Benefiz-Rallye: Kinder erlaufen 3000 Euro

Dessau-Roßlau (red) – Bei der 13. Benefiz-Rallye der Evangelischen Grundschule Dessau sind mehr als 3000 Euro gespendet worden. Mit dem Geld soll der 2018 neu gestaltete Außenbereich der Schule weiter ausgebaut werden. Geplant ist unter anderem, einen Fußballplatz anzulegen.
Die Benefiz-Rallye am 24. Mai war vom anhaltischen Kirchenpräsidenten Joachim Liebig und dem Vorsitzenden des Fördervereins der Grundschule, Professor Claus Vielhauer, eröffnet worden. 81 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich und bewältigten gemeinsam 1094 Runden auf dem vorgegebenen Parcours im Schillerpark. Neben Eltern, Verwandten und Freunden der Kinder hatten sich auch Mitarbeitende der Landeskirche als Sponsoren bereit erklärt, für jede gefahrene und gelaufene Runde einen Beitrag zu spenden. Nach eineinhalb Stunden Sport unter dem Ansporn der Zuschauer gab es Obst, Kuchen und Bratwurst zur Stärkung sowie einen von der Schule und dem Hort organisierten Parcours. Neben vielen mit Urkunden und Medaillen bedachten Einzelleistungen erreichte die Mäuseklasse gleich zwei Pokale: für die größte Rundenzahl und die höchste Spendensumme. Ein kleiner Erlös aus dem Verkauf von Essen und Getränken kommt der Petrusgemeinde Dessau-Nord zugute, die Partnergemeinde der Evangelischen Grundschule ist.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.