Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Aktuelles
2 Bilder

Terrorakt in Halle
Respektvolle Beräumung des Gedenkareals am halleschen „Geoskop“

Am 9. Oktober 2019 hat der rechtsgerichtete Anschlag in Halle zwei Menschen aus dem Leben gerissen. Noch am Tag des Terroraktes bekundeten hunderte Hallenserinnen und Hallenser ihre Anteilnahme. Neben den beiden Tatorten im Paulusviertel entwickelte sich insbesondere das sogenannte „Geoskop“ auf dem halleschen Marktplatz zu einem Ort des Gedenkens. Aus Respekt gegenüber den Opfern und vor der großen öffentlichen Anteilnahme wurde am gestrigen Abend das Areal am Fuße der halleschen Marktkirche...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.11.19
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumene
Kirche im Weitwinkel

45 Menschen engagieren sich in Mitteldeutschland in der International Ecumenical Fellowship (IEF), der internationalen ökumenischen Gemeinschaft: evangelische, katholische und freikirchliche Christen, aber auch Vertreter der Neuapostolischen Gemeinde und Agnostiker waren zur Jahrestagung nach Torgau gekommen. Also: Ökumene im Weitwinkel. Evangelischer Papst und katholischer LutherPater Euchar, Karmeliter aus Erlangen, eröffnete die Tagung mit dem Vortrag „Evangelischer Papst und...

  • Torgau-Delitzsch
  • 04.06.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Offene Kirchen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Offene Kirchen St. Ursula & St. Bartholomäus zu Wiehe

Durch das hohe Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter kann das Kirchspiel Wiehe nun schon seit vielen Jahren die Radwegekirche St. Ursula für Menschen öffnen, die auf ihrem Weg – durch das Unstruttal und durchs Leben – eine Pause einlegen und zur Ruhe finden möchten. Die Eröffnung der diesjährigen Radsaison und damit der Startschuss für die offene Saison in der St. Ursula-Kirche findet am Samstag, 06. April 2019, 14 Uhr statt. Pfarrer Blume und Pfarrer Bock werden den Gottesdienst...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 19.03.19
  • 39× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Simone Runge bei der Arbeit
2 Bilder

Kunst und Kirche
Passionsgeschichte im Großformat

Zur Eröffnung des Beesener Kreuzweges lädt die Kirchengemeinde Halle-Süd am 6. März um 18 Uhr ein. Die Künstlerin Simone Runge hat auf einer Fläche von 21 Quadratmetern den Leidensweg von Jesus Christus, von seiner Verurteilung bis zu seiner Kreuzigung, dargestellt. Auf zwölf Bildtafeln setzt sich die Künstlerin mit der Passionsgeschichte auseinander und überträgt dieses über 2000 Jahre alte Drama in die heutige Zeit. Das großformatige Kunstwerk wird von Aschermittwoch bis Ostermontag auf dem...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.02.19
  • 110× gelesen
Kirche vor Ort

Mangelnde Ehrfurcht: Auch Sakrale Gebäude werden zur Zielscheibe von Kriminellen
Tatort Kirche

Fragwürdige Graffiti, aufgebrochene Opferstöcke, Diebstahl von Kunstgegenständen, Vandalismus – die mangelnde Ehrfurcht vor Kirchen in Mitteldeutschland kennt viele Ausdrucksformen. Von Katja Schmidtke In Jena warfen Unbekannte mit Steinen Fenster der Stadtkirche ein, das Mauerwerk ist mit Graffiti verunstaltet. In Wanzleben in der Börde wurde der Keller des Kreiskirchenamtes unter Wasser gesetzt. In Althaldensleben, ebenfalls in der Börde, gruben Diebe junge Eiben aus, die um ein von...

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.09.18
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrer Karsten Müller und Vikarin Sabine Weigel in der Johannes­kirche

Halle: Johannesgemeinde feiert 125 Jahre Kirchweihe
Kirche für das Viertel

Der schlanke Turm wächst 70 Meter in den Himmel, überragt die Linden. Hinter dem Grün offenbart sich auf den zweiten Blick der rote Klinkerbau – die Johanneskirche, die wie kaum ein anderes Gebäude das Viertel prägt. Von Katja Schmidtke Als die Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Halle Schwung aufnahm, entstanden im Süden der Stadt neue Wohnviertel für die Arbeiter, mit der Johanneskirche als Zentrum. Am 10. November 1893 wurde sie eingeweiht. Den 125....

  • Halle-Saalkreis
  • 25.06.18
  • 91× gelesen
Blickpunkt
Industrialisierung in Mitteldeutschland: »August-Bebel-Hütte/Mansfelderlandschaft 1962« lautet der Titel des monumentalen Ölgemäldes des Sangerhäuser Malers Wilhelm Schmied (1910–1984).
2 Bilder

»Versagensgeschichte der Kirche«

Industrialisierung und Kirche: Harald Krille sprach mit dem Hallenser Kirchengeschichtler Professor Axel Noack über Ursachen und Folgen. Der Freistaat Thüringen stellt in seinem Themenjahr die Industrialisierung und die sozialen Bewegungen in den Mittelpunkt. Woran denkt ein Kirchengeschichtler zuerst, wenn er das Wort Industrialisierung hört? Noack: Bei Thüringen fallen einem sofort ganz besondere Dinge ein, etwa die Aufbruchbewegungen in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts. Man nennt...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.06.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Modellversuch
Evangelisch elektrisiert

E-Mobilität läuft seit drei Monaten im Kirchenkreis Egeln Von Renate Wähnelt Fünf Elektro-Autos rollen seit Februar durch den Kirchenkreis Egeln. Derzeit bekommen sie nach und nach einen Schriftzug auf die Flanken: »Evangelisch elektrisiert!« Der Kirchenkreis befasst sich seit langem mit Elektromobilität. Er hatte eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen, ob sich Elektro-Autos für die Hauptamtlichen lohnen, die mehrere Orte betreuen und dabei Strecken zurücklegen, bei denen die...

  • Egeln
  • 14.05.18
  • 22× gelesen
Blickpunkt
Prof. Michael Domsgen

Kirche als Impulsgeber
Theologe Domsgen zur Zukunft der Institution

Die Thesen zur Zukunft der Kirche, die der Professor für Evangelische Religionspädagogik in Halle, Michael Domsgen, auf der Landessynode entwickelte, machen ihn zum begehrten Gesprächspartner. Renate Wähnelt traf ihn als Referent auf der Kreissynode in Delitzsch. Welche Diagnose stellen Sie der Institution Kirche? Domsgen: Die Bedeutung der Kirche als Institution nimmt tendenziell ab. Diese Entwicklung trifft übrigens nicht nur die Kirchen. Auch bei anderen Institutionen lässt sich das...

  • Stendal-Magdeburg
  • 14.05.18
  • 13× gelesen
Aktuelles

Barcamp und Fachtag
»I have a stream«: Kirche und Internet

Wie kann Kirche dort ansprechbar sein, wo in der heutigen Zeit sozialer Austausch und gesellschaftliche Verständigung stattfinden? Darüber sprachen, twitterten und bloggten Kirchenmitarbeitende kürzlich in Wittenberg beim Fachtag »Kirche im Netz«. Unter dem Motto »I have a stream« hatten die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, die Evangelisch Lutherische Landeskirche Sachsens, die Evangelische Landeskirche Anhalts und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg- schlesische Oberlausitz...

  • Wittenberg
  • 07.05.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Kirche in der frohen Zukunft

Gemeindeporträt: Die Heilandskirche ist das jüngste evangelische Gotteshaus in Halle Von Katja Schmidtke Wo ist die Frohe Zukunft? Gleich hinter dem Gertraudenfriedhof – das kann man als Hallenser und Christ so oder so sehen. Tatsächlich grenzt das in den 1930er-Jahren entstandene Wohngebiet »Frohe Zukunft« an den größten städtischen Friedhof. Einfamilienhäuser säumen die Straßen, in den Gärten recken sich die Frühblüher in die Sonne und am Krokusweg läuten die Kirchenglocken. 1938...

  • Halle-Saalkreis
  • 06.04.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Hundert kirchliche Helfer auf der Laga

Burg (G+H) – Etwa 100 Frauen und Männer haben sich zu Helfern am Kirchenpavillon auf Sachsen-Anhalts Landesgartenschau ausbilden lassen. Vom 21. April bis 7. Oktober werden sie in Burg bei Magdeburg Besucher einladen und begleiten, sich auf der Ihlewiese auszuruhen und mit dem christlichen Glauben in Berührung zu kommen. Der Bereich ist ohne Eintrittskarte zugänglich. Der Pavillon wird derzeit errichtet. Unter der organisatorischen Leitung von Nicol Speer vom Kirchenkreis Elbe-Fläming haben...

  • Merseburg
  • 06.04.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Kuba in Holzweißig: Andenken und ein Quiz zeigen Friedhold Steinhoff, Uwe Kröber und Edith Freitag (v. li.) im Gemeindehaus.

»Wir sind zu einer Familie geworden«

Partnerschaft verbindet seit 1991 Holzweißig bei Bitterfeld und Santa Clara auf Kuba Von Thorsten Keßler Diese Partnerschaft ist in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sehr selten, wenn nicht sogar einzigartig. Seit 1991 bestehen enge freundschaftliche Kontakte zwischen der Kirchengemeinde Holzweißig bei Bitterfeld und Christen aus Santa Clara auf Kuba. Sprachschwierigkeiten und Mentalitätsunterschieden zum Trotz, sagt Friedhold Steinhoff, stellvertretender Vorsitzender...

  • Wittenberg
  • 23.03.18
  • 83× gelesen
Kirche vor Ort
Von Schwäbisch Hall nach Halle: Die neue Orgel der Kirche am Gesundbrunnen ist ein gebrauchtes Instrument.

Lang gehegten Wunsch erfüllt

Orgelweihe in Gesundbrunnen-Gemeinde am 25. Februar Nachdem sich im Jahr 2015 alle Gutachten gegen eine Restaurierung der pneumatischen Adam-Orgel von 1957 in der Kirche am Gesundbrunnen im Süden von Halle ausgesprochen hatten, suchte die Gemeinde nach einem passenden Ersatz für das Instrument. In Baden-Württemberg wurde sie fündig. Am 25. Februar wird die »neue« Orgel nun in der Kirche festlich mit einem musikalischen Gottesdienst eingeweiht. Pfarrer Manfred Brien ist glücklich, dass...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.02.18
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Münzmeister Dietrich Lücke (Mitte) und seine Gesellen am Balancier

»Kleine  Frauenkirche« 

Stolberger Museum prägt Jahresmedaille Von Steffi Rohland Die 15. Jahresmedaille des Museums »Alte Münze« in Stolberg ist 2018 der Kirche Schwenda gewidmet. Das architektonisch außergewöhnliche Gotteshaus wurde vor 280 Jahren eingeweiht. Der Geschichte nach stammt das Geld für den Bau aus der Stiftung von Mathilde Brilliperi. Sie kam mit ihren Eltern aus Venedig nach Schwenda, angelockt von den sagenumwobenen »Stolberger Diamanten«. Kurz vor dem Ziel wurde die Reisegesellschaft vom Blitz...

  • Naumburg-Zeitz
  • 01.02.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Wenn die Predigt politisch ist

In der Kirche müsse das Theologische dominieren und nicht die Politik, forderte jüngst Ulf Poschardt, Chefredakteur der »Welt«. Und löste damit zum Jahres­wechsel eine Diskussion um die Predigt aus. Von Katrin Oxen Es war nur eine Kurznachricht – aber sie hat eine breite Diskussion ausgelöst. Es geht um die wichtige Frage nach der »politischen Predigt«. Verfasser des Tweets war der Chefredakteur der »Welt«, Ulf Poschardt. Die Predigt, die er gehört hat, hielt der Pfarrer der evangelischen...

  • Wittenberg
  • 18.01.18
  • 11× gelesen
Aktuelles
Protestveranstaltung in der Ost-Berliner Zionskirche im November 1987. Im Anschluss daran gibt Stephan Krawczyk ein Konzert.
2 Bilder

Spielball der Mächtigen

Das Jahr 1988 ist für Stephan Krawczyk ein denkwürdiges Jahr. Im Januar wurde der Liedermacher verhaftet, im Febuar in die Bundesrepublik abgeschoben. Von Sabine Kuschel Heute, mit der zeitlichen Distanz von 30 Jahren, ordnet er das Unrecht und Leid, das ihm in der DDR widerfahren ist, als eine Bereicherung ein. Es seien Erlebnisse, Erfahrungen, sagt er, über die er immer wieder aufgefordert werde zu berichten. Der Liedermacher Stephan Krawczyk, 1955 in Weida (Kirchenkreis Gera) geboren,...

  • Weimar
  • 18.01.18
  • 30× gelesen
Eine Welt

Tansania: Regierung droht Kirchen

Daressalam (epd) – Tansanias Regierung hat Geistliche davor gewarnt, sich politisch zu äußern. Kirchen, die sich in politische Debatte einmischten, habe das Innenministerium mit der Auflösung gedroht, berichtete die Zeitung »The Citizen«. Religiöse Organisationen seien nicht zu politischen Aktivitäten befugt, hieß es demnach in der Ministeriumserklärung. Der Prediger einer Freikirche in der Wirtschaftsmetropole Daressalam hatte vor wenigen Tagen der Regierung vorgeworfen, das ostafrikanische...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 11× gelesen
Aktuelles
Die weiße »Hochzeitskapelle« steht an der Stelle, wo einst der Pferdestall seinen Platz hatte.
2 Bilder

Heiraten in der Fantasiekirche

Neue »Hochzeitskapelle Callenberg« sorgt für Verwirrung Vor dem Privatgelände der Hochzeitsmanager Vivienne und Tino Taubert fahren die Autos deutlich langsamer. Die beiden gebürtigen Sachsen haben auf ihrem Dreiseithof in Callenberg-Reichenbach (Landkreis Zwickau) eine »Hochzeitskapelle« errichten lassen. Schlicht und weiß steht sie an der Stelle, wo früher der Pferdestall war. Die erste Hochzeit fand am 22. Dezember statt. Als Kirche geweiht ist die »Hochzeitskapelle Callenberg« – wie sie...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 98× gelesen
Kirche vor Ort

Luther auch nach 2017

Landesbischöfin: Nicht allein auf Zahlen fixieren Die evangelische Kirche verliert weiter Mitglieder. Es gebe zwar immer wieder Wunder in der Kirchengeschichte, aber mit einer Umkehrung des Negativtrends könne man nicht rechnen, sagte Landesbischöfin Ilse Junkermann, der »Thüringer Allgemeinen«. Allerdings reiche es nicht aus, sich allein auf Zahlen zu fixieren. Wichtiger wäre es, den Blick verstärkt auf die zu richten, »die da sind, die uns brauchen, und auf unsere Ausstrahlung vertrauen«....

  • Magdeburg
  • 29.12.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Finanzdezernent: Haushalt schrumpft

Halle (epd) – Die Kirchen in Deutschland stehen finanziell vor einer Zeitenwende. Wie die »Mitteldeutsche Zeitung« berichtet, müssen die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Bistümer nach Jahren stetig wachsender Einnahmen nun mit schrumpfenden Haushalten rechnen. »Der Zenit bei unseren Kirchensteuern dürfte erreicht sein«, sagte Stefan Große, Finanzdezernent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), dem Blatt. Große erwartet, dass nach den Jahren des Zuwachses ein...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.12.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Kirchen fordern Stopp der Rüstungsausfuhren

Berlin (epd) – Die beiden großen Kirchen werfen der Bundesregierung vor, die humanitäre Katastrophe im Jemen durch Rüstungsexporte zu verschärfen. »Der Krieg im Jemen wird auch mit deutschen Waffen geführt«, sagte der evangelische Vorsitzende der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE), Martin Dutzmann, bei der Vorstellung des Rüstungsexportberichts. Auf scharfe Kritik stoßen vor allem die Waffenexporte an Saudi-Arabien. Zwischen Januar 2014 und April 2017 hatten die Exporte nach...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Jugendprojekt »Wintergrüne«

Die Ausstellungen, Workshops und Mitmach-Angebote des Evangelischen Jugendbildungsprojekts »Wintergrüne« in Torgau haben in diesem Jahr rund 3 000 Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene genutzt. Auch die Württembergische Landeskirche hat in diesem Jahr hier ihre Jugendmitarbeiter fortbilden lassen. Aus einem bunten Programm konnten die Besucher wählen: Neben der Dauerausstellung »Wurzeln und Flügel« auch Programme zur Reformation. Diese beliebten Workshops werden auch nach dem 31. Oktober...

  • Torgau-Delitzsch
  • 19.12.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Hilfe für Kirchen

Kelbra/Krippehna (epd) – Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt erneut die St. Salvatorkirche in Kelbra (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda). Für Arbeiten am Dach stehen 10 000 Euro zur Verfügung. Nachdem von 2010 bis 2012 der Chorturm saniert werden konnte, sanierte die Kirchengemeinde 2015 das Kirchenschiffdach. Die Schieferdeckung war marode. Mit der Instandsetzung des Dachs über dem Chor und dem südlichen Anbau sollen die Sanierungsarbeiten endgültig abgeschlossen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 19.12.17
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.