Premium

Ringen um Demokratie in der Kirche

Dessauer Behördenhaus: Kein Barockpalais, sondern ab 1916 nach Plänen des Architekten Carl Pertz errichtet, kriegsbedingt erst 1924 fertiggestellt und 1945 zerstört. Hier tagten 1919 Landtag und Synode.
  • Dessauer Behördenhaus: Kein Barockpalais, sondern ab 1916 nach Plänen des Architekten Carl Pertz errichtet, kriegsbedingt erst 1924 fertiggestellt und 1945 zerstört. Hier tagten 1919 Landtag und Synode.
  • Foto: Stadtarchiv Dessau
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Anhaltgeschichte(n): Über den Weg zu einer unabhängigen Landeskirche vor 100 Jahren geben die Memoiren des letzten Generalsuperintendenten Franz Hoffmann (1854 bis 1941) Auskunft.

Von Jan Brademann

Mit der staatlichen Einsetzung eines „Evangelischen Landeskirchenrats für Anhalt“ als Inhaber des Kirchenregiments am 10. Juni 1919 war der erste Schritt zu einer unabhängigen Landeskirche getan: Der Landeskirchenrat – ein neuer Begriff – hatte den Auftrag, der Kirche eine demokratische Verfassung zu geben. Wie dies geschehen sollte, war freilich unklar.
Das Nadelöhr auf dem Weg zur neuen Ordnung lag dort, wo das Gremium, das diese Ordnung schuf, legitimiert werden sollte. „Das bringen Sie mit der alten Synode nicht durch!

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.