass wir am Heiligen Abend und an den anderen Sonn- und Feiertagen wieder in der Kirche zusammen kommen können, doch wir wollen auch für den Ernstfall gewappnet sein“, sagt die Pastorin Ende Oktoberr zwischen Krippe und Adventskranz. Während dieser Filmaufnahmen konnte der schöne Spendenscheck überreicht werden.
„Das passt gut, denn immerhin kam ich durch meine Arbeit als Kameramann zur Uganda-Hilfe“, sagt Michael Rischer und erzählt: „Im Dezember 2012 begann eine Geschichte, die mich und meine Frau bis heute nicht losgelassen hat. Wir drehten einen Film über die Kindersoldaten in Nord-Uganda. Dabei lernten wir die Umstände in der durch einen Bürgerkrieg gezeichneten Region kennen. Zusammen mit Molly, die wir in einem Krankenhaus kennen lernten, bauten wir eine Apotheke und in der Folge eine kleine Farm auf einem Hektar Land mit zwei Kühen auf. Die Farm ist Vorbild für andere Familien und spornt an. Durch den Verdienst kann Mollys Tochter Martha die Schule besuchen und wochentags im Internat leben“, erzählt er.
Das war der Auftakt für weitere Projekte. Mittlerweile engagiert sich das Ehepaar auch für einen Boxclub, in dem sich ehemalige Kindersoldaten und Straßenkinder treffen. Dort geht es um Trainingsmaterial, Fahrtkosten und Gesundheitschecks. Außerdem wurden dank Spenden schon Wassertanks angeschafft, ein großes Projekt sind Afripads, Hygienematerial für Mädchen, die ohne Schutzwährend der Menstruation den Unterricht nicht besuchen dürfen.
Das aktuelle Vorhaben unterstützt eine Schule mit dem gespendeten Geld. „Die 810 Euro der Kirchgemeinde werden wir zum Kauf von Tischen und Stühlen verwenden“, sagt Michael Rischer.
Er informiert sehr gern über alle Hilfsangebote, die Partnerschaft der Goetheschule in Schleiz nach Uganda oder die Kriegskinderstiftung und die enge Zusammenarbeit mit GlobalSocial-network e.V. . In Vorträgen und Multi-Vision-Shows können Interessierte das Land und die Hilfsprojekte kennenlernen und ein Ehepaar erleben das wahrlich für das Land und die Menschen brennt - eine Begeisterung die ansteckt.
Spendenkonto: GlobalSocial-network e.V.
Kreissparkasse Saalfeld / Rudolstadt
IBAN: DE88 8305 0303 0011 0253 60, BIC: HELADEF1SAR
Spendenzweck: Uganda

Autor:

Sandra Smailes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen