Trainerwechsel
zwischen Totensonntag und 1. Advent

Detail aus Dorés Illustrationen zu Dantes Divina Commedia

aus dem WHO IS WHO pseudantiker Apokryphen:
Am andern Tage aber wandelte der Baal seiner Gewohnheit gemäß am Rande des Hinnomtales entlang. Seine Jünger folgten ihm und hatten das Angesicht mit Tüchern verhüllt, um Unbill und Gefahr von sich fern zu halten. Und es geschah, dass die Zeugen Covids zu ihm traten. In ihrer Mitte führten sie gebunden einen, der hatte sich vor den Augen der Priesterschaft Coronas nicht stechen lassen wollen. Laut erhoben sie Anklage vor Baal Hinnom wider den Mann und riefen: „Meister, sage an! Was sollen wir tun mit jenen, welche dein Heil verächtlich von sich weisen?"

Der Baal wusste in seinem Geiste längst, was er tun würde. Um jedoch ihren Glauben zu prüfen, fragte er die Seinen: „Was haben euch die  Oberen befohlen? Ihn zu steinigen oder seinen Leichnam in diese Schlucht vor Hunde und Schakale zu werfen?" Als sie keinen Rat wussten, ließen sie sich nieder, um nachzusinnen. Je länger sie aber saßen, desto weniger kam Antwort. Da sprach Baal Hinnom zu ihnen: „Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wenn ihr euch nicht auskennt, dann bewerft sie mit Worten aus Stein. So lasst ihr Hunde und Schakale rennen!”  Dieses Wortes wegen fielen sie alle in Verzückung und hoben mit Lobpreisung an.

Thomas aber, der auch Zweifler genannt wird, machte sich an jenem Tage aus ihrer Schar davon. Er beschloss, einen anderen Lehrer zu suchen und trat in unsere Mitte. Einschließlich des Verräters aus Queriot waren wir nun zwölf. Damals nannte sich unser Lehrer noch El Ben Eli. Er war ein Enkel Joachims, des Mannes der Hanna. Ihr kennt ihn. Er trug das Kreuz nach Golgatha und wurde in die Himmel aufgenommen.

Autor:

Matthias Schollmeyer

Webseite von Matthias Schollmeyer
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen