Synode

Beiträge zum Thema Synode

Aktuelles

EKM Synode
„Impfen ist Ausdruck aktiver christlicher Nächstenliebe“

Mit Beschlüssen zu Kirchengesetzen und Anträgen ist am heutigen Freitagabend (19. November) die Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vorzeitig zu Ende gegangen. Das Kirchenparlament hat in seiner Zusammenkunft im Landeskirchenamt in Erfurt den Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 beschlossen. Für die Finanzierung der kirchlichen Aufgaben steht im kommenden Jahr eine Plansumme von 206,5 Millionen Euro zur Verfügung. Für das Jahr 2023 sind es 209,6...

  • Eisenach-Erfurt
  • 19.11.21
  • 49× gelesen
  • 3
Aktuelles
Seite 1 der "Glaube+Heimat", Nr. 48, 29. November 2020

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Sonntagabend-Lagerfeuer

Was machen Sie sonntags um 20:15 Uhr? Auch wenn Sie es nicht schauen, Sie wissen genau was gemeint ist. Allem Mediathek-Fernsehen zum Trotz, diese Uhrzeit ist in vielen Haushalten dennoch gesetzt: für den Tatort. Am kommenden Sonntagabend vor 50 Jahren lief der erste, mit dem Titel «Taxi nach Leipzig». Inzwischen hat die Reihe Kult-Staus.  Neben DVD-Boxen, Büchern und Spielen gibt es «Tatort»-Kuschelkissen, Pflasterdosen und das «Frühstücksbrettchen Alberich». Die WDR Mediagroup preist ihr...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 27.11.20
  • 65× gelesen
Aktuelles

Finanzsituation ist trotz Einbußen stabil
"Wir fahren auf Sicht"

So souverän und plausibel, dass es keine Nachfragen gab, präsentierte Finanzdezernent Stefan Große den Synodalen die aktuelle Finanzlage der EKM. Entwaffnend offen gab er gleich zu Beginn seiner Ausführungen zu: "Wir fahren auf Sicht." Zu unvorhersehbar sei der weitere Verlauf der Corona-Pandemie und damit auch die wirtschaftliche Entwicklung. Aktuell wird in der EKM mit einem Minus von zehn Prozent bei der an die Lohn- und Einkommenssteuer gekoppelten Kirchensteuer gerechnet. Zur Schließung...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 26.11.20
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort
Präses Dr. Uwe Krieger sagte die Tagung der Herbstsynode des Kirchenkreises Südharz in Absprache mit dem Präsidium ab.

Herbstsynode im Südharz abgesagt
Ist es an der Zeit Synoden durchzuführen?

Die Herbstsitzung der Kreissynode des Kirchenkreises Südharz, die für den kommenden Samstag geplant war, wurde vom Präsidium abgesagt. „Theoretisch könnte man die Synode durchführen, aber ist das wirklich an der Zeit?“, fragt Präses Dr. Uwe Krieger in seinem Schreiben an die über 50 stimmberechtigten Synodalen. Die Bundeskanzlerin rief alle Bürger auf, die Corona-Beschränkungen zu unterstützen, zu Hause zu bleiben, alle Kontakte auf ein Minimum einzuschränken. Das sollten auch wir tun, schreibt...

  • Südharz
  • 11.11.20
  • 21× gelesen
Aktuelles
Der frisch gewählte Landessynodale des Kirchenkreises Südharz - der 19-jährige Theologiestudent Arvid Büntzel.
2 Bilder

Kreissynode tagte im Südharz
Aktive Jugend überrascht die Synodalen

Viele neue Gesichter waren am Samstag zur konstituierenden Sitzung der Synode des Kirchenkreises Südharz unter den anwesenden 46 Stimmberechtigten zu sehen. Entsprechend wird die kommende Legislatur des Kirchenparlaments von einigen personellen Veränderungen begleitet. Die größte Überraschung war sicherlich die Bewerbung des Theologiestudenten Arvid Büntzel aus Nordhausen als Kandidat für das Amt des Synodalen im Kirchenparlament der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Im dritten...

  • Südharz
  • 08.09.20
  • 219× gelesen
Aktuelles
Landesbischof Friedrich Kramer (links) bei seinem ersten Bericht vor der Landessynode der EKM im Collegium maius.

Herbsttagung der EKM Synode in Erfurt
Der erste Bericht von Landesbischof Kramer

An den Anfang seines ersten Bischofsberichts stellte Friedrich Kramer die sechste Verheißung der Seligpreisung. „Selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen.“ (Mt 5,8) Er sprach sich in seinem Bericht für eine „seelsorgerliche und besuchende Kirche“ aus. Kramer sieht die Kirche in der Tradition des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, der vor 30 Jahren begonnen hat. Ausführlich widmete sich der Landesbischof der Zukunft der Kirche....

  • Erfurt
  • 27.11.19
  • 231× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort

Kirchenkreis Erfurt
Herbstsynode: Von Gartenschau bis Ökumene

60 Synodale gehören der Synode des Kirchenkreises Erfurt an. Am Wochenende trafen sich die Synodalen zu ihrer letzten regulären Sitzung, bevor im Frühjahr 2020 die 17. Kreissynode gewählt wird. Der Stellenplan, die Zukunft der Kirchenmusik, die Zusammenarbeit auf regionaler Ebene und das Thema BUGA - die von den Synodalen vorgefundene Tagesordnung war übervoll. Wichtige Beschlüsse standen an: So wird die Zahl der Stellen für den Verkündigungsdienst, d.h. für die Pfarrerinnen und Pfarrer,...

  • Erfurt
  • 18.11.19
  • 56× gelesen
Aktuelles

Landesbischöfin will nach dem Ende ihrer Amtszeit zu DDR-Kirchen forschen
West-Ost-Erfahrung einbringen

Für Landesbischöfin Ilse Junkermann war es die letzte Herbsttagung der Landessynode in ihrer Amtszeit. Im September 2019 wird sie in Leipzig die Leitung einer Forschungsstelle übernehmen. Hier erklärt sie den Schritt: Wie waren die Reaktionen auf die Ankündigung, dass Sie nach Leipzig gehen? Junkermann: Es gibt viele, die das Vorhaben begrüßen, dass jemand nach fast 30 Jahren systematisch untersucht, was an guten Ideen und Konzeptionen für eine Kirche in der Minderheit während der DDR-Zeit...

  • Erfurt
  • 30.11.18
  • 57× gelesen
Kirche vor Ort

EKM-Synode: Auf Stellenkürzungen reagieren
Zusammenarbeit angeregt

Ein Synodenantrag der Kreissynode des Kirchenkreises Bad Frankenhausen-Sondershausen zeigt beispielhaft die Problematik der veränderten Stellen- und Strukturplanung. In dem Antrag wird um die Prüfung und Schaffung rechtlicher Grundlagen für eine Zusammenarbeit der Kirchenkreise innerhalb der zukünftigen Stellenplanung gebeten. In der Begründung äußert man die Befürchtung, dass gravierende Stellenkürzungen in der strukturschwachen ländlichen Region einen Akzeptanzverlust für Kirche zur Folge...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

EKM-Synode: Antrag zur Verringerung der Zahl der Regionalbischöfe
Grundsatzentscheidung treffen

Von Angela Stoye Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) befindet sich weiter auf Sparkurs. Weil die Zahl der Gemeindeglieder sinkt und das Geld weniger wird, werden weitere Gemeindepfarrstellen wegfallen. Die Stellenreduzierung im Verkündigungsdienst führt auch zu Einsparungen in den Kreiskirchen­ämtern und im Landeskirchenamt. Nicht gespart wird auf der Ebene der Regionalbischöfe. Der Synodale Volker Wilde stellte einen Antrag an die vom 21. bis 24. November in Erfurt tagende...

  • Erfurt
  • 27.11.18
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort
Collegium maius: Das Hauptgebäude der Alten Universität in Erfurt im ehemaligen »lateinischen Viertel«. Schon Martin Luther studierte hier. Heute ist es der Sitz des Landes-kirchenamtes. Im großen Saal (Foto) tagt die Synode.

