Schule

Beiträge zum Thema Schule

Eine Welt
5 Bilder

Crowdfunding
Zweites Schulgebäude für Suubi

Der 2018 gegründete gemeinnützige Balilwana e.V. kooperiert eng mit Suubi Community Development Organisation in Kakindu, einem Dorf in Uganda. Die Gemeinschaft von Suubi ist ein Bildungsprojekt für Menschen jeden Alters in Kakindu. Balilwana avisiert in Deutschland Unterstützer und Schulpatenschaften und Suubi setzt die Spenden und Patenschaften vereinbarungsgemäß in Uganda um. Hierzu steht Balilwana im ständigen Austausch mit Suubi. Kakindu liegt in einer ländlichen Region, die von...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.05.21
  • 26× gelesen
  • 1
Aktuelles
Auch die evangelischen Schulen der EKM-Schulstiftungen fallen ab 1. Januar 2021 in die Zuständigkeit des vereinten Referats "Bildung und Gemeinde".

Gemeinsames Referat "Bildung und Gemeinde"
Zusammenführen, was zusammen gehört

Im Zuge des Weggangs der EKM-Bildungsdezernentin Martina Klein im Oktober dieses Jahres zur Evangelischen Schulstiftung der bayerischen Landeskirche wurde im Kollegium des Landeskirchenamtes (LKA) entschieden, "Möglichkeiten und Perspektiven einer minimierten Dezernatsstruktur auszuloten". So hieß es in dem am vergangenen Donnerstag den Synodalen vorgestellten Bericht aus dem Landeskirchenamt und dem Landeskirchenrat. Konkret bedeutet das, dass die Kirchenleitung die Stelle der...

  • Erfurt
  • 25.11.20
  • 52× gelesen
Aktuelles

Kommentiert
Ein Schuljahr sondergleichen

Es ist in diesen Tagen gut 23 Wochen her, dass das Leben in Thüringen und Sachsen-Anhalt sich von Grund auf änderte. Mitte März schlossen Restaurants, Theater, Diskotheken und Kinos. Menschen arbeiteten, wo immer es ging, von zu Hause aus und Kindergärten und Schulen stellten den Betrieb weitestgehend ein. Als im Mai die Regelungen des Infektionsschutzes leicht gelockert wurden, kehrten die meisten Bildungseinrichtungen in den "eingeschränkten Regelbetrieb", wie es im Amtsdeutsch heißt, zurück....

  • Erfurt
  • 28.08.20
  • 91× gelesen
BlickpunktPremium
Erfolgsgeschichte: Vor drei Jahrzehnten startete in Thüringen und Sachsen-Anhalt der Religionsunterricht. Seit über zehn Jahren gibt es die Johannes-Schulstiftung und die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland. Die Ein-richtungen haben großen Zulauf.
2 Bilder

Evangelische Schulen
Lernen unter kirchlichen Vorzeichen

Eine Vorreiterrolle im Hinblick auf die wissenschaftliche Begleitung der evangelischen Schulen in Mitteldeutschland nimmt derzeit die Universität Erfurt ein. Von Mirjam Petermann Evangelische Schulen sind aus der Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken, und trotzdem gibt es über sie viel zu wenig wissenschaftlich fundierte Informationen und Kenntnisse. Geforscht wird auf diesem Feld wenig, die Literatur zum Thema ist eher dürftig. In diesem Wintersemester gab es deshalb an der Universität...

  • Erfurt
  • 10.03.20
  • 69× gelesen
BlickpunktPremium
"Unsere Kinder sind einfach toll", ist Cornelia Schäfer (61) überzeugt. Mit Begeisterung spricht sie über ihre Schüler, mit denen sie sogar ihre Ferien an der Ostsee verbringt. Seit über 40 Jahren arbeitet sie als Lehrerin in Thüringen, seit über 20 Jahren an evangelischen Grundschulen als Schulleiterin.
2 Bilder

Sommerinterview
Sommerurlaub mit mehr als 60 Kindern

Evangelisch und reform-pädagogisch: Cornelia Schäfer hat das evangelische Schul-wesen in Thüringen seit der Wende nachhaltig geprägt. Wie ihre perfekte Schule aus-sehen würde und über Schulen als Kirche auf Zeit sprach sie mit Mirjam Petermann. 41 Jahre lang arbeiten Sie nun als Lehrerin. Sind Sie denn als Kind schon gern zur Schule gegangen? Cornelia Schäfer: Mit wechselnder Freude. Es kam ein bisschen auf die Fächer an und auf die Lehrer. Ich hatte aber, ehrlich gesagt, auch nicht viele...

  • Erfurt
  • 19.08.19
  • 107× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Endlich Einlass - der Nikolaus begrüßt die Schüler der Adolph Diesterweg Grundschule an der Kirchentür von St. Nicolai in Niedergebra persönlich.
4 Bilder

Nikolaustag in St. Nicolai
Eine ganze Schule sagt Adieu

Wenn 158 kleine Füße im Dezember ungeduldig vor St. Nicolai in Niedergebra warten, dann muss im Kalender der Nikolaustag stehen. Und in diesem Jahr fehlte niemand, die gesamte Schülerschar der Adolph Diesterweg Grundschule, inklusive Lehrerinnen und Direktor stand am Morgen vor der Kirchentür. Denn es gab mehr, als nur den Nikolaustag zu feiern, man wollte sich verabschieden. Nachdem Pfarrer Bernhard Halver den Grundschülern über viele Jahre die Geschichte des Nikolaus erzählte, wird er...

  • Südharz
  • 06.12.18
  • 159× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Leitungswechsel am Schulzentrum

Mühlhausen (G+H) – Annika Burkhardt kehrt nach einer anderthalbjährigen Tätigkeit in der freien Wirtschaft an das Evangelische Schulzentrum zurück und übernimmt dessen Leitung. Die 39-Jährige war ab 2009 am Schulzentrum Lehrerin für Deutsch und Englisch; von 2013 bis 2015 stellvertretende Schulleiterin. Der derzeitige Schulleiter Thomas Giesa wird zum neuen Schuljahr Leiter des Evangelischen Martin-Luther-Gymnasiums in Eisenach. Am Campus des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen lernen 750...

  • Mühlhausen
  • 08.08.18
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort
Stolz auf ihre Schüler: Anne Tittelbach-Helmrich mit dem fertiggestellten Kalende

Schüler gestalten »Kalender der Nächstenliebe«

Am Martin-Luther-Gymnasium in Eisenach soll jede Klasse pro Jahr ein soziales Projekt realisieren. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Aktionen, mit denen man sich sozial engagieren kann, ordneten sie den Jahreszeiten zu und erstellten einen »Sozialen Naturkalender«. Von Susanne Sobko Zu jedem Monat dachten sich die Schüler ein Motto aus, zum Beispiel »Schneekönige« für Januar, »Verkleidungskünstler« für Februar, »Früchteregen« für...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.18
  • 146× gelesen
Kirche vor Ort

Kritik am geplanten Schulgesetz hält an

Erfurt (epd) – Die geplanten Neuregelungen zur Inklusion an den Thüringer Schulen sind für den Paritätischen Thüringen zu ungenau und bringen keine Rechtsklarheit für Schulen in freier Trägerschaft. Es sei zu befürchten, dass wegen des Fachkräftemangels nicht genügend Personal im gemeinsamen Unterricht vorhanden ist, um dem Bedarf gerecht zu werden, sagte der Landesgeschäftsführer des Wohlfahrtsverbandes, Stefan Werner. Im rot-rot-grünen Entwurf für ein neues Thüringer Bildungsgesetz werde...

  • Erfurt
  • 27.06.18
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Mensch, freue dich!

Ausgestattet mit Gesellschafts- und Brettspielen besuchten die Jungen und Mädchen der Evangelischen Grundschule Nordhausen während der Osterferien das Seniorenzentrum »Katharina-von-Bora« in Niedersachswerfen. »Die Kontaktpflege zu den Einrichtungen in der Schulnachbarschaft, zur Nordthüringer Lebenshilfe oder dem Seniorenzentrum der Diakonie sind uns wichtig«, erklärt Schulleiterin Lysann Voigt-Huhnstock. »Mit Aktionen wie den Spieletagen möchten wir Freude bringen – ein Anliegen, das fest...

  • Südharz
  • 20.04.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Schülerfirma erhält Auszeichnung

Erfurt (G+H) – Auf der Gründermesse »IGNITION« wurde die Schülerfirma »CaféKunstWerk« der Christophorus-Schule mit der »Goldenen Raute« der Wirtschaftsjunioren Thüringen ausgezeichnet. Der Preis für die 25 Schülerinnen und Schüler: ein Kinotag mit Popcorn und Getränken, gesponsert von der Produktionsfirma Keymedia aus Erfurt. Die Auszeichnung würdige das Engagement und verantwortungsvolle wirtschaftliche Handeln der Schülerfirma, so Schulleiter Martin Degner. Das öffentliche Café im Foyer der...

