Dessau-Roßlau: Benefizkonzerte für Orgel in Ziebigk
Bis 2020 wird sie noch gespielt

Fast 120 Jahre alt: Die 1901 erbaute Orgel in der Christuskirche gehört zu denen, die als Folge des heißen und trockenen Sommers 2018 repariert werden müssen.
  • Fast 120 Jahre alt: Die 1901 erbaute Orgel in der Christuskirche gehört zu denen, die als Folge des heißen und trockenen Sommers 2018 repariert werden müssen.
  • Foto: Johannes Killyen
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Genau 250 Euro erbrachte das erste Benefizkonzert für die geplante Reparatur der Orgel in der Christuskirche am 14. Juni in Dessau-Ziebigk. Zu Gast war der Köthener Organist Florian Zeller, der das Publikum auch zum Mitsingen einlud.
Die von der Dessauer Orgelbaufirma Fleischer und Kindermann gefertigte Orgel aus dem Jahr 1901 wurde unter anderem durch die Trockenheit des vergangenen Jahres schwer in Mitleidenschaft gezogen. "Das Windsystem muss überprüft und abgedichtet werden, der Motor wird gewartet, und alle 1498 Pfeifen müssen ausgebaut werden, um die Orgel von innen zu reinigen", sagt Kantorin Debora Zschucke. Außerdem werden schadhafte Pfeifen wieder instand gesetzt, und am Ende wird die Orgel ge-stimmt und intoniert. Die Sanierung der Orgel kostet insgesamt 30000 Euro und soll im Frühjahr 2020 vorgenommen werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen. "Bis dahin wird die Orgel noch gespielt – falls sie mitmacht", sagt die Kirchenmusikerin. Bislang wurden 6000 Euro gesammelt.
Spender haben unter anderem die Möglichkeit, Patenschaften für Register der Orgel zu übernehmen. Ein Register kostet zwischen 200 und 500 Euro. Das nächste Benefizkonzert in der Christuskirche ist unter dem Titel "Vokales und Instrumentales" am 5. Juli um 17 Uhr geplant.
(red) 

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.