Weimar

Beiträge zum Thema Weimar

Kirche vor Ort
Die „Lichtskulptur Feiningerkirche Gelmeroda“ von Peter Mittmann.

Neustart für Lichtskulptur an der Autobahnkirche
Geburtstagsfeier und Mummenschanzparade für Lyonel Feininger

Mit einer Geburtstagsfeier und „Mummenschanzparade“ wird am kommenden Samstag (17. Juli) in Ortsteilen von Weimar der 150. Geburtstag des Künstlers Lyonel Feininger gewürdigt. Zum Programm in Gelmeroda in Kirche und Kirchgarten gehören eine Andacht, Grußworte, die Präsentation von Projekten und Initiativen sowie der Start für den Umzug mit Masken und Verkleidungen nach Niedergrunstedt. Dort folgen eine Ausstellung sowie eine Führung und ein Konzert in der Kirche. Am 16. und 17. Juli ist nach...

  • Eisenach-Erfurt
  • 14.07.21
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort
Martin Gauger.

Ausstellungseröffnung
Gedenken an Martin Gauger in Weimar

Mit der Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel „Seine Kirche aber schwieg“ am kommenden Samstag (10. Juli, 18 Uhr) in der Herderkirche beginnt in Weimar das Gedenken für den evangelischen Kirchenjuristen Martin Gauger, den die Nationalsozialisten vor 80 Jahren, am 15. Juli 1941, ermordet hatten. Es folgen am 17. Juli eine Führung und Vorträge in der Gedenkstätte Buchenwald sowie eine Nagelkreuz-Andacht in der Herderkirche. Am 18. Juli ist ein ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Paul...

  • Eisenach-Erfurt
  • 05.07.21
  • 41× gelesen
Kirche vor Ort
Wolfgang Borchert.

Radikaler Pazifismus
Wolfgang-Borchert-Abend

Mit einem Wolfgang-Borchert-Abend mit dem Motto „Du bist tot, Gott. Sei mit uns lebendig“ wird am kommenden Dienstag (29. Juni) in Weimar der 100. Geburtstag des Schriftstellers und der 80. Jahrestag seiner Kasernierung in der Weimarer Wehrmachtskaserne gewürdigt. Beginn ist 19.30 Uhr in der Jakobskirche in Weimar. Prof. Hans-Jürgen Benedict (Hamburg) spricht über „Borcherts Auseinandersetzung mit der Gottesfrage.“ Der Sänger und Gitarrist Christoph Bernewitz (Berlin) steuert eigene Songs zu...

  • Eisenach-Erfurt
  • 25.06.21
  • 60× gelesen
Aktuelles
Pastorin i.R. Elsa-Ulrike Ross aus Weimar.

Gründerin der Pfarrer-Paul-Schneider-Gesellschaft wird ausgezeichnet
Thüringer Verdienstorden für Gedenken an „Prediger von Buchenwald“

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht heute im Haus Dacheröden (4. November, 15 Uhr) den Thüringer Verdienstorden an Pastorin i.R. Elsa-Ulrike Ross aus Weimar. Anlass ist das Engagement seit 40 Jahren für Paul Schneider, den „Prediger von Buchenwald“. Unter anderem hat die 78-Jährige im Jahr 1997 die Pfarrer-Paul-Schneider-Gesellschaft e.V. gegründet und 21 Jahre lang als Vorstandsvorsitzende geleitet, um das Vermächtnis des im Konzentrationslager Buchenwald ermordeten...

  • Eisenach-Erfurt
  • 04.11.20
  • 163× gelesen
Feuilleton

Der evangelische Pfarrer schrieb 20 Bücher in 20 Jahren
Poetische Lebenshilfe – Felix Leibrock präsentiert sein neues Buch

Felix Leibrock, Schriftsteller und Pfarrer der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), ist in den kommenden Wochen auf Lesetour mit seinem neuen Roman „Wenn der Sommer kommt, tanzen die Träume“. Eine Vorpremiere gibt es am kommenden Samstag (8. August, 16 Uhr) in der Kirche in Ottstedt. Am 14. August (18 Uhr) folgt in Oberweimar in der Kirche die Premiere mit besonderem Hintergrund: Vor 20 Jahren hatte Leibrock in Weimar sein erstes Buch vorgestellt, nun präsentiert er sein 20. Buch....

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.08.20
  • 76× gelesen
Kirche vor Ort
Der Korbinians-Apfel.

Treffpunkt Apfelbaum
Gedächtnis zum Jahrestag der Bücherverbrennung

Zum Gedächtnis zum Jahrestag der Bücherverbrennung in Weimar wird am kommenden Samstag (20. Juni) um 18 Uhr an einem Apfelbaum in der Johann-Ernst-Rentzsch-Straße in Niedergrunstedt eingeladen. Damit erinnert der Evangelische Kirchengemeindeverband Buchfart-Legefeld in Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen an eine Bücherverbrennung im Jahr 1933 auf der Anhöhe bei Niedergrunstedt. „Im Allgemeinen werden die Bücherverbrennungen mit dem 10. Mai 1933 und der Brandrede von...

  • Eisenach-Erfurt
  • 17.06.20
  • 79× gelesen
Aktuelles

Kommentar
Wer ist schuld an Corona?

Halbstarke eben. Die machen so etwas. Sprühen an die Wand „… – Du bist die Pest!!!“ Sogar mir drei Ausrufezeichen, in der Nähe der Schule. Doch halt: Nur Jugendliche? Als Covid-19 ausbrach wurden Menschen aus Asien schief angesehen. Donald Trump sprach vom China-Virus. Daraufhin gab China den USA die Schuld. Jetzt wird aus Afrika gemeldet: Weiße werden bedroht und für das Virus verantwortlich gemacht. Die Motive dafür sind unterschiedlich. Aber das Muster ist gleich. Wenn etwa Schlimmes...

  • Gotha
  • 06.04.20
  • 766× gelesen
Feuilleton

Familienprojekt der Thüringer Bachwochen

Erfurt (red) – Unter dem Motto »Gemeinsam singen – Gemeinschaft erleben« bieten die Thüringer Bachwochen gemeinsam mit der Town & Country Stiftung ein musikalisches Community-Projekt für Familien an. Dazu wird vom 23. bis 25. April zu ganztägigen Workshops in die Notenbank in Weimar eingeladen, die am 25. April mit einem Konzert in der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul ihren klingenden Abschluss erleben (Beginn: 18 Uhr). Der erfahrene Sänger, Dirigent und Musikvermittler Paul Smith...

  • Erfurt
  • 25.03.19
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Immer erreichbar

Telefonseelsorge in Ostthüringen jetzt in Trägerschaft der Diakonie Von Doris Weilandt Für viele ist Weihnachten ein Fest der Freude, für einen zunehmenden Kreis von Menschen ein Fest, das Angst macht – Angst, vor dem Alleinsein, vor dem Gefühl der Verlassenheit. Einsamkeit ist ein großes Thema in der Telefonseelsorge, das größte überhaupt. In unserer hoch entwickelten Gesellschaft gerät eine zunehmende Zahl von Mitbürgern durch fordernde Berufe, Partnerlosigkeit und den Verlust des...

  • Erfurt
  • 06.12.17
  • 23× gelesen
Aktuelles
43 Bilder

1800 Menschen feiern Himmelfahrtsgottesdienst und Willkommensabend zum Kirchentag auf dem Weg in Weimar

Mit einem ökumenischen Himmelfahrtsgottesdienst und Willkommensabend wurde am Donnerstagabend der Kirchentag auf dem Weg Jena/Weimar eröffnet. Rund 1800 Menschen kamen zum Weimarer Markt. Der Gottesdienst stand unter der Kirchentagslosung „Du siehst mich“. Generalbischof Dr. Miloš Klátik (Bratislave / Slowakei) stellte in seiner Predigt den Bezug der Losung zu unserem Leben her. Es sei für jeden Menschen von so entscheidender Bedeutung, dass er gesehen werde. „Im Umgang miteinander können wir...

  • Weimar
  • 26.05.17
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.