Premium

Die Kantorin in Tangermünde kommt aus St. Petersburg
Neue Heimat gefunden

Auf historische Orgeln spezialisiert: Die Kirchenmusikerin Olga Minkina hat in Herford und Amsterdam studiert.
  • Auf historische Orgeln spezialisiert: Die Kirchenmusikerin Olga Minkina hat in Herford und Amsterdam studiert.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Michael von Hintzenstern

Seit 1. Oktober letzten Jahres ist sie als hauptamtliche Kirchenmusikerin an der St. Stephanskirche in Tangermünde (Kirchenkreis Stendal) tätig, deren monumentale norddeutsche Backsteingotik beeindruckt. Zu den Besonderheiten der Kirche gehört die 1623 bis 1624 von dem Hamburger Orgelbauer Hans Scherer dem Jüngeren errichtete Orgel (32 Register, 3 Manuale und Pedalklaviatur). Ein Instrument europäischen Ranges, das 1991 bis 1994 von der Firma Schuke (Potsdam) auf der Basis des originalen Pfeifenmaterials (50 Prozent) und in der Orgel gefundener Indizien rekonstruiert wurde.
Die Liebe zur Musik war Olga Minkina schon in die Wiege gelegt. „Meine Eltern sind beide professionelle Musiker.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Michael von Hintzenstern aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen