Stendal-Magdeburg - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Zwei von über 500 Stolpersteinen, die an ermordete jüdische Bürger Magdeburgs erinnern.

Aktion gegen das Vergessen
Magdeburger Schüler putzen Stolpersteine

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wollen Magdeburger Schulen an der jährlichen Putzaktion von Stolpersteinen festhalten. Diese ist schon Tradition Umfeld des Jahrestages der Zerstörung der Stadt Magdeburg am 16. Januar 1945. Vom 18. bis 23. Januar werden Vertreter von mindestens zehn Schulen coronakonform Stolpersteine putzen und so der Opfer der NS-Diktatur gedenken, teilte die Landeszentrale für politische Bildung mit. Denn: „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name...

  • Magdeburg
  • 15.01.21
  • 20× gelesen
3 Bilder

Es war einmal... ein Theaterprojekt
Wenn der Gestiefelte Kater das Märchen "Hänsel und Gretel" erzählt

Dass es an der Evangelischen Fachschule zum Repertoire gehört, Theater zu spielen, ist nichts Neues. Dass jährlich vor Weihnachten Märchen gespielt werden, ist inzwischen eine gute Tradition. Dass aber das Projekt von seinen Planungsanfängen bis zum Abschluss in dieser Woche eine ganz eigene Dynamik entwickeln würde, war in dieser Intensität bei Arbeitsbeginn nicht absehbar. Bereits im Oktober begannen sowohl im Wahlpflicht-Unterricht Theaterpädagogik als auch für die Schüler-Projektleitung...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 21.12.20
  • 35× gelesen
2 Bilder

Aus dem Kindergarten in die Fachschule
Eine Berufsausbildung an der EFS - Bewerbungszeitraum eröffnet

War in den vergangenen Jahren immer der „Tag der offenen Tür“ ein fester Termin im Kalender der Berufsorientierung für die Neunt- und Zehntklässler sowie für alle sog. Quereinsteiger, die einen sozialpädagogischen Berufsabschluss anstreben, so ist eine persönliche Beratung im Rahmen von Berufsberatungsmessen o.Ä. zurzeit leider nicht möglich. Doch das Team der Evangelischen Fachschule hat Wege und Möglichkeiten gefunden, trotz aller Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln mit Bewerbern, Eltern...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 04.12.20
  • 22× gelesen
3 Bilder

Tierischer Besuch in der Fachschule
Ein Tiger und ein Känguru - besondere Gäste im Schulalltag

Seit Montag besuchen Känguru und Tiger jeden Tag die Fachschule und erzählen in den sozialen Medien, was sie so erlebt haben. Känguru ist eigentlich das Klassenmaskottchen der Känguru-Klasse der Grundschule „Johannes-Gutenberg“ in Wolmirstedt, in der die angehende Sozialassistentin Julia zurzeit vierzehntägig ein Praktikum absolviert. Känguru ist in dieser Woche gemeinsam mit Julia an der Fachschule unterwegs, sozusagen auf Entdeckungsreise. Begleitet wird Känguru dabei von Tigi. Der kleine...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 09.11.20
  • 27× gelesen
Dieses Segment der Berliner Mauer steht am Magdeburger Dom. Der Künstler Christoph Ackermann gestaltete es 2013 neu.

Erste Rede als Bundesratspräsident
Reiner Haseloff erinnert an Aufbauleistung

Magdeburg (epd). Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat in seiner Antrittsrede als Bundesratspräsident an die Montagsdemonstrationen in der DDR vor 31 Jahren erinnert. "Auch wenn die deutsche Einheit weder mental noch strukturell vollendet ist, können wir auf das bisher Erreichte stolz sein", sagte Haseloff am 6. November in Berlin. "Hinter uns liegt eine enorme Aufbauleistung. Bis heute prägt diese großartige Erfolgsgeschichte zu wenig unser Selbst- und...

  • Magdeburg
  • 06.11.20
  • 37× gelesen
  • 1
2500 Stollen lagert der Bäckermeister persönlich im Domkeller ein.

Weihnachten
Das geistliche Aroma

Ab 29. Oktober wird wieder der berühmte Domstollen in den Keller des Halberstädter Domes St. Stephanus und Sixtus getragen. Dort wird er die Wochen bis zum feierlichen Anschnitt am Ersten Advent verbringen und reifen. Seit 2016 wird der Domstollen gebacken und dann in  limitierter Auflage  im Remterkeller des Domes eingelagert. Dort soll er noch etwas geistliches Aroma ziehen. Der Stollen, nicht zu verwechseln mit der eher leichten, krümeligen Stolle in seiner sächsischen Heimat Dresden, habe...

