Halle-Wittenberg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Premium
Damian Schütze in der Pfeifenwerkstatt

Vorgestellt
Damian Schütze hat alle Register gezogen

Damian Schütze aus Thalberg hat sprichwörtlich alle Register gezogen und beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks bewiesen, dass er Deutschlands bester Orgel- und Harmoniumbauer ist. Er wurde damit 1. Bundessieger in diesem Beruf. Vor seiner Ausbildung zum Orgel- und Harmoniumbauer in der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt in Bad Liebenwerda, die kontinuierlich ausbildet, hat Damian Schütze ein Praktikum bei einem Klavierbauer absolviert. „Das sind Fabrikfirmen. Man arbeitet den...

  • Bad Liebenwerda
  • 22.01.21
  • 7× gelesen
Premium
Gern genutzt: Die Winterkirche, der einzige beheizbare Raum der Stiftskirche, ist neu verputzt und malerisch aufgearbeitet worden. Doch das war nur ein Teil des Baugeschehens im zurückliegenden Jahr.

Stiftskirche auf dem Petersberg
Ein Ort für das stille Gebet

Stiftskirche: Die Basilika aus dem 12. Jahrundert auf dem Petersberg bei Halle wird auch in der Corona-Zeit oft besucht. Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Sanierung gemacht. Von Claudia Crodel In schwierigen Zeiten ist für viele Christen das stille Gebet ein wichtiger Halt. Nicht alle Kirchen können jedoch immer offen gehalten werden. Ein besonderes Beispiel ist die Stiftskirche auf dem Petersberg bei Halle. Sie wird von den Schwestern der Communität Christusbruderschaft, die ihr...

  • Halle-Saalkreis
  • 15.01.21
  • 19× gelesen
Premium
Der Hymnologe: Dieses Gemälde zeigt Johann Anastasius Freylinghausen, dessen Liedgut noch heute präsent ist.

Vorgestellt
Vergessene Lieder in neuem Licht

Franckesche Stiftungen: Anlässlich des 350. Geburtstags von Johann Anastasius Freylinghausen kam ein kleines, aber feines Büchlein für Hausmusik heraus. Zudem wurde ein Schlüsselwerk frühneuzeit-licher evangelischer Gesangbuchliteratur neu editiert. Von Claudia Crodel "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ – Wer kennt es nicht, das Lied Nummer 1 aus dem evangelischen Kirchengesangbuch? Die freudig-mitreißende Melodie komponierte Johann Anastasius Freylinghausen (1670–1739). Er war der zweite...

  • Halle-Saalkreis
  • 15.01.21
  • 10× gelesen

Ausstellung
Eisleben: "Schätze der Pilgerstraßen Sachsen-Anhalt"

12 Roll-up Schautafeln sind im Jahr 2021 an wechselnden Ausstellungsorten auf Wanderschaft durch Sachsen-Anhalt. Die St. Jakobus- Gesellschaft Sachsen-Anhalt startet mit der Ausstellung „Schätze der Pilgerstraßen“ eine zusammenfassende Schau von archäologischen Bodenfunden mit Pilgerartefakten von Ausgrabungen durch das Landesamt Halle. An 11 Orten mit Pilgertraditionen sollen die Tafeln im gesamten Bundesland ausgestellt werden. Der Beginn wird am 18. Januar im Zentrum Taufe in der Lutherstadt...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 14.01.21
  • 101× gelesen

Dienstältester Kirchenmusiker verstorben
Über 75 Jahre an der Orgel im Einsatz

Nazza (red) – Einer der vermutlich dienstältesten Organisten Deutschlands ist unlängst mit 91 Jahren verstorben. Ernst Klinkhardt aus Nazza im Evangelischen Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen begleitete über 75 Jahre lang Gottesdienste musikalisch. Er musizierte in den Kirchen des Pfarrbereichs Nazza, einem kleinen Ort zwischen Eisenach und Mühlhausen. Sein Terminkalender war noch über seinen 90. Geburtstag hinaus stets reichlich gefüllt mit Unterrichtsstunden, Auftritten und Orgeldiensten. Im...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.01.21
  • 13× gelesen
Premium
Die Merseburger Zaubersprüche gehören zu den besonderen Schätzen des Doms.
2 Bilder

1000 Jahre Dom zu Merseburg
Geweiht für die Ewigkeit

Merseburger Dom: Im Oktober jährt sich das Weihejubiläum zum 1000. Mal. Die Vereinigten Domstifter warten 2021 mit einem Festjahr voller Höhepunkte auf. Von Claudia Crodel Das Jahr 2021 ist in Merseburg ein Festjahr. Am 1. Oktober jährt sich das Weihejubiläum des ehrwürdigen Doms St. Johannes und St. Laurentius zum 1000. Mal. Nur sechs Jahre nach der Grundsteinlegung im Jahr 1015 hatte Merseburg einen der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands erhalten, den Merseburger Kaiserdom, der in...

  • Merseburg
  • 10.01.21
  • 10× gelesen

Berichtet
Orgelbauer entwarf den neuen Altar

Bad Liebenwerda (red) – Die Kirche St. Nikolai in Bad Liebenwerda hat einen neuen Altar. