Zerbst

Beiträge zum Thema Zerbst

Kirche vor Ort

Wohin in den nächsten Tagen?

Dessau-Roßlau (red) – Die Lesereihe „Der neue Mensch“ zum 100-jährigen Bauhausjubiläum wird am 4. Juli um 19 Uhr in der Laurentiushalle der Anhaltischen Diakonissenanstalt fortgesetzt. Diesmal stehen „Der Arbeiter. Herrschaft und Gestalt“ von Ernst Jünger und „Baal“ von Bertolt Brecht im Mittelpunkt. Gröna – Der traditionelle Brückengottesdienst an der Saalebrücke wird am 30. Juni um 14 Uhr gefeiert. Treffpunkt ist die Festwiese am Schiffsanleger. Die musikalische Gestaltung liegt in den...

  • Landeskirche Anhalts
  • 28.06.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Handwerk öffnet Gartentüren hieß die Veranstaltung, bei der der Zerbster Posaunenchor unter der Leitung von Steffen Bischoff (l.) einen seiner jüngsten Auftritte hatte. Er spielt hier im Zerbster Ortsteil Flötz.
2 Bilder

Blechbläser mit Tradition

Posaunen bringen Kirche aufs Land. Der Zerbster Posaunenchor tut das seit nunmehr 90 Jahren. Von Helmut Rohm Es wird beschlossen, einen Posaunenchor ins Leben zu rufen und für ihn Musikinstrumente in Höhe von etwa 300 RM (Reichsmark) zu beschaffen.“ So steht es im Protokoll der Kuratoriumssitzung des Evangelischen Jungmännervereins Zerbst vom 3. Juni 1929. Und es ist sozusagen die Geburtsurkunde des Posaunenchores Zerbst, der nun sein 90-jähriges Bestehen begeht. Der Wunsch nach der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 15.06.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Mobiles Theater: Roman Weltzien ist in der Rolle des Judas noch in Auf­führungen in drei Kirchen zu sehen.

Theologische Annährung an eine umstrittene biblische Gestalt
Judas – Eher ein Suchender

Wolfram Hädicke Für alle, die Gelegenheit hatten, die bewegende, schauspielerisch glänzende Inszenierung des Anhaltischen Theaters in der Dessauer Auferstehungskirche zu erleben, versuche ich eine theologische Annäherung an die Gestalt des Judas, so wie sie mir begegnet ist: Kein böser Finsterling ist uns da begegnet. Eher ein Suchender, ein Fragender. Einer, der zu seinen Zweifeln steht und sie als Triebkraft empfindet für die persönliche Suche nach Wahrheit. Nicht unsympathisch. Weil er...

  • Landeskirche Anhalts
  • 28.04.19
  • 58× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort Premium
Verschleiert: Behutsam und gut geschützt nähern sich einige der Bernburger »Bienenkinder« dem Magazinbeute genannten Bienenhaus. Die Imker-Arbeitsgemeinschaft am Martinszentrum gibt es seit 2008.
2 Bilder

Grüne Hähne und Bienenkinder

Umweltschutz: Abseits großer Diskussionen beginnt er mit kleinen Schritten in Dörfern und Städten. Beten und Tun können hier Hand in Hand gehen. Von Angela Stoye Die Frage nach der Zahl der »Grünen Hähne«, die in Anhalt krähen, beantwortet Siegrun Höhne mit: »Genau zwei – in St. Trinitatis in Zerbst und in St. Petrus in Dessau.« Das Landeskirchenamt sei seit längerem auf dem Weg, das kirchliche Umweltzertifikat zu erlangen. Grundsätzlich, findet die Diplomagraringenieurin, die seit 2012...

  • Landeskirche Anhalts
  • 27.04.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Literaturpilgern auf dem Lutherweg

Zerbst (red) – Das nächste Literaturpilgern auf dem Lutherweg ist am 23. März geplant. Von der Bartholomäikirche in Zerbst gehen die Teilnehmer die 17 Kilometer lange Strecke über Luso mit der Gesangbuchkirche bis zur Roßlauer Marienkirche. Unterwegs werden Tagzeitenandachten gefeiert und Texte zu Glauben und Religion gelesen. Anmeldung bis 15. März bei Pfarrerin Karoline Simmering, Telefon (03 49 01) 94 93 38 oder E-Mail <karoline.simmering @kircheanhalt.de>

  • Landeskirche Anhalts
  • 08.03.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Oasentag für Frauen

Zerbst (red) – »Wellness für die Seele« bietet der Oasentag für Frauen am 16. März in Roßlau. Der Tag beginnt mit einer Andacht um 10 Uhr in der Marienkirche und endet etwa 17 Uhr mit einer Andacht mit Abendmahl. Dazwischen gibt es unter anderem Zeiten der Stille, Textlesungen, die Möglichkeit zum Pilgern und zum kreativen Gestalten des Erfahrenen. Informationen und Anmeldung bis 8. März bei Pfarrerin Karoline Simmering. Telefon (3 49 01) 94 93 38 oder E-Mail ...

  • Landeskirche Anhalts
  • 04.03.19
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
Swantje Adam

Pfarrerin Adam wechselt in den Kirchenkreis Zerbst
Von der Mulde an die Elbe

Nach 17 Jahren im Pfarramt Raguhn wechselt Pfarrerin Swantje Adam nach Coswig im Kirchenkreis Zerbst. Im Gottesdienst am 3. März um 14 Uhr wird sie in der Raguhner Kirche St. Georg verabschiedet. Ihre Einführung in Coswig erfolgt schon eine Woche später im Gottesdienst am 10. März um 14 Uhr in der Nicolaikirche. Die Verabschiedung in Raguhn übernimmt die Kreisoberpfarrerin des Kirchenkreises Dessau, Annegret Friedrich-Berenbruch. Der Posaunenchor Raguhn, der Chor der Region sowie Kirchenmusiker...

  • Landeskirche Anhalts
  • 02.03.19
  • 90× gelesen
Kirche vor Ort

Zerbst: Einführung für Pfarrer und Musiker
Doppelter Neubeginn

Doppelter Neuanfang: In der Zerbster Kirche St. Trinitatis werden im Gottesdienst am Sonntag, 20. Januar, (14 Uhr) Pfarrer Lutz-Michael Sylvester und Kirchenmusiker Steffen Klimmt in ihren Dienst eingeführt. Beide sind für die Parochie St. Nicolai und St. Trinitatis tätig, die neben der gleichnamigen Zerbster Gemeinde auch zahlreiche Dörfer in der Region Zerbst umfasst. Die Einführung übernehmen Kreisoberpfarrer Jürgen Tobies für Lutz-Michael Sylvester und Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius für...

  • Landeskirche Anhalts
  • 17.01.19
  • 51× gelesen
Kirche vor Ort

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag

Dessau-Roßlau (G+H) – Auch in diesem Jahr sind wieder fünf zentrale Vorbereitungstreffen auf den Weltgebetstag in den anhaltischen Kirchenkreisen geplant. Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2019 am 1. März stammt aus Slowenien und steht unter dem Motto »Kommt, alles ist bereit!«. In dem Balkanstaat, der 1991 aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorging, bekennen sich mehr als die Hälfte der rund zwei Millionen Einwohner dem katholischen Glauben. Evangelische Christen sind dort in der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Gottesdienst »Rückkehr zum Luthertum«

Zerbst (G+H) – In einem Gottesdienst unter dem Thema »375 Jahre danach« wird am 6. Januar in der Bartholomäikirche an die Rückkehr des anhaltischen Fürsten Johann VI. zur lutherischen Konfession erinnert. Der Fürst und sein streitbarer lutherischer Hofprediger Johann Dürr fanden später ihre letzte Ruhestätte in der ehemaligen Hof- und Stiftskirche. 1522 wandte sich das anhaltische Zerbst als eine der ersten Städte überhaupt der lutherischen Reformation zu. Die drei Klöster und das Stift...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Schau: 500 Jahre evangelisches Schlesien

Zerbst – Über 500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien informiert vom 4. bis 31. Oktober in der Trinitatiskirche eine Ausstellung mit dem Titel »Kirchfahrer, Buschprediger, betende Kinder«. Sie ist Teil einer deutsch-polnischen Wanderausstellung, die das Schlesische Museum in Görlitz im Vorfeld des Jubiläums 2017 erstellte, und informiert über die Entwicklungen in Schlesien vom Reformationsjahrhundert über die Zeit der Industrialisierung, die Kriege des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart....

  • Zerbst
  • 27.09.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Spenden für Zerbster Hospiz gesammelt

Zerbst/Magdeburg (G+H) – Das Weihnachtskonzert in der Staatskanzlei von Sachsen-Anhalt erbrachte einen Betrag von rund 1 000 Euro. Das Geld aus Kartenverkauf und Spenden komme dem stationären Hospiz in Zerbst zugute, teilte die Staatskanzlei mit. Es solle unter anderem für die Erweiterung alternativer Pflege- und Betreuungsangebote genutzt werden. Das Hospiz wurde im April 2017 eingeweiht. Träger ist die Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH. Das Konzert am 18. Dezember unter...

  • Zerbst
  • 08.01.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Zerbster Kirchen offenbaren Details

Im Alltag oftmals unbemerkt, befindet sich am Ostgiebel der Zerbster Kirche St. Bartholomäi, in Sandstein gehauen, ein segnender Christus. Auf seinem rechten Knie ruht eine Schriftrolle, links davon befindet sich ein Engel. Details wie diesen widmet sich die 9. Kabinettausstellung im Museum der Stadt Zerbst. Noch bis zum 5. November zeigt Peter Bürkner diese und weitere Fotografien. Am Reformationstag kann im Museum zudem ganztägig auf dem Nachbau einer Gutenbergdruckerpresse ein besonderer...

  • Zerbst
  • 25.10.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Prozessionsspiel: Auch die Kinder der Zerbster Bartholomäischule machen im September mit. Sie zeigen »Jona und der Wal«. Vor Schuljahresende haben sie die Geschichte als Musical aufgeführt, im September kommt eine komprimierte Fassung auf die Bühne.

Keimzelle des Theaters

Nach 500 Jahren: Zerbster Prozessionsspiel wird wieder aufgeführt Von Thorsten Keßler In zwei Monaten, und zwar vom 8. bis 10. September, wird in Zerbst das mittelalterliche Zerbster Prozessionsspiel wieder aufgeführt. Rund 400 Zerbsterinnen und Zerbster wirken mit. Die Proben für das vor fünf Jahren wieder entdeckte und von Professor Hans-Rüdiger Schwab (Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen in Münster) neuinszenierte Stück gehen jetzt in die Endphase. Das Prozessionsspiel wurde...

  • Zerbst
  • 20.07.17
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.