  • Erfurt
  • 06.04.18
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Theater spendet Flügel

Erfurt (epd) – Das Theater Erfurt hat der Evangelischen Gemeinschaftsschule der Thüringer Landeshauptstadt einen seiner Flügel überlassen. Das über 80 Jahre alte, aber voll funktionsfähige Instrument habe mehr als 20 Jahre im Theater gestanden. Orchesterdirektorin Ute Lemm erklärte, zu den Erfurter Schulen bestünden durch die konzert- und theaterpädagogische Arbeit gute Kontakte. Schuldirektor Alexander Dorst zeigte sich dankbar für die Spende des Theaters: »Gerade Musik fördert die Entwicklung...

  • Erfurt
  • 23.03.18
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort

Schulstiftung setzt auf »Montagsgefühl«

Erfurt (epd) – Die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland geht bei der Suche nach Lehrern in die Offensive. Mit einer Werbekampagne inklusive eigener Internetseite und einem neuem Imagefilm wolle man neues Personal gewinnen, teilte die Stiftung mit. Zentrales Moment dabei sei das »Montagsgefühl« zum Beginn der Schulwoche. Vorausgegangen sei der Kampagne eine Bestandsaufnahme in den eigenen Schulen, bei der die Mitarbeiter auch selbst zu Wort kamen, hieß es. Aus den Rückmeldungen habe...

  • Erfurt
  • 23.03.18
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Lehrerin Anna-Maria Eilenberger (links), die Leiterin des Projekts zur Integration von Schulverweigerern, mit einem Schüler.

Hoffnung für Abbrecher

Perspektive für Schüler findet Unterstützung Ein Schulprojekt des Diakoniewerks Gotha zur Integration von sogenannten Schulverweigerern erhält Unterstützung durch die Europäische Union (EU). Der Europäische Sozialfonds fördert aus Mitteln der EU mit über 217 000 Euro eine Projektleitung und Honorarkräfte sowie Miete und Nebenkosten für drei Jahre. Damit soll die Schulabbrecher-Quote in der Regelschule Andreas Reyher in Gotha verringert werden. Auch die Deutsche Postcode Lotterie beteiligt sich...

  • Gotha
  • 20.03.18
  • 69× gelesen
Kirche vor Ort

Evangelische Schulen gewürdigt

Erfurt (epd) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die evangelischen Schulen als einen »wesentlichen Baustein gelebter Vielfalt« gewürdigt. Ihr Erfolg sei eine »große und positive Herausforderung« für die staatlichen Bildungseinrichtungen, sagte Ramelow am Montagabend in Erfurt auf dem Jahresempfang der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Ramelow lobte den Beitrag von Schülern und Kollegien im Reformationsjahr. Daran knüpfte Reformationsbotschafterin Margot...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 12× gelesen
Eine Welt

Hunderte Millionen Kinder ohne Bildung

Bonn (epd) – Die Kultur- und Bildungsorganisation der Vereinten Nationen warnt vor einem weltweiten eklatanten Mangel an Schulbildung: 264 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren hätten keinen Zugang dazu, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Bei Kindern, die eine Schule besuchten, seien die Abschlussraten weiterhin gering, heißt es im Unesco-Weltbildungsbericht. Zwischen 2010 und 2015 lagen die Abschlussraten demnach im Grundschulbereich bei lediglich 83 Prozent. Im...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 9× gelesen
Feuilleton

Studie: Hausaufgaben fördern Persönlichkeit

Tübingen (epd) – Wer seine Hausaufgaben sorgfältig erledigt, entwickelt sich laut einer aktuellen Studie als Person gewissenhafter. Die Forscher werteten über einen längeren Zeitraum Befragungen von 2 800 Schülern der Klassen fünf bis acht aus Haupt- und Realschulen aus. Es habe sich gezeigt, dass eine gründliche Beschäftigung mit den Hausaufgaben dem Trend entgegenwirke, dass die Gewissenhaftigkeit von Teenagern in der Regel abnehme. Wer sich wenig Mühe mit den Hausaufgaben gegeben habe, sei...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Schulen in Not: »Das kann existenzbedrohend sein«

