Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Feuilleton

Tagung im Zinzendorfhaus
Alias Junker Jörg. Protestantismus und Ritterlichkeit

Am 4. Mai 1521 gelangte Martin Luther auf die Wartburg. In ritterlicher Gestalt durchlebte er hier eine Zeit zwischen Wüstenerfahrung und Tatendrang. Später beflügelte das Bild des „Junker Jörg“ die Fantasie: Bärtig und mit der Hand am Schwertknauf wurde der Reformator zum evangelischen „miles christianus“. Doch wie passen Vorstellungen vom christlichen Soldaten oder Ritter in die heutige Zeit? Was vermag uns die Legende vom Drachenkämpfer St. Georg zu sagen? Worin bestehen ritterliche...

  • Gotha
  • 28.10.21
  • 125× gelesen
Aktuelles
Gotha Neumarkt vor der Margarethenkirche, Kreuzträger Mortimer von Rümker
21 Bilder

Bildergalerie
Rittertag in Gotha

Mit einem Festgottesdienst in der Gothaer Margarethenkirche ist der 151. Rittertag der Provinzialsächsischen Genossenschaft des Johanniterordens zu Ende gegangen. Auf dem Foto formieren sich die Ordensmitglieder auf dem Neumarkt zum Einzug in die Kirche. Kreuzträger war erstmals Mortimer von Rümker, Vorsitzender des Gothaer Gemeindekirchenrates und Mitglied der EKM-Landessynode. Der Rittertag sollte bereits im vergangenen Jahr in Gotha abgehalten werden, musste aber wegen Corona ausfallen. Im...

  • Gotha
  • 28.09.21
  • 740× gelesen
Aktuelles
(v.l.) Johanniter Herrenmeister Prinz Oskar, Altbundespräsident Joachim Gauck, Kommendator Carl-Albrecht Bartmer

Johanniter Rittertag
Altbundespräsident Gauck zu Gast

„säkular, individualistisch und polarisiert - was hält unsere Gesellschaft zusammen“ über dieses Thema sprach Altbundespräsident Joachim Gauck beim Rittertag der Provinzialsächsischen Genossenschaft des Johanniterordens in Gotha.

  • Gotha
  • 25.09.21
  • 113× gelesen
FeuilletonPremium
Christian Meyer-Landrut hat das Buch "deserta" verfasst.

Literaturgottesdienst zum Weltkriegsende
Lesung: 75 Jahre danach

Die Evangelische Akademie Thüringen und der Kirchenkreis Erfurt laden am 8. Mai um 19 Uhr zu einem gemeinsamen Literaturgottesdienst in die Erfurter Michaeliskirche ein. Anlässlich des 75. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs wird der Autor und ehrenamtliche Landesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe Sachsen-Anhalt – Thüringen, Christian Meyer-Landrut aus seinem Werk "deserta – Ich rufe dich bei deinem Namen" lesen. Im Buch versucht er die Kriegserlebnisse seines Vaters zu verarbeiten....

  • Erfurt
  • 29.04.20
  • 201× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort
Katharina Höhne

Vorstandswechsel bei Johannitern

Erfurt/Nordhausen/Weimar (G+H) – Katharina Höhne ist zum 1. Juli als neuer Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe in Mittelthüringen berufen worden. Sie tritt die Nachfolge von Jörg Koch an, der den Regionalverband zehn Jahre leitete und nun als Vorstand zu den Johannitern nach Berlin geht. Höhne kommt aus Weimar und war bisher als Abteilungsleiterin in der regionalen Sparkasse tätig. Der Regionalverband Mittelthüringen erstreckt sich vom Kreis Weimarer Land über den Landkreis Sömmerda...

  • Gera-Weimar
  • 30.07.18
  • 298× gelesen
Kirche vor Ort

Johanniter gründen Schulsanitätsdienst 

Erfurt (G+H) – In zwei Wochen startet am Gymnasium 10 in Erfurt der neue Schulsanitätsdienst (SSD) der Johanniter-Jugend. Damit die Schüler von Beginn an ausgerüstet sind, überreichte Karola Stange von der Alternative 54 Erfurt am 30. Januar einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro. Mit dem Geld wird die Einsatztasche der Schulsanitäter finanziert, sodass sie im Notfall helfen können. »Wir haben uns für dieses Projekt entschieden, da wir gern das Engagement junger Menschen unterstützen und...

  • Erfurt
  • 16.02.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Baubeginn mit Ben und Lilli

Spatenstich für die Andreasgärten der Johanniter am Petersberg Von Diana Steinbauer Es war mehr ein symbolischer Spatenstich. Am 2. November endete offiziell die planerische Phase für die Andreasgärten der Johanniter in Erfurt. Nun geht es Stein für Stein an die bauliche Umsetzung. Eine Wohnlandschaft schaffen, die sich an die wandelnden Bedürfnisse des Lebens anpasst: Das ist die Idee der Andreasgärten. Das Quartier, das die Johanniter am Erfurter Petersberg planen, ist ein ehrgeiziges...

  • Erfurt
  • 21.11.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.