Märkische Impressionen in Wörlitz

Das Ehepaar Schulze aus Schifferstadt in Rheinland-Pfalz (Foto) sieht sich in der Wörlitzer Petrikirche die aktuelle Ausstellung "Märkische Impressionen" an. Es sind Werke des Holzbildhauers Hans-Ulrich Kittelmann aus dem brandenburgischen Wilhelmshorst, der seit vielen Jahren Symbiosen aus Kunst und Natur erschafft. Er beschreibt sein Schaffen als intuitive Bildhauerei und sieht sich als "Entdecker" und "Sichtbarmacher" der Kunst, die die Natur im Holz geschaffen hat. Kittelmann verwendet Holz von Bäumen, die eine besondere Geschichte haben. So schuf er aus einem großen Stammabschnitt eines Tulpenbaumes, der im Schlosspark im altmärkischen Krumke nach einem Sturm vom Baum abbrach, die Arbeiten "Der Flug des Ikarus" und "Fantasie". Zu sehen ist die Ausstellung bis 31. Juli, dienstags bis sonnabends von 11 bis 17 Uhr, sonntags von 12 bis 17 Uhr.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.