Menschen
Neue Pfarrerin für den Unterharz

Harzgerode (red) – Am 24. Oktober um 14 Uhr wird die Theologin Franziska Rotte in einem Festgottesdienst in der Kirche St. Marien Harzgerode ordiniert. Damit erteilt ihr die Landeskirche Anhalts auf Lebenszeit das Recht und die Aufgabe, öffentlich zu predigen, das Abendmahl auszuteilen und zu taufen. Franziska Rotte hat sich in den zurückliegenden beiden Jahren als Vikarin in der Gemeinde St. Nicolai Ballenstedt auf ihren Dienst als Pfarrerin vorbereitet. Ihren Probedienst leistet sie bereits seit April in der Region Unterharz. Ab dem Frühjahr 2022 wird sie für die Region Hoym/Frose zuständig sein.
Franziska Rotte wurde in Bernburg geboren, in Nienburg konfirmiert und ist am Gymnasium Carolinum Bernburg zur Schule gegangen. Von 2011 bis 2018 hat sie Theologie an der Martin-Luther-Universität studiert. "Mein Weg ins Pfarramt war durchaus auch von Zweifeln und Anfragen geprägt – schließlich ist es eine hohe Anforderung, der Gemeinde und auch den Menschen vor Ort gerecht zu werden. Durch das Vikariat haben sich viele meiner Zweifel zerstreut. Was an der Universität noch sehr theoretisch war, nahm im Vikariat praktische Gestalt an", sagte sie.

Autor:

Katja Schmidtke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen