Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach
Neue Gemeindepädagogin für Kinder, Jugend und Familien

Mit einem feierlichen Gottesdienst am 1. März um 10.00 Uhr in der St. Simplicius-Kirche in Bad Salzungen hieß der Ev.-Luth. Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach Frau Doreen Pehlert aus Helmers in ihrer Position als gemeindepädagogische Mitarbeiterin willkommen. Superintendent Dr. Lieberknecht segnete die neue Stelleninhaberin. Die 42-jährige Diplom-Sozialpädagogin ist bereits seit 2007 Kirchenälteste im Gemeindekirchenrat in Helmers und als Ehrenamtliche in Wernshausen tätig. Seit dem 15. Februar unterstützt sie im Bereich Bad Salzungen und im Kirchenkreis die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort. Berufsbegleitend wird sie eine religionspädagogische Qualifizierung an der Ev. Hochschule Darmstadt absolvieren. Auf die Frage, was ihr an der gemeindepädagogischen Arbeit am meisten Freude bereitet, antwortet die 2-fache Mutter: „Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mein Ziel ist es, mit wechselnden Aktionen und Angeboten viele Menschen zusammenzubringen und somit eine lebendige Kirche zu schaffen.“ Kreisreferentin Doris Gerhardt – die im Kirchenkreis für den Bereich Kinder, Jugend und Familien zuständig ist – und der Gemeindekirchenrat Bad Salzungen sprachen Doreen Pehlert Mut für die künftige Arbeit zu und wünschten ihr Gottes Segen.

Autor:

Julia Otto aus Bad Salzungen-Dermbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen