Bauhaus, nicht Bananen: 1 500 Besucher vorab im Dessauer Bauhaus-Museum

Start für das Bauhaus-Jubiläumsjahr in Dessau: Unter dem Motto »Reif fürs Museum?« konnten sich am 23. Februar Neugierige im noch nicht fertiggestellten Bauhaus-Museum in der Innenstadt umsehen. Der Neubau soll am 8. September eröffnet werden. Nach Angaben der Stiftung Bauhaus Dessau nutzten über 1 500 Besucher die Chance zu einem ersten Einblick. Vor dem Gebäude hatten sich lange Schlangen gebildet, da immer nur 400 Besucher gleichzeitig eingelassen werden konnten. Stiftungsdirektorin Claudia Perren freute sich über das große Interesse zum Auftakt des 100. Gründungsjubiläum und konstatierte: »Das Bauhaus- Jubiläum ist in Dessau angekommen!« In Dessau erlebte das 1919 in Weimar gegründete Bauhaus als Hochschule für Gestaltung von 1925 bis 1932 seine Blütezeit. Die Bauhausstätten in Weimar und Dessau-Roßlau sowie im brandenburgischen Bernau gehören heute zum Unesco-Welterbe.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.