Seelsorger

Beiträge zum Thema Seelsorger

Kirche vor OrtPremium
Gesprächspartner für Patienten und Ärzte: Heinz Bächer

Jena: Heinz Bächer nach 14 Jahren am Uni-Klinikum verabschiedet
Pandemie fordert Klinikseelsorger

Natürlich habe er Trauriges erlebt. Das sei Teil der Arbeit, sagt Heinz Bächer. 14 Jahre lang hat er als Seelsorger am Universitätsklinikum Jena (UKJ) gewirkt. „Wenn das Telefon geklingelt hat – nachts, frühmorgens, am Wochenende – dann war klar, dass es sich um eine schwere Situation handeln wird.“ Dann ging es vor allem darum, bei Verlust und schwierigen Entscheidungen beratend zur Seite zu stehen. Er habe aber auch Paare im Krankenzimmer getraut, erzählt Heinz Bächer. „Das waren sehr...

  • Jena
  • 23.10.20
  • 25× gelesen
Aktuelles

Polizeiseelsorger warnt vor Kritik

Bremen (epd) – Der Vorsitzende der Konferenz Evangelischer Polizei­pfarrerinnen und Polizeipfarrer in Deutschland, Uwe Köster, hat vor einer Kritik an Polizeieinsätzen ohne genaue Kenntnis der Lage vor Ort gewarnt. Das treffe die eingesetzten Beamten persönlich, verunsichere sie und führe zu einer Demotivation, sagte der leitende Bremer Polizei- und Notfallseelsorger. »Sie fragen sich zu Recht, warum sie sich für die Sicherheit in unserem Land engagieren sollen, wenn diese gefährliche Arbeit in...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 19× gelesen
  • 1
Feuilleton
Auf hoher See für Gäste und Crew unterwegs: Edgar S. Hasse

Seefahrt lehrt Beten

Bordseelsorge: Auf den Weltmeeren die Quellen des Glaubens entdecken Von Edgar S. Hasse Über Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam) lag am Silvesterabend brütende Hitze, als ich an Bord des Kreuzfahrtschiffes »MS Europa« im klimatisierten »Club Belvedere« zur ökumenischen Andacht einlud. Vor der großen Silvestergala wollten die Passagiere des Luxus-Kreuzfahrtschiffes das Jahr besinnlich ausklingen lassen und das heilige Abendmahl feiern. Während ein katholischer Bordmusiker und ich als evangelischer...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.