Passionsgeschichten (Osterschluss)
VON DEM ENGEL

William Blake - die drei Frauen am Grabe Jesu

Am achten Tag, der Sabbat war vergangen,
erwählten sich drei Frauen Spezerei.
Gleich eilten sie hinaus mit bleichen Wangen,

Maria, Magdalen und Salomai.
Sie kamen zu dem Grabe, um zu salben
den Leib des HERRN, beim ersten Hahnenschrei.

Die Sonn fuhr auf, sie sagten allenthalben:
„Wer wälzt den Felsen von des Grabes Tür?“
Bis deutlich ward beim Flug der Morgenschwalben

- kein Stein bedeckt die Pforte für und für.
Der riesengroß - jetzt liegt er leicht im Grase …
wer stieß ihn fort und was war die Gebühr?

Ein jedes fasste fester ihre Vase
und stiegen sie der Reihe nach in´s Grab.
Wie zitterte die Hand am Salbenglase

bei dem, was unten nun zu seh’n es gab:
In weißem Kleid ein Jüngling sitzt zur Rechten,
trägt keine Waffe, trägt auch keinen Stab -

als Engel kam er her, nach finstern Nächten
des Todes Macht in Ewigkeit zu ächten.

Sie fürchten sich vor diesem Knaben. Leider
entsetzen sie sich. Sanft ruft sie sein Wort:
„Seid ohne Furcht! Und mühet euch nicht weiter,

denn der Gekreuzigte ist nicht am Ort.
Beseht die Stätte, wo er hat gelegen!
Verkündet seinen Jüngern fort und fort,

nach Galiläa soll’n sie sich bewegen.
Denn dorten wandelt er im Glanz des Taus,
am See Genezareth wird er begegnen.

Er hat´s gesagt, dass ihr es breitet aus!“
Sie stürzen miteinander aus dem Grabe;
in zitterndem Entsetzen und mit Graus.

Verrieten niemandem des Engels Gabe
und fürchteten sich weiter lange Zeit.
Doch Jesus zeigt sich mehrmals, dass man habe

Vertrauen, Zuversicht, Beständigkeit.
Weil er viel Kraft verlieh dem frommen Glauben -
sah Wunder man geschehen weit und breit.

Das Wort des Engels, niemand kann es rauben;
fliegt uns voran, wie Noahs treue Tauben.

Autor:

Matthias Schollmeyer aus Wittenberg

Webseite von Matthias Schollmeyer
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen