EKM

Beiträge zum Thema EKM

Aktuelles

Universität Jena
Studientag: Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik

Jena (epd) - Der Umgang und die Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik stehen im Mittelpunkt des Studientages der Theologischen Fakultät an der Schiller-Universität Jena. Dazu würden am Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion auch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, erwartet, teilte die Hochschule am Mittwoch in der Saalestadt mit. Der Studientag steht im 100. Jahr des Bestehens der Evangelisch-Lutherischen...

  • Jena
  • 27.01.20
  • 109× gelesen
Aktuelles
Kirchenwald: In Saxdorf sind fast vier Hektar vollständig verbrannt. Vermutlich griff das Feuer auf einem angrenzenden Stoppelfeld schnell auf den Wald über.

Klimawandel: Dürre und Stürme schaden dem Kirchenwald sehr
120 Jahre alte Buchen und Eschen sterben

Die Auswirkungen des Klimawandels sind auch in den Wäldern der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu spüren. So belaufen sich die Schäden durch Stürme seit 2017 auf 54 000 Festmeter Windwurf, dazu kommen etwa 80 000 Festmeter Schadholz durch Dürre, Insekten und Pilze sowie fünf Hektar Verlust durch Waldbrand. Die kirchlichen Waldeigentümer benötigen dringend Hilfe für Erhalt, Anpflanzung und Pflege des Waldes. Gleichzeitig wird die Kirche prüfen, wie sie den CO2-Ausstoß weiter...

  • Weimar
  • 01.09.19
  • 91× gelesen
  • 1
Aktuelles
Glocken mit NS-Symbolik schweigen. Darauf haben sich die Kirchengemeinden in der EKM verständigt.

Nazi-Glocken
In Tambach-Dietharz soll neue Glocke gegossen werden

Nazi-Glocke soll in Ausstellung gezeigt werden Weimar (epd). Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) will bis zum Herbst alle noch offenen Fragen um Glocken mit Nazi-Symbolik auf ihrem Gebiet geklärt haben. Ein wichtiger Schritt dazu sei ein zweites Gespräch mit Vertretern der betroffenen Kirchengemeinden am 8. Juli im Landeskirchenamt, sagte der für die Gemeinden zuständige Oberkirchenrat Christian Fuhrmann der in Weimar erscheinenden Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube+ Heimat"...

  • Weimar
  • 18.06.19
  • 197× gelesen
Aktuelles
Die Glocke der Dorfkirche St. Marien in Rettgenstedt läutet nicht mehr.

Austausch der Glocken stellt Gemeinden vor finanzielle Herausforderungen
"Wir wollen Planungssicherheit"

Weimar (G+H) – Der Beschluss, die Geläute mit NS-Symbolik schnell auszutauschen, stellt vor allem kleinere Kirchengemeinden vor enorme Herausforderungen. Allein könne man das nicht finanzieren, so Matthias Müller, Pfarrer der Regionalgemeinde Kölleda, gegenüber der Kirchenzeitung. In der Kirche St. Marien in Rettgenstedt im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda befinden sich zwei Glocken mit Bezug zur NS-Zeit. Die Kirchengemeinde hatte sich entschieden, die Glocken neu gießen zu lassen. „Wir haben...

  • Weimar
  • 13.06.19
  • 188× gelesen
  • 2
Aktuelles
Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
2 Bilder

Bischof
Friedrich Kramer ist neuer Landesbischof der EKM

Um 10:38 Uhr war alles entschieden: Im dritten Wahlgang wurde Friedrich Kramer zum neuen Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gewählt. Auf ihn entfielen 56 Stimmen und damit knapp die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit.  Für Ulrike Weyer, Superintendentin aus Plauen, stimmten 17 Synodalen. Elf Synodalen enthielten sich. Kramer sagte: "Es ist kein Sieg, sondern eine Wahl. Ich fühle mich meinen beiden  Mitbewerbern verbunden. Es war ein würdiges Verfahren, das unserer Kirche...

  • Halberstadt
  • 10.05.19
  • 366× gelesen
  • 1
Aktuelles

Bischofswahl
Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

Kloster Drübeck (epd) - Bei der Wahl eines Nachfolgers für die mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann ist im ersten Wahlgang noch keine Entscheidung gefallen. Auf der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) entfielen am Freitag im Kloster Drübeck im Harz auf die Superintendentin des Kirchenbezirks Plauen, Ulrike Weyer, 19 Stimmen. Der Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, Friedrich Kramer, erhielt 40 Stimmen. Für Pfarrer Karsten Müller aus Halle stimmten 13...

  • Stendal-Magdeburg
  • 10.05.19
  • 90× gelesen
Aktuelles
Zieleinlauf
6 Bilder

Bischofswahl
Drei Bischofskandidaten präsentierten sich in Halle

Halle (epd) - Zwei Kandidaten und eine Kandidatin für das Amt des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) haben sich am Samstag in der Marktkirche in Halle der Öffentlichkeit vorgestellt. Zunächst hielten die Bewerber Friedrich Kramer aus Wittenberg, Karsten Müller aus Halle und Ulrike Weyer aus Plauen jeweils einen Vortrag zum Thema "Aufstehen und Auferstehen in Kirche und Gesellschaft". Danach stellten sie sich den Fragen des Publikums. Dabei gingen sie unter...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.04.19
  • 278× gelesen
  • 3
  • 1
Aktuelles
Karl-Heinz Jagusch

Trauer
Langjähriger Synodenpräses Jagusch verstorben

Karl-Heinz Jagusch verstorben Jena (red) – Karl-Heinz Jagusch, der langjährige Präses der Synode der früheren Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, ist am 18. Februar verstorben. 24 Jahre, von 1978 bis 2002, wirkte er in der Synode. Sechs Jahre war er Vizepräsident, 12 Jahre Präsident. Die thüringische Landeskirche vertrat er in der Synode des Bundes Evangelischer Kirchen, in der Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und in der Synode der...

  • Jena
  • 19.02.19
  • 366× gelesen
Aktuelles

ARD Doku zu Staatsleistungen
Stiftung will Fördermittel zurück

Noch vor Ausstrahlung der ARD-Dokumentation "Ewige Schulden: Ostdeutschlands Kirchen und die Staatsleistungen" hat die Bundesstiftung Aufarbeitung Fördergelder für das Projekt zurückgefordert. Der Film, der am Montagabend um 23.55 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden sollte, habe mit der ursprünglichen Intention im Förderantrag nichts mehr zu tun, begründete Vorstandsmitglied Christine Lieberknecht (CDU) im Gespräch mit der in Weimar erscheinenden mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube + Heimat"...

  • Weimar
  • 18.02.19
  • 214× gelesen
  • 3
Blickpunkt
Demokratie ent-wickeln! - 265.000 Blatt Papier, aufgeschichtet im Erfurter Kaisersaal im August 2008. Ralf-Uwe Beck vor den Unterschriften für das Volksbegehren "Mehr Demokratie in Thüringer Kommunen".

Bürgerrechtler für mehr Bürgerbeteiligung
»Wählen allein reicht nicht«

Mitbestimmung: Die Weimarer Republik war Deutschlands erste Demokratie. Was ist aus dem Experiment geworden? Ralf-Uwe Beck, der Bundes­vorstandssprecher vom Verein »Mehr Demokratie!«, glaubt, dass unsere Demokratie nur mit stärkerer Bürgerbeteiligung eine Zukunft hat. Herr Beck, 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung, 30 Jahre Friedliche Revolution – zwei Jubiläen in diesem Jahr. Was machen wir damit? Beck: Die Jubiläen könnten uns zu demokratischen Aufbrüchen motivieren. Erinnerungsfolklore wäre...

  • Weimar
  • 31.01.19
  • 248× gelesen
  • 1
Aktuelles
"Glaube+Heimat" Nr. 1 vom 6. Januar 2019 (Epiphanias)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Alles auf Anfang

Was wäre ein guter Anfang ohne ein bisschen Licht? Von der Schöpfungsgeschichte bis zur High-Tech-Innovation der Gegenwart - so mancher Neubeginn wäre ohne das Gegenstück zur Finsternis nicht denkbar. Also knipsen auch wir in der Redaktion unseren Spot an. In der ersten Ausgabe für das neue Jahr werfen wir das Schlaglicht auf ein besonderes Jubiläum: Vor zehn Jahren, am 1. Januar 2009, vereinigten sich die Thüringer Landeskirche und die Kirchenprovinz Sachsen zur Evangelischen Kirche in...

