Wörlitzer Bibelturm feiert 25. Jubiläum

Die Petrikirche ist eines der ältesten Gebäude in der Wörlitzer Gartenlandschaft. 1201 wurde sie eingeweiht. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erhielt sie nach grundlegendem Umbau ihre heutige Gestalt. Ihr 66 Meter hoher Turm ist weithin zu sehen und seit 1994 als Bibelturm bekannt. Seit seiner Eröffnung besuchten ihn rund 300 000 Menschen. In diesem Jahr beginnt die Saison schon am Sonntag Judika. Am 7. April um 14 Uhr werden in St. Petri das 25-jährige Jubiläum des Bibelturmes und der Saisonbeginn mit einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Der katholische Magdeburger Bischof Gerhard Feige wird predigen. Der Turm mit seiner Ausstellung zu kirchlichen Festen ist bis Mitte Oktober von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.