Ökumenische Akademie

Beiträge zum Thema Ökumenische Akademie

Kirche vor Ort

Impfen, Bürgerrechte, Überwachung
Reihe „Nach Corona“ startet

Mit einem Podium unter dem Motto „Normopathie? Psycho- und Kulturanalyse der Gesellschaft nach Corona“ beginnt am 13. Juni eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie in Gera mit dem Motto „Nach Corona“. Bis zum 21. Oktober geht es laut Ankündigung um „neue Streitthemen nach der Erfahrung mit dem Virus“. Die sieben Podien finden jeweils um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Elisabeth in Gera statt. Wie bereits bei der ebenso umstrittenen wie gelobten Veranstaltungsreihe zu den...

  • Eisenach-Erfurt
  • 07.06.21
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort
Das Gemälde „Die Flut“ von Michelangelo Buonarroti (1508-12, Sixtinische Kapelle) - auch die Sintflut wird thematisiert.

Passende Musik des Straftäters Johann Sebastian Bach
Straftaten der Bibel werden angeklagt und verteidigt

Mit einer Musikalischen Bibelarbeit in der Kirche von Nöbdenitz beginnt am kommenden Donnerstag (13. Mai, 15 Uhr) eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie in Gera mit dem Motto „Straftaten der Bibel“. Bis zum 17. Oktober gibt die Autorin und Rechtsfachwirtin Jana Huster in sechs festlichen Veranstaltungen in Nöbdenitz und Lohma eine Tatbestandsbetrachtung, Pfarrer Dr. Frank Hiddemann wird laut Ankündigung „Gott und die Seinen verteidigen“, dazu wird jeweils passende Musik...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.05.21
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Streit, Kunst-Improvisation, Fremd-Gehen, Generationen-Gespräch
Ökumenische Akademie Gera auf neuen Wegen

Die Ökumenische Akademie in Gera bietet in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm an. „Nach Corona“ lautet das Motto einer Veranstaltungsreihe zu „neuen Streitthemen nach der Erfahrung mit dem Virus“. In der Akademie am Vormittag wird über verschiedenste Themen diskutiert, Generationengespräche zu „Glaube – Liebe – Hoffnung“ sind in Gera und Altenburg geplant, eine Werkstatt für Improvisation mit Musik, Tanz, Malerei, Medien soll Jugendliche und jüngere Erwachsene ansprechen, die...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.02.21
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumenische Akademie Gera lädt danach zum Gespräch
Film „Feindberührung“ über einen Stasi-Spitzel und sein Opfer

Um fatale Folgen der Bespitzelung durch die Staatssicherheit der DDR geht es am 8. Oktober in Gera in der Gedenkstätte Amthordurchgang (19 Uhr) mit dem Film „Feindberührung“ und dem Gespräch mit Hartmut Rosinger (IM „Hans Kramer“). Als „mitreißender dokumentarischer Thriller“, wird der Film angekündigt, preisgekrönt beim Festival Prix Europa. Die Moderation übernimmt Dr. Matthias Wanitschke, Referent beim Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die Veranstaltung der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 01.10.20
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.