  • Weimar
  • 04.01.19
  • 82× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort

Notfallseelsorge: Ab 2019  mit hauptamtlicher Stelle
Die Seele  im Blick

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und der Freistaat Thüringen wollen zum 1. Januar 2019 eine Koordinatorenstelle für die psychosoziale und seelsorgerische Notfallversorgung im Freistaat schaffen. Von Diana Steinbauer Dazu unterschrieben die Präsidentin des Landeskirchenamtes der EKM, Brigitte Andrae, und der Thüringer Innenminister Georg Maier (SPD)am Montag im Landeskirchenamt in Erfurt eine entsprechende Vereinbarung. Danach wird die ehrenamtliche Leitung der Landeszentrale...

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.09.18
  • 132× gelesen
Kirche vor Ort
Die Bischofskirche: Der Magdeburger Dom ist die Predigtkirche der Landesbischöfin. Gleich daneben, der Bischofssitz und Teilbereiche des Landeskirchenamtes. Im Erfurter Collegium maius ist das Landeskirchenamt beheimatet.
3 Bilder

Wie sich die EKM entwickelt hat

Nach dem Rückblick auf den Brief aus Halle zur Kirchenfusion (Nr. 27, S. 5) wollte Leserin Christiane Paul wissen, wie sich die Vereinigung der Kirchenprovinz Sachsen (KPS) mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Thüringen zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in den vergangenen 15 Jahren entwickelt hat. Brigitte Andrae, Präsidentin des Landeskirchenamtes der EKM, und der Leiter des Finanzdezernates, Oberkirchenrat Stefan Große, antworten. Sie möchten mehr erfahren? Den...

  • Eisenach-Erfurt
  • 08.08.18
  • 39× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenasyl auf dem Gebiet der EKM

Erfurt (epd) – In der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) wird 36 Menschen Kirchenasyl gewährt. In Thüringen seien es 24 Menschen die in 17 Fällen Asyl in einem Gotteshaus erhalten. In Sachsen-Anhalt seien es acht Kirchenasyle mit zwölf Betroffenen. Eine EKM-Sprecherin erklärte kürzlich, dass es sich bis auf einen Fall um Asylbewerber handele, die entsprechend der Dublin-Verordnung in die Länder abgeschoben werden sollen, in denen sie erstmals europäischen Boden betreten haben. Beim...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.08.18
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort

Vor 15 Jahren: »Brief aus Halle« zur Kirchenfusion
Ziel vor Augen

Wer in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) erinnert sich an das Motto »Wir geh’n zusammen«? Von Angela Stoye 15 Jahre ist es her, dass sich 150 Abgeordnete der Synoden von der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen und der Thüringer Landeskirche in Halle trafen. Unter oben genanntem Motto loteten sie am 4. und 5. Juli 2003 aus, wie groß die Chancen für eine Kirchen-Föderation für Mitteldeutschland wären. Der Prozess hatte mit dem ersten Sondierungsgespräch am...

  • Halle-Wittenberg
  • 05.07.18
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort

Ordination in Gera

Sieben Frauen und vier Männer sind am Sonntag Rogate in Gera zu Pfarrerinnen und Pfarrern der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland berufen worden. Am Festgottestdienst nahmen 400 Besucher teil. Mit der Ordination wird auf Lebenszeit das Recht übertragen, öffentlich zu predigen, das Abendmahl zu spenden, zu taufen und Beerdigungen abzuhalten. Als Gäste (vorn li.) waren Dekan Klaus Schreiter vom Katholischen Bistum Dresden-Meißen und der Slowakische General­bischof Dr. Miloš Klátik anwesend....

  • Gera-Weimar
  • 14.05.18
  • 288× gelesen
Service + Familie

Familiengerechte  Kirchengemeinde

Weimar (G+H) – Kirchengemeinden sind eingeladen, sich am Wettbewerb »Familiengerechte Kirchengemeinde« zu beteiligen. Ausgezeichnet werden die besten familienorientierten Angebote. Als Hauptpreise stehen je 2 000 Euro für eine Landgemeinde, für eine kleinstädtische und eine städtische Gemeinde zur Verfügung. Außerdem werden an die teilnehmenden Gemeinden weitere Preise verlost: kostenlose Bildungsangebote für Haupt- und Ehrenamtliche, ein gestalteter Familiennachmittag und vieles mehr....

  • Weimar
  • 03.05.18
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Dorothee Land

Losgehen statt stehenbleiben

Die Verfassungsänderung ist knapp gescheitert. Eine Stimme fehlte der Kirchenverfassung in geschlechtergerechter Sprache. Kirchenrätin Dorothee Land, Gleichstellungs­beauftragte der EKM, ist trotzdem zuversichtlich. Haben Sie mit diesem Ergebnis bei der Abstimmung gerechnet? Land: Ich finde gut, dass wir in der Synode so offen und kontrovers diskutiert haben. Denn auch da gilt, was nicht in der Sprache ist, ist nicht in der Wirklichkeit. Es war zu erwarten, dass es eine enge Abstimmung wird....

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 17× gelesen
Aktuelles
Abstimmung

Kirchenparlamente haben getagt

Die evangelischen Landeskirchen in Ostdeutschland kämpfen mit sinkenden Mitgliederzahlen und dem demografischen Wandel. Dazu kommt ein ausgeprägtes säkulares Umfeld. Vor diesem Hintergrund haben die Synoden am Wochenende zum Teil grundlegende Strukturreformen diskutiert und nach neuen Wegen der Mitgliederbindung gesucht. Von Markus Geiler Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen (EVLKS) hat eine weitreichende Strukturreform beschlossen. Nach mehrtägigen Beratungen stimmten die...

  • Weimar
  • 19.04.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Dorothee Land

Gleichstellung in der Kirche: Neues Amt für Pfarrerin Dorothee Land

Am 17. Januar wird Pfarrerin Dorothee Land in ihr Amt als Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eingesegnet. Daneben hat sie die Studienleitung der Fortbildung in den ersten Amtsjahren (FEA) im Pastoralkolleg der EKM in Drübeck inne. Über die neuen Herausforderungen sprach sie mit Mirjam Petermann. Wissen Sie, was Sie als Gleichstellungsbeauftrage der EKM erwartet? Land: Ich werde zunächst schauen, wie ich über die beratende Tätigkeit hinaus Schwerpunkte...

  • Erfurt
  • 15.01.18
  • 123× gelesen
Kirche vor Ort
Weihnachten geht weiter: Wolfgang Kissel (links), Professor für Medien-Ereignisse, hat sichtbar Vergnügen am Beitrag von Christoph Stötzer.

Wenn der Weihnachtsmann die Fäuste schwingt

Kooperation: EKM und Bauhaus-Universität Weimar initiieren Wettbewerb zum Fest der Liebe Die Aktion »Weihnachten geht weiter« der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist auch in diesem Jahr wieder gestartet worden. Dabei soll, so die Initiatoren, zum Nachdenken über folgende Fragen angeregt werden: Was bleibt, wenn die Weihnachtsfeiertage vorbei sind? Wie prägt die Botschaft des christlichen Festes den weltlichen Alltag? Karsten Kopjar, der die Aktivitäten der EKM in den sogenannten...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 144× gelesen
Feuilleton
Musik verbindet: Auch im Auswahlchor des EKM-Posaunenwerks spielen Männer und Frauen, Jung und Alt, Menschen aus dem Norden und aus dem Süden der Landeskirche.

Terminreiches Jubiläumsjahr

Auswahlchor des Posaunenwerks feierte 500 Jahre Reformation und einen runden Geburtstag Von Katharina Hille Für den Auswahlchor des Posaunenwerkes der EKM endet ein terminreiches Jubiläumsjahr. Nicht nur die Reformation feierte Geburtstag – auch der Auswahlchor, der seit zehn Jahren besteht. 2007 von Landesposaunenwart Frank Plewka gegründet, gestaltet der Chor Gottesdienste und Konzerte, spielt vor Synoden und Fernsehkameras. Von Beginn an dabei ist Manuela Werner aus Halle. Es begann mit...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.17
  • 105× gelesen
Kirche vor Ort

Der Bußruf soll zum Dialog einladen

Auf Nachfrage einiger Synodalen hat Pfarrerin Friederike Spengler aus ihrer Perspektive als Beraterin im Landeskirchenrat die Erklärung, die im Eröffnungsgottesdienst der Landessynode verlesen wurde, für die Kirchenzeitung erläutert: Die wissenschaftlichen Vorarbeiten zu diesem Bußwort wurden durch den »Beirat Versöhnung und Aufarbeitung« vorgenommen und mit dem Landeskirchenrat eingehend diskutiert. Das Bußwort ist nach langer und intensiver Beschäftigung im Landeskirchenrat von diesem...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 18× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.