Auszeichnung für Friedensarbeit

Filigran: Karsten Noack, Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit der Jugendstiftung St. Johannis, hat den Engel entworfen. Angefertigt hat ihn Glasbläsermeister Mike Bäz-Dölle aus Lauscha.
  • Filigran: Karsten Noack, Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit der Jugendstiftung St. Johannis, hat den Engel entworfen. Angefertigt hat ihn Glasbläsermeister Mike Bäz-Dölle aus Lauscha.
  • Foto: Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Bernburg (red) – Zum ersten Mal verleiht die Stiftung Evangelische Jugendhilfe Sankt Johannis den Preis »Friedensengel«. Mit ihm will die diakonische Einrichtung Menschen und Organisationen für »mutmachende Beispiele von überzeugender Friedensarbeit« ehren. Der Preis werde in den Kategorien »Der unbekannte Friedensengel«, »Beispielhafte Initiative« und »Öffentliches Wirken« verliehen und sei mit je 5 000 Euro dotiert, teilte die Stiftung mit. Eine Jury habe je einen Preisträger ermittelt. Bei der Verleihung am 10. Mai werde die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Katarina Barley (SPD), den Festvortrag halten. Laudatoren seien die sachsen-anhaltische Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD), Bildungsminister Marco Tullner (CDU) und die Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Cornelia Lüddemann.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.