  • Halberstadt
  • 26.10.20
  • 66× gelesen
  • 1

Evangelische Arbeitskreise der CDU
Treffen mit dem Landesbischof

Am Mittwoch, dem 23. September 2020 hatte Landesbischof Kramer die Landesvorstände der Evangelischen Arbeitskreise (EAK) der CDU aus Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Gespräch in den Spiegelsaal in der Hegelstraße 1 nach Magdeburg eingeladen. Es war das erste Gespräch dieser Art nach seiner Amtseinführung. Schwerpunkte waren Informationen aus der Landeskirche und den Arbeitskreisen, Schlussfolgerungen aus der Corona-Krise für den Verkündigungsdienst, die Kirche als Moderatorin in...

  • Magdeburg
  • 28.09.20
  • 77× gelesen
Außenminister a. D. Markus Meckel kommt zu Lesungen nach Niederndodeleben und Magdeburg.

30 Jahre Deutsche Einheit
Magdeburger Lesereihe „Politischer Herbst“

Magdeburg (red) - Unter dem Titel „Politischer Herbst - Literatur nach und zu 30 Jahren Deutscher Einheit“ laden die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt für die Aufarbeitung der SED-Diktatur zu einer Lesereihe ein. Zum Auftakt liest der letzte Außenminister der DDR nach der freien Volkskammerwahl vom 18. März 1990, Markus Meckel, am 25. September an zwei Orten aus seinem Buch „Zu wandeln die Zeiten. Erinnerungen“. Darin beschreibt er...

  • Magdeburg
  • 17.09.20
  • 88× gelesen
  • 1
Erkennen Sie den Unterschied? Der ehrenamtliche und der hauptamtliche Prediger. Stephen Gerhard Stehli (l.) ist ordinierter Prädikant und Vorsitzender des Domgemeindekirchenrats, daneben Domprediger Pfarrer Jörg Uhle-Wettler. Beide werden im Magdeburger Dom beim Festgottesdienst zum Mauritiusfest anlässlich 500 Jahre Dombauvollendung am 27. September mitwirken.

Lektoren- und Prädikanten im Ehrenamt
Ohne sie geht es nicht

Nicht umsonst: Die ehrenamtliche Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, über die Aufgaben und Bedeutung unentgeltlichen Engagements in der Kirche. Von Benjamin Lassiwe Sie ist die bekannteste Ehrenamtliche in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD): Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD. Anders als viele andere Spitzenvertreter des deutschen Protestantismus erhält die frühere Bundesministerin für ihren Einsatz kein Honorar. Und anders als viele andere Spitzenvertreter ist sie...

  • Magdeburg
  • 10.09.20
  • 142× gelesen
  • 1
Pixaby.com/ juergen_s

Angebot
Neues Web-Portal der EKM zur Taufe

Magdeburg (epd) – Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat ein neues Web-Portal zum Thema Taufe geschaltet. Auf der Internetseite werden Tipps für Eltern und Paten sowie Nachrichten zum Taufjubiläum angeboten, wie die EKM jetzt in Magdeburg mitteilte. Es soll auch dazu anregen, das Taufjubiläum eines Kindes oder Patenkindes sowie von Erwachsenen zu würdigen und zu gestalten. Für Erwachsene gibt es Informationen über die Taufe im Allgemeinen sowie Impulse für das Nachdenken über...

  • Magdeburg
  • 01.05.20
  • 64× gelesen
Wo in Quedlinburg die Stiftsdamen lebten: Innenansicht vom Thronsaal im Residenzbau

Bauarbeiten
Quedlinburg: Schlossmuseum nur noch zwei Tage offen

Nur noch bis zum 2. Februar ist das Quedlinburger Schlossmuseum regulär geöffnet. Danach bleiben seine Türen für etwa drei Jahre wegen eines Umbaus geschlossen. Zur Finissage der Sonderausstellung „Heinrich I. in Quedlinburg (919-2019)“ wird am 2. Februar eingeladen. Von 14 bis 16 Uhr gewähren die Welterbestadt Quedlinburg und die Evangelische Kirchengemeinde Quedlinburg freien Eintritt in das Schlossmuseum und die Stiftskirche und es gibt ein kleines Rahmenprogramm. Schlossmuseum und...

  • Halberstadt
  • 31.01.20
  • 128× gelesen
Glaubensgeschwister: Der Landesbischof konnte in der Erfurter Synagoge dem Sofer, dem Schreiber der Thora-Rolle, die Hand führen. Der katholische Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr (v. l.), der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, Reinhard Schramm, Rabbiner Alexander Nachama, Friedrich Kramer und Rabbiner Reuven Yaacobov. In zwei Jahren soll die Thora-Rolle, ein Geschenk der EKM und des Bistums Erfurt, fertig sein.
2 Bilder

100-Tage-Interview mit EKM-Landesbischof Friedrich Kramer
Ende der DDR im Blick behalten

Weimar (epd) - 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution ruft der Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, dazu auf, die Erinnerung nicht nur auf den Fall der Mauer zu beschränken. "Wir sollten uns auch die letzten Tage der DDR genauer anschauen, mit all den demokratischen Errungenschaften, die wir selbst erkämpft hatten", sagte der Geistliche der in Weimar erscheinenden Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" (Ausgabe zum 8. Dezember). Diese Errungenschaften seien...

  • Magdeburg
  • 04.12.19
  • 248× gelesen
  • 1
Dr. Jan Lemke (l.) nimmt die Glückwünsche zur erfolgreichen Wahl von Synodenpräsident Dr. Peter Abramowski entgegen.

Jan Lemke geht zur Landeskirche Braunschweig
EKM Synodaler wird Leiter der Rechtsabteilung

Wolfenbüttel/Braunschweig. Dr. Jan Lemke (52) aus Magdeburg wird neuer Leiter der Rechtsabteilung der Landeskirche Braunschweig. Er setzte sich mit 33 Stimmen gegen Prof. Dr. Christoph Goos (44) aus Halberstadt im ersten Wahlgang bei einer Wahl der Landessynode am 21. September in Wolfenbüttel durch. Goos erhielt 11 Stimmen. Als Oberlandeskirchenrat wird Lemke Mitglied des Kollegiums des Landeskirchenamtes. Das Kollegium ist neben der Landessynode, der Kirchenregierung und dem Landesbischof...

  • Magdeburg
  • 14.11.19
  • 317× gelesen

Nach Anschlag
Mahnwache auch in Magdeburg

Magdeburg (red) – Vor dem Gemeindehaus der Synagogengemeinde zu Magdeburg in der Gröperstraße 1a ist am 11. Oktober um 17.30 Uhr eine Mahnwache geplant. Zur Teilnahme rief das Magdeburger „Bündnis gegen Rechts“ am 10. Oktober alle Elbestädter auf. „Wir wollen unseren jüdischen Freunden nahe sein, wenn sie ihren Gottesdienst begehen, und ihnen zeigen, dass sie Freunde und Nachbarn haben, denen sie wichtig sind“, heißt es. „Hat sich doch der schreckliche antisemitische Anschlag in Halle...

  • Magdeburg
  • 10.10.19
  • 157× gelesen
4 Bilder

Landesbischof in der Altmark
Landesbischof Friedrich Kramer beim Bikergottesdienst in der Klosterkirche Jerichow

Landesbischof Friedrich Kramer predigte im Festgottesdienst anlässlich der Mitteldeutschen Kirchenmusiktage und ließ sich anschließend noch vom Superintendent auf dem Motorrad zum Bikergottesdienst in das Kloster Jerichow entführen. Spontaner Begeisterungsruf eines Bikers: "Der Bischof in unserem Gottesdienst; das glaubt uns jetzt wieder kein Schwein."

  • Stendal
  • 23.09.19
  • 381× gelesen
  • 1

Interessenvertretung
Pfarrerverband berät im Harz

Quedlinburg (epd) - Zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung erwartet der Bundesverband evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer am Montag in Quedlinburg über 90 Delegierte aus 21 Vereinen. Im Mittelpunkt der Beratungen stehe der Bericht des Vorsitzenden Andreas Kahnt, teilte der Verband am Mittwoch in Kassel mit. Bereits am Vortag berieten in der Stadt am Harzrand der Vorstand des Verbandes sowie die Kassenleiter, Schriftführer und Vorsitzenden der 21 Pfarrvereine in getrennten Sitzungen. Dem...

  • Halberstadt
  • 19.09.19
  • 48× gelesen
Der Regierende Kommendator (ehrenamtlicher Leiter der Ordensniederlassung) der Provinzial-Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens, Martin von Gehren, vor dem Portal des Magdeburger Doms.

Kommendator von Gehren übergibt Amt
Johanniter begehen 150. Rittertag in Magdeburg

Weimar/Magdeburg (G+H) - Die Mitglieder der Provinzial-Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens treffen sich am Wochenende zum alljährlichen Rittertag, diesmal in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, in Magdeburg. Wie die in Weimar erscheinende Mitteldeutsche Kirchenzeitung in ihrer aktuellen Ausgabe (zum 22. September) berichtet, handelt es sich um den 150. Rittertag der Ordensniederlassung. Am Wochenende gibt der Regierende Kommendator (ehrenamtliche Leiter) der Genossenschaft, Martin...

  • Magdeburg
  • 17.09.19
  • 457× gelesen
154 Bilder

7. September 2019
Landesbischof Friedrich Kramer ins Amt eingeführt

Der neue Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, ist am Samstag im Magdeburger Dom in sein Amt eingeführt worden. Mehr als 800 Gäste hatten den Gottesdienst besucht.  Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst vom Magdeburger Domchor und von den Posaunenchören der EKM. Den Festgottesdienst leiteten der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche der Pfalz, Christian Schad, und...

  • Magdeburg
  • 07.09.19
  • 1.974× gelesen
  • 1
  • 3
Der Archäologe Michael Krecher vor dem Schichtprofil. Über dem natürlichen Lössboden zeigen sich Reste von Siedlungsgruben und Holzkohlstreifen.
2 Bilder

Neue Einsichten – Grabungen in den Ökumenischen Höfen Magdeburg
Was von Frose übrigblieb

Auch in einem dunklen Grund findet sich manch Erhellendes. So dieser Tage in Magdeburg auf der Baustelle der Ökumenischen Höfe zwischen der katholischen Petri- und der evangelischen Wallonerkirche. Bei Abriss- und Ausschachtungsarbeiten für ein neues Klostergebäude des Prämonstratenserkonvents stießen die Bauarbeiter mit dem Bagger in tiefe städtische Siedlungsschichten vor und auf interessante Befunde. „Wir schreiben zwar nicht die Stadtgeschichte um“, so der Archäologe Michael Krecher vom...

  • Magdeburg
  • 12.07.19
  • 221× gelesen
Nach ihrer Predigt auf der Kanzel im Magdeburger Dom schließt Ilse Junkermann die Tür.

Magdeburg: Nach zehn Jahren wurde Landesbischöfin Ilse Junkermann entpflichtet
Abschied aus einem "Erprobungsraum"

Nur das leise Klicken der Kameras war zu hören, als Ilse Junkermann vor den Altar trat. Für die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) war am Mittag des 6. Juli im Magdeburger Dom die Minute der Verabschiedung gekommen. Mit dem Ablegen von Kette und Kreuz begann die Entpflichtung Junkermanns aus dem Amt, das sie zehn Jahre inne gehabt hatte. Christen aus der eigenen Gemeinde, aus der Landeskirche sowie Kollegen aus der EKD und der Ökumene segneten sie. Ilse...

  • Magdeburg
  • 06.07.19
  • 649× gelesen
  • 3

EKM Synode
Synode dankt Landesbischöfin Junkermann

Kloster Drübeck (epd). Mit einem Gottesdienst ist am Samstag die Frühjahrstagung der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Kloster Drübeck (Harz) zu Ende gegangenen. Das Kirchenparlament bedankte sich bei der scheidenden Landesbischöfin Ilse Junkermann "für den gemeinsamen Weg" in den vergangenen zehn Jahren. Junkermanns Nachfolger, der Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt Friedrich Kramer, war am Freitag zum Landesbischof der EKM gewählt worden.

  • Halberstadt
  • 11.05.19
  • 159× gelesen
  • 1
Friedrich Kramer

Wahl zum Landesbischof
Akademie-Direktor wird neuer Bischof in Mitteldeutschland

Kloster Drübeck (epd) - Der 54-jährige Akademie-Direktor Friedrich Kramer wird neuer Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Die Synode wählte ihn am Freitag im dritten Wahlgang zum Nachfolger von Ilse Junkermann, die nach zehn Jahren im Sommer zur Universität Leipzig wechselt. Kramer nahm die Wahl an. Der bisherige Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt erhielt 56 von 84 abgegebenen und gültigen Stimmen. Die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit der gültigen Ja-Stimmen...

  • Stendal-Magdeburg
  • 10.05.19
  • 211× gelesen
  • 3
Landesbischöfin Ilse Junkermann gratuliert ihrem Nachfolger Friedrich Kramer.
2 Bilder

Bischof
Friedrich Kramer ist neuer Landesbischof der EKM

Um 10:38 Uhr war alles entschieden: Im dritten Wahlgang wurde Friedrich Kramer zum neuen Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gewählt. Auf ihn entfielen 56 Stimmen und damit knapp die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit.  Für Ulrike Weyer, Superintendentin aus Plauen, stimmten 17 Synodalen. Elf Synodalen enthielten sich. Kramer sagte: "Es ist kein Sieg, sondern eine Wahl. Ich fühle mich meinen beiden  Mitbewerbern verbunden. Es war ein würdiges Verfahren, das unserer Kirche...

  • Halberstadt
  • 10.05.19
  • 366× gelesen
  • 1

Bischofswahl
Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

Kloster Drübeck (epd) - Bei der Wahl eines Nachfolgers für die mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann ist im ersten Wahlgang noch keine Entscheidung gefallen. Auf der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) entfielen am Freitag im Kloster Drübeck im Harz auf die Superintendentin des Kirchenbezirks Plauen, Ulrike Weyer, 19 Stimmen. Der Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, Friedrich Kramer, erhielt 40 Stimmen. Für Pfarrer Karsten Müller aus Halle stimmten 13...

  • Stendal-Magdeburg
  • 10.05.19
  • 90× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.