Freie Träger in Sachsen-Anhalt fordern faire Behandlung und mehr Geld vom Land Von Renate Wähnelt Verhungern die Schulen in freier Trägerschaft am ausgestreckten Arm des Landes Sachsen-Anhalt? Sie befürchten es, wenn nicht den wohlwollenden Worten der Landespolitiker endlich Taten folgen. Die Finanzausstattung der freien Schulen in Sachsen-Anhalt ist unzureichend. Die Finanzierung ist nicht verfassungskonform geregelt. Dieses Empfinden aus der Praxis untermauert der Privatschulverband...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Bundesweites Schulprojekt

Berlin (epd) – Mit einem bundesweiten Schulprojekt möchte der Zentralrat der Juden in Deutschland antisemitische Vorurteile abbauen. Das Projekt »Likrat – Jugend und Dialog« starte bereits in diesem Schuljahr, teilte der Zentralrat in Berlin mit. Antisemitische Stereotype sollen demnach durchbrochen werden, indem sich gleichaltrige jüdische und nichtjüdische Jugendliche begegnen und austauschen. Dafür sollen zwei ausgebildete jüdische Jugendliche auf Anfrage der Schulen in die Klassen kommen....

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Lesen lernen: Marion Karakelle kam vor fünf Jahren zum Verein »Lesen und Schreiben«.

Raus in die Welt der Buchstaben

Analphabetismus: An dieses Problem erinnert der Welt­alphabetisierungstag am 8. September. Rund 7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind Analphabeten. Von Dagmar Gester Für ihre ältere Tochter sei es schwer gewesen, meint Marion Karakelle, denn »ich konnte ja nichts alleine, ich konnte noch nicht einmal meinen Namen schreiben«. Die zweifache Mutter ist jetzt 44 Jahre alt und kam vor fünf Jahren zum Verein »Lesen und Schreiben« in Berlin-Neukölln, Deutschlands ältester Bildungseinrichtung für...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung unterstützt Grundschule

Halle (G+H) – Die 2014 eröffnete Evangelische Grundschule Halle wird von der Schulstiftung der EKD mit 60 000 Euro unterstützt. Der symbolische Förderscheck wurde am 19. Januar übergeben, die Schüler dankten dies mit einem von Pfarrer Eckart Warner geleiteten Gottesdienst unter dem Motto »Gemeinsam lernen – Gemeinsam leben«. Die Evangelische Grundschule Halle ist eine von 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Im aktuellen Schuljahr lernen hier 67...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.09.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Als Minimönche können Kinder im Kloster Volkenroda auf Zeitreise gehen.

Zur Klassenfahrt ins Kloster

Das Jugendbildungszentrum Volkenroda im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen bietet Themenbausteine für Kinder und Jugendliche an. Von Katharina Freudenberg Was kann meine siebte Klasse drei Tage im Kloster tun?« Anfragen dieser Art erreichen Anne-Sophie Dessouroux, die Jugendreferentin am Europäischen Jugendbildungszentrum in Volkenroda, häufiger. Daraus entstand die Idee, konkrete Themenbausteine für Kinder und Jugendliche zu entwickeln. »Zunächst haben wir überlegt, was denn unser...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 14.09.17
  • 66× gelesen
Kirche vor Ort

Entwurf abgelehnt

Inklusives Schulgesetz stößt auf Widerstand Das geplante inklusive Schulgesetz zur besseren Integration behinderter Kinder sorgt in Thüringen für Verstimmung. Lehrerverband, Landeselternvertretung, der Landkreistag und die Liga der Freien Wohlfahrtspflege lehnten das vom Bildungsministerium vorgelegte Eckpunktepapier ab. Gegenwärtig fehlten im Land die nötigen Voraussetzungen für eine gelingende Inklusion, hieß es zur Begründung. »Ein funktionierendes Schulsystem ist schnell zerschlagen«,...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 9× gelesen
Feuilleton

Studie: Lachen hilft beim Lernen

Wer etwas zu lachen hat, lernt besser. Laut einer Studie der Universität Augsburg fördert Humor im Schulunterricht den Lernerfolg der Schüler – allerdings nur, wenn er vom Lehrer richtig eingesetzt werde, heißt es in einer Mitteilung der Universität. Humor befördere das Lernverhalten dann, wenn er eng mit dem Stoff, den es zu vermitteln gilt, zu tun hat, zeigen die Studien des Augsburger Lehrstuhls für Psychologie. Die Untersuchungen belegten, »dass Humor, der im direkten Zusammenhang mit dem...

  • Weimar
  • 22.08.17
  • 36× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.