Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kirche vor Ort
Noch ist nicht alles an seinem Platz - doch bis zum 17. November ist ja auch noch Zeit.
2 Bilder

Orgelweihe in Görsbach – 17.11.18
Ein klingender Schatz

Die Freude ist groß - am Samstag, dem 17. November, kann man in der Görsbacher St. Mauritius-Kirche im Kirchenkreis Südharz erstmals wieder der Königin der Instrumente lauschen. „Wir sind glücklich und dankbar, dass wir mit der Orgelweihe den Abschluss der Arbeiten feiern können“, freut sich Dirk Schröter, der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, und strahlt über das ganze Gesicht. Erst in diesem Jahr konnte die Kirchengemeinde nach langer Vorbereitungszeit, unzähligen Spendenaktionen und...

  • Südharz
  • 30.10.18
  • 26× gelesen
Feuilleton

Bachtage Ohrdruf  begeisterten Gäste und Musiker

Das Festival der kleinsten Bachstadt ist nach wie vor ein Geheimtipp in der Musiklandschaft Thüringens. Die fünfte Auflage fand am vergangenen Wochenende mit einem Kantatengottesdienst in der St. Trinitatis-Kirche seinen Abschluss. Die Besucher und Musiker habe vor allem die familiäre Atmosphäre der Konzertorte beeindruckt, sagt Interimskantor Cornelius Hofmann. Organisiert werden die Bachtage von der evangelischen Kirchgemeinde Ohrdruf. Fünf Jahre Komponistenjugend hat Johann Sebastian Bach...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 27.06.18
  • 2× gelesen
Eine Welt

Alle Gesangbuchlieder nonstop gesungen

Prenzlau (epd) – Bei einem Nonstop-Konzert mit mehreren Hundert Teilnehmern in der Prenzlauer Nikolaikirche sind anlässlich des Reformationstages bei einem Weltrekord-Versuch alle 535 Lieder des Evangelischen Gesangbuches ohne größere Unterbrechungen gesungen worden. Das Konzert mit stündlich wechselnden Chören dauerte mehr als 40 Stunden. Ob der Weltrekord allerdings in der neu angemeldeten Rubrik »Dauersingen christlicher Choräle« auch vom Büro von »Guinness World Records« anerkannt werde,...

  • Weimar
  • 10.11.17
  • 4× gelesen
Feuilleton

Musikfest für Bach

Veranstaltungsreihe neu in Eisenach initiiert Zum Ende der Reformationsfeierlichkeiten führt die Wartburgstadt ein langfristig angelegtes Musikprojekt ein, das Bachfest Eisenach. Unter dem Titel »Reformation und Musik« werden von der Kirchengemeinde Eisenach vom 27. bis 31. Oktober mehr als 20 Veranstaltungen angeboten. »Unter den Lutherstädten sind wir die Bachstadt, und unter den Bachstädten die Lutherstadt«, sagt Kirchenmusikdirektor Christian Stötzner. Luther spielte in diesem Jahr...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.10.17
  • 3× gelesen
Feuilleton
Orgel und Saxofon: Bereits seit 20 Jahren arbeiten Thomas Ennenbach (li.) und Johannes Reiche zusammen.

Trauer und Trost in Eisleben

Reformationstag: Außergewöhnliche Uraufführung Als Martin Luther im Februar 1546 in Eisleben stirbt, verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Der Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker Hans Sachs erfährt in Nürnberg vom Tode Luthers. Er verarbeitet die Trauer um den Reformator in einer Vision, die er unter dem Titel »Klagred ob der Leich Doctor Martini Lutheri« als Einblattdruck verbreiten lässt. Es ist Nachruf, Trauer und Trostwort. Der 1955 geborene Komponist Johannes Reiche...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 20.10.17
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Benefiz für Orgel aus der Bach-Zeit

Weißensee (G+H) – Seit Jahrzehnten ist die Orgel der Stadtkirche St. Peter & Paul in Weißensee (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) in einem unbespielbaren Zustand. Sie stammt aus der Barockzeit und ihr Bau wurde von Johann Sebastian Bach beaufsichtigt und abgenommen. Aus dieser Zeit ist auch der komplette Prospekt der Orgel erhalten. Nach der Sanierung der Kirche soll nun auch die Orgel in neuem Glanz erscheinen und vor allem: wieder erklingen. Um das finanziell zu ermöglichen, wird am 7....

  • Erfurt
  • 28.09.17
  • 3× gelesen
Feuilleton

Saisonfinale bei Wartburgkonzerten

Berlin/Eisenach (epd) – Das 388. Wartburgkonzert am 9. September steht ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Mit dem Konzertprojekt »Da pacem – Verleih uns Frieden« wollen der RIAS Kammerchor und die Capella de la Torre dem Echo der Reformation in der Musik nachspüren, teilte Deutschlandradio in Berlin mit. Im Mittelpunkt stünden dabei neben namhaften auch weniger bekannte Kompositionen des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts. Das Konzert ist das letzte in dieser Saison und werde...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 15.09.17
  • 3× gelesen
Feuilleton

Geige von Buchenwald erklingt nach 72 Jahren – Freikarten zu gewinnen!

Die Geige von Buchenwald erklingt zum ersten Mal nach 72 Jahren am 7. September, 20 Uhr, im Rahmen der »Achava-Festspiele« auf dem Erfurter Petersberg. Es handelt sich hierbei um die Violine des durch seinen Roman »Nackt unter Wölfen« weltberühmten Schrift- stellers und politischen Buchenwaldhäftlings Bruno Apitz, der auf ihr als Conférencier die »Lagerkonzerte« be­gleitete. Seine Witwe hat das Instrument der Stiftung Buchenwald als Dauerleihgabe überlassen. Mit Hilfe des Dresdner...

  • Erfurt
  • 31.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Ulrike Polster

Herz statt Hetze - Kirchengemeinden positionieren sich

Mehrere Festivals mit rechtsextremen Bands sind im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld geplant. Über die Situation in Themar hat Willi Wild mit Pastorin Ulrike Polster gesprochen: Pastorin Polster, bekommen Sie es mit der Angst zu tun ob der drohenden Ereignisse? Polster: Angst trifft es nicht richtig. Ich bin eigentlich eher wütend, dass extrem rechte Gedanken, wie sie in den Texten von Stahlgewitter und anderen zum Ausdruck kommen, sich so offen präsentieren darf. Und ich habe eine...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 06.07.17
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort
Das Arnstädter Bierfass fehlte nicht: Die »Rühler Lüter« halten die Erinnerung an die besonders läutebegabten Ruhlaer Burschen des 18. Jahrhunderts wach.
2 Bilder

Wenn die Kirche aus allen Nähten platzt

Bergweihnacht mit den »Rühler Lütern«: Die dritte Auflage der Idee von Ziegen-Alm-Öhi ist in Ruhla ein echter Renner geworden. Von Susanne Reinhardt Ruhlas St.-Concordia-Kirche ist eine der wenigen noch original erhaltenen Winkelkirchen in Deutschland. Der dort tätige evangelische Pfarrer Gerhard Reuther sorgt mit kulturellen Angeboten dafür, dass sie nicht nur an besonderen Festtagen gut besucht ist. Zur Bergweihnacht aber standen und saßen Menschen, dicht an dicht gedrängt, sogar in...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 02.01.17
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.