Die Themen kommen aus den Gemeinden

Herbsttagung: Die Mitglieder der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutsch-land (EKM) trafen sich in Erfurt. Dieter Lomberg, der ehrenamtliche Vor-sitzende der Versammlung, über die Situation der Landeskirche und der Kirchengemeinden. Wie erklären Sie Ihrem Sohn, was Sie bis Sonnabend in Erfurt machen? Lomberg: Meinem fünfjährigen Sohn erkläre ich, dass ich für einige Tage ein großes Treffen von Menschen leiten werde, die gemeinsam Entscheidungen treffen, wie es mit der Kirche...

  • Erfurt
  • 27.11.18
  • 123× gelesen
Aktuelles
Regionalbischof Propst Dr. Christian Stawenow

EKM Synode
Propst Stawenow ist Stellvertreter der Landesbischöfin

Der Regionalbischof des Propstsprengels Eisenach-Erfurt, Dr. Christian Stawenow, ist zum Stellvertreter von Landesbischöfin Ilse Junkermann gewählt worden. Die Wahl wurde notwendig, da der bisherige Stellvertreter, Propst Diethard Kamm, Ende des Monats in den Ruhestand geht.

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 235× gelesen
Aktuelles
Dr. Friederike Spengler ist neue Regionalbischöfin im Propstsprengel Gera-Weimar

EKM Synode
Friederike Spengler neue Regionalbischöfin für den Sprengel Gera-Weimar

Friederike Spengler ist neue Regionalbischöfin für den Propstsprengel Gera-Weimar. Sie wurde heute von der in Erfurt tagenden Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) bereits im ersten Wahlgang mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. Von 82 abgegebenen Stimmen entfielen bei vier Enthaltungen 56 auf sie, 22 auf Mitbewerber Kristóf Bálint, Superintendent des Kirchenkreises Bad Frankenhausen-Sondershausen. "Ich möchte eine Pröpstin ohne Amtsdünkel sein, die...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 104× gelesen
Blickpunkt
Prof. Michael Domsgen

Kirche als Impulsgeber
Theologe Domsgen zur Zukunft der Institution

Die Thesen zur Zukunft der Kirche, die der Professor für Evangelische Religionspädagogik in Halle, Michael Domsgen, auf der Landessynode entwickelte, machen ihn zum begehrten Gesprächspartner. Renate Wähnelt traf ihn als Referent auf der Kreissynode in Delitzsch. Welche Diagnose stellen Sie der Institution Kirche? Domsgen: Die Bedeutung der Kirche als Institution nimmt tendenziell ab. Diese Entwicklung trifft übrigens nicht nur die Kirchen. Auch bei anderen Institutionen lässt sich das...

  • Stendal-Magdeburg
  • 14.05.18
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort

Beauftragte für Gleichstellung verärgert

Erfurt/Weimar (G+H/epd) – Mit Verärgerung hat die Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Dorothee Land, auf Kritik an den geplanten sprachlichen Korrekturen der Kirchenverfassung reagiert. Die Argumente des halleschen Kirchenrechtlers Michael Germann »sind alle nicht neu, sie sind breit diskutiert worden«, sagte die Kirchenrätin. Germann hatte in dieser Zeitung seinen Austritt aus der EKM-Verfassungskommission erklärt und dies mit geplanten Änderungen...

  • Erfurt
  • 12.04.18
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort
Landesbischöfin Ilse Junkermann bei ihrem Bericht vor der Synode

Haushalt verabschiedet

Herbstsynode der EKM in Erfurt Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist mit der Verabschiedung des Haushaltes und der Forderung nach Familiennachzug für Flüchtlinge zu Ende gegangen. Außerdem beschloss das Kirchenparlament am Samstag zum Ende seiner viertägigen Beratungen eine Umschreibung der EKM-Kirchenverfassung in eine geschlechtergerechte Sprache. In ihrem Bericht an die Landessynode hat Landesbischöfin Ilse Junkermann den ökumenischen Charakter des...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Stand nicht zur Abstimmung: Der Antrag an die Synode auf Amtszeitverlängerung der Landesbischöfin wird vom Landeskirchenrat gestellt. Im Bild heben die Synodalen ihre Stimmkarte zur Abstimmung, um einen Antrag in einen Ausschuss zu verweisen.

