Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Kirche vor Ort
Übungsinstrument: Drei Manuale, Pedal, Walze und Schwellwerk bieten ideale Möglichkeiten.

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik erhält Eule-Orgel
Mit 25 klingenden Stimmen

In der Aula der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle wird am 15. November mit einem hochschulinternen Gottesdienst eine neue Orgel geweiht. Sie wurde 2019 von der Firma "Hermann Eule Orgelbau Bautzen" errichtet und verfügt über 25 Register auf drei Manualen und im Pedal. Hinzu kommen sieben Transmissionen. Durch sie wird die Kopplung eines einzelnen Registers an ein anderes Werk ermöglicht. Das Instrument ist in der Tradition des mitteldeutschen Orgelbaus des 18. und 19. Jahrhunderts...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.11.19
  • 66× gelesen
Kirche vor Ort
„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ in der Hallenser Marktkirche
7 Bilder

Advent
Musik im Kerzenschein

„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ heißt das Benefizkonzert hallescher Kirchen- und Kinderchöre zu Gunsten der Stadtmission. Die Kollekte der zwei Konzerte betrug insgesamt 2 672 Euro. Alle Einnahmen kommen der Wärmestube der evangelischen Stadtmission zu Gute.

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.18
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Porträt: Pascal Salzmann ist Kantor in Artern
Musik als Seelsorge

Als Kind hatte er davon geträumt, später einmal am Steuer eines großen Gelenkbusses zu sitzen. Dass er tatsächlich an der Orgel das Wort Gottes verkündigen würde, hatte Pascal Salzmann damals noch nicht gedacht. Die Mutter setzte den heute 24-Jährigen bereits mit drei Jahren ans Klavier und achtete darauf, dass er regelmäßig übte. Das war nicht unbedingt Pascals Lieblingsbeschäftigung. Draußen wartete der nahe Wald mit tausend Abenteuern. Und doch wurde die Musik seine Passion. Von...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.11.18
  • 104× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
3 Bilder

Musicalwoche
Paulus auf gefährlicher Mission

Ein tolles Musical entstand nach der Vorlage von Frank Kampmann, für den Kirchenkreis Bad Liebenwerda bearbeitet von Ilse Barth – so fand jedes Kind die ihm gemäße Rolle! Die lustigen Gefängnisratten mussten den „alten“ Paulus ganz schön beknien, bis er ihnen seine Geschichte erzählte und sozusagen seine Memoiren schrieb… Die Lieder wurden zu Ohrwürmern, die Tänzerinnen lernten unter Anleitung von Melanie Geiß und Amy Neubert schnell ihre Choreografien. Jugendliche Teamer aus Lauchhammer,...

  • Bad Liebenwerda
  • 13.11.18
  • 15× gelesen
Feuilleton

Wenzelsorganist geht nach Freiburg

Naumburg (G+H) – Nach zehn Jahren als Organist an der Naumburger Stadtkirche St. Wenzel hat David Franke die Stadt und die Kirchengemeinde verlassen. Der 1980 im sächsischen Freiberg geborene Musiker hat zum Sommersemester 2018 einen Ruf als Professor für Orgel und Orgelimprovisation an der Hochschule für Musik in Freiburg/Breisgau erhalten. Franke ist zudem neuer Leiter des dortigen Instituts für Kirchenmusik. Die für dieses Jahr in Naumburg geplanten Konzerte wird David Franke noch spielen,...

  • Naumburg-Zeitz
  • 21.06.18
  • 11× gelesen
Blickpunkt
Trompeten-Spielerin mit Leib und Seele: Inge Boesler schätzt auch die »kleinen Auftritte«.

Porträt
»Dienst am Nächsten mit Musik«

Seit 65 Jahren sorgt Inge Boesler im Wittenberger Posaunenchor für den guten Ton. Von Corinna Nitz Wer annimmt, jetzt gibt’s ordentlich was auf die Ohren, irrt. Der Wohlklang im Katharinensaal der evangelischen Stadtkirchengemeinde kommt eher piano daher. Dabei spielen die Frauen und Männer auf Trompeten und Posaunen. Die haben der Überlieferung nach schon Mauern zum Einsturz gebracht. Das war in Israel, hier ist Wittenberg, ein Montagabend im April: Der evangelische Posaunenchor trifft...

  • Wittenberg
  • 03.05.18
  • 14× gelesen
Blickpunkt
(Illustration: Illustration: lisakolbasa – stock.adobe.com)
2 Bilder

Rock und Pop für die Kirche

Popularmusik: Im Ursprungsland der Reformation fristet sie ein Nischendasein, kritisiert Kirchenmusik-Dozent Christoph Zschunke. Von Claudia Crodel Popularmusik in der Kirche, auch im Gottesdienst, ist längst eine Selbstverständlichkeit. »Eine Vielzahl neuer geistlicher Lieder und poptypischer Musizierweisen haben längst Einzug gehalten in unsere Gottesdienste und kirchenmusikalische Arbeit«, sagt Christoph Zschunke, Bundeskantor im Christlichen Sängerbund und Dozent für Chorleitung und...

  • Halle-Wittenberg
  • 03.05.18
  • 177× gelesen
Feuilleton
Deckengemälde zur Dreifaltigkeit: Es stammt, ebenso wie die Fresken an den Wänden, von Carlo Ludovico Castelli.

Musik und Malerei – Kunst und Glaube

Das Bildprogramm der Saalfelder Schlosskirche umfasst 20 allegorische Engelsfiguren, 24 Embleme, ein großes Deckenfresko und ein Altargemälde. Mit musikalischen Andachten und theologischen Betrachtungen soll es stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Von Michael von Hintzenstern Die Initiative für den Zyklus von drei Veranstaltungen, der am 4. März startet, ging von Pfarrern der Feengrottenstadt und dem Kirchenmusiker Klaus-Peter Marquardt aus. So laden die...

  • Naumburg-Zeitz
  • 05.03.18
  • 72× gelesen
Kirche vor Ort

»Orgel des Monats« im Burgenlandkreis 

Großjena (epd) – Die »Orgel des Monats« Januar steht in Großjena bei Naumburg. Anstehende Reparatur- und Sanierungsarbeiten an dieser Orgel fördert die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit 4.000 Euro. Das 1895 von Friedrich Ladegast geschaffene Instrument sei nicht mehr gut bespielbar, hieß es. Gehäuse und Pfeifenwerk müssten gereinigt, Ton- und Registertraktur repariert werden. In der Vergangenheit waren einige Arbeiten nur notdürftig ausgeführt worden. Das...

  • Naumburg-Zeitz
  • 24.01.18
  • 4× gelesen
Feuilleton

Zuwendungsvertrag in Halle unterzeichnet

Magdeburg/Halle (epd) – Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt die Evangelische Hochschule für Kirchenmusik (EKH) in Halle auch in den kommenden Jahren. Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) hat am Montag im Rahmen einer Konzertprobe in der Marktkirche gemeinsam mit dem neuen Rektor der Hochschule, Peter Kopp, und der Präsidentin des Landeskirchenamtes, Brigitte Andrae, den Zuwendungsvertrag für 2018 und 2019 unterzeichnet. Das Land fördert die Hochschule jährlich mit rund 466.000 Euro....

  • Halle-Saalkreis
  • 22.01.18
  • 3× gelesen
Feuilleton
Das EGplus enthält 164 Lieder, auch aus der Popmusik.

Vorerst kein Begleitheft zum Gesangbuch

Weltliche Lieder im Gottesdienst: Was Kirchenmusiker dazu sagenVon Mirjam Petermann und Katja Schmidtke In Hessen ist es kürzlich erschienen: Das EGplus, ein Begleitheft zum Evangelischen Gesangbuch (EG) mit weltlichen Liedern. Als »sehr erfreulich« und »gut gelungen« beurteilt Dietrich Ehrenwerth, Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, das Buch. Dennoch wird es in der EKM in absehbarer Zeit wohl kein ähnliches Heft geben. Ehrenwerths Vorstoß ist auf...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 21× gelesen
Feuilleton

Abschied nach Wiesbaden

Zeitz (G+H) – Nach sechs Jahren als Kirchenmusiker der Zeitzer Gemeinde wechselt Clemens Bosselmann im Januar 2018 nach Wiesbaden. Er tritt dort eine Stelle als Propsteikantor für Süd-Nassau, Kantor an der Christophoruskirche und die Schiersteiner Kantorei an. »Eine schöne und für alle Beteiligten eine nutzbringende Zeit« gehe nun zu Ende, teilte Ursula Schuch vom Chorrat der Kantorei Zeitz mit. Clemens Bosselmann, 1985 in Dresden geboren, kam Anfang 2012 nach Zeitz und übernahm die Stelle...

  • Naumburg-Zeitz
  • 22.11.17
  • 7× gelesen
Feuilleton

Reformation und Kirchenmusik

Leipzig (epd) – Die Wechselwirkung von Reformation und Kirchenmusik ergründet eine neue Sonderausstellung im Leipziger Bach-Museum. Dazu geht die Schau insbesondere auf den Einfluss von Reformator Martin Luther (1483–1546) auf den Barockkomponisten Johann Sebastian Bach (1685–1750) ein, wie Museumsleiterin Kerstin Wiese sagte. »Bach repräsentiert die lutherische Kirchenmusik wie sicherlich kein anderer«, ergänzte Wiese. Die Ausstellung thematisiert zunächst allgemeine Bezüge zwischen Luther,...

  • Weimar
  • 08.10.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Seminar für Kirchenmusiker

Herzberg (G+H) – Die klassische Kirchenmusik ist der Schwerpunkt eines Aufbauseminars für ehren- und nebenamtliche Kirchenmusiker vom 13. bis 15. Oktober in Herzberg/Elster. Organisten und Chorleiter erhalten die Möglichkeit unter der Anleitung von erfahrenen Kirchenmusikern grundlegende und weiterführende Kenntnisse zu erwerben sowie Anregungen für ihre praktische Arbeit zu erhalten. Im Zentrum steht die Gottesdienstvorbereitung, für die in der Praxis meistens nur wenig Zeit zur Verfügung...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Gottfried Preller mit dem Programmheft der Konzertreihe

Vorerst kein Nachfolger in Sicht

Traditionspflege: Zum 26. Mal verantwortet Gottfried Preller den Thüringer Orgelsommer Von Susann Winkel Jetzt, in der zweiten Julihälfte, muss der Thüringer Orgelsommer ohne Gottfried Preller auskommen. Urlaub. Das muss sein, nach Monaten der Vorbereitung und bereits zwei Wochen Konzertbetrieb mit Gastspielen kreuz und quer im Freistaat. Eine Auszeit mitten im Dauertrubel, die zuvor beim Durchhalten eine schöne Aussicht bot. Denn der 69-Jährige ist noch immer das, was er gar nicht mehr...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 10× gelesen
Feuilleton
Wolfgang Kupke an seinem Büro-Flügel

Scheibchenweise in den Ruhestand

Abschied: Wolfgang Kupke leitete 17 Jahre Kirchenmusik-Hochschule Von Claudia Crodel Zu seiner feierlichen Verabschiedung im Dom zu Halle leitete er am 7. Juli noch einmal »seinen« Hochschulchor vom Cembalo aus. Professor Wolfgang Kupke war 17 Jahre lang Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle, an der er 1970 als Student seine kirchenmusikalische Laufbahn begann. Im April 65 Jahre alt geworden, scheidet er nun zum Semesterende aus seinem Amt. »Aber das geht eher...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.07.17
  • 100× gelesen
Aktuelles
Posaunenklänge, das Pop-Oratorium »Luther« oder Chormusik: Kirchenmusikalische Höhepunkte im Reformationsjahr in MitteldeutschlandGrafik: G+H

Gesungene Reformation

Die Palette der kirchenmusikalischen Höhepunkte im Reformationsjahr 2017 reicht von Luthers eigenem Liedschaffen über große Oratorien bis hin zu Musicals. Von Michael von Hintzenstern Die Reformation war von Anfang an eine Singbewegung, vor allem Luthers Lieder wurden zum Markenzeichen der evangelischen Kirche. Für ihn war die Musik »eine der schönsten und herrlichsten Gaben Gottes«. 1524 schuf er zusammen mit dem »Ur-Kantor« der evangelischen Kirchenmusik, dem in Kahla geborenen und in...

  • Weimar
  • 12.01.17
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.