Dissens offen zutage getreten

Synode: Eine Chronologie der Ereignisse des späten Mittwochnachmittags bei der Herbsttagung in Erfurt, die für Ratlosigkeit und in Teilen für Unverständnis sorgten. Von Willi Wild Damit hatte keiner der 80 Syno­dalen gerechnet, als kurz vor dem Abendbrot Synodenpräses Dieter Lomberg noch zwei Entscheidungen aus dem Landeskirchenrat angekündigte. Vermutlich hätten sich die Synodalen bei der Aussprache zum Bericht der Präsidentin des Landeskirchenamtes, Brigitte Andrae, kürzer gefasst, wenn sie...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 63× gelesen
Aktuelles
Willi Wild

Ein Gschmäckle

Kommentar von Willi Wild Das war ein Paukenschlag. Normalerweise ist der Antrag auf Verlängerung der Amtszeit eines Regionalbischofs oder einer Landesbischöfin Formsache, wie das Beispiel der Amtszeitverlängerung des Stendaler Regionalbischofs Christoph Hackbeil zeigt. Umso verwunderlicher ist das Vorgehen bei der Landesbischöfin. Nicht die Tatsache, dass ihre Amtszeit nicht verlängert werden soll, verwirrt, sondern die Art und Weise sowie der Zeitpunkt der Verkündung. Aber auch die Erklärung,...

  • Weimar
  • 29.11.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Unterstützung von Familien

Erfurt (G+H) – Die Synode des Kirchenkreises Erfurt hat auf ihrer Tagung wichtige Entscheidungen zur Unterstützung von Kitas in kirchlicher Trägerschaft und die Arbeit mit Kindern und Familien getroffen. Unter anderem beschlossen die Synodalen, eine Beraterstelle für die 14 Kindergärten im Kirchenkreis zu schaffen. Diese unterstützt Kita-Leitungen und Träger bei den umfangreichen Geschäftsführungsaufgaben.
 Die Kinder- und Familienarbeit in Erfurt Südost wird ab April 2018 durch die Stelle...

  • Erfurt
  • 22.11.17
  • 9× gelesen
Aktuelles

EKD unterstützt »Fluchtursachen«

Bonn (GKZ) – Die EKD-Synode schließt sich der Initiative »Jede Flucht hat einen Grund. Fluchtursachen angehen!« an und unterstützt die Bildung einer Enquetekommission. Bei der Tagung in Bonn wurde der Rat der EKD von der Synodenleitung gebeten, sich beim Deutschen Bundestag dafür einzusetzen, dass eine solche Kommission »Fluchtursachen« zeitnah gebildet wird. 100 Trägerinnen und Träger des Bundesverdienstkreuzes haben kürzlich den neuen Deutschen Bundestag aufgefordert, eine Enquetekommission...

  • Weimar
  • 22.11.17
  • 12× gelesen
Aktuelles
Ohne Umwege: In der Friedenskirche in Kittelsthal im Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen können Spender direkt entscheiden, wo ihr Geld ankommt.
2 Bilder

Wohin die Kirchensteuer geht

Unerwartet: Die Einnahmen sprudeln, dank der guten Konjunktur. Und das, obwohl die Mitgliederzahlen sinken. Was haben die Kirchengemeinden vom Geldsegen? Von Willi Wild Bei der Herbsttagung der Landessynode geht es immer auch um die Finanzen. Oberkirchenrat Stefan Große, der Finanzdezernent der EKM, hat schon andere Zeiten erlebt. Derzeit kann er seinen Bericht gelassen angehen. Die Kasse stimmt. Wie schon im vergangenen Jahr wird auch diesmal wieder ein Überschuss ausgewiesen. Die Einnahmen...

  • Erfurt
  • 22.11.17
  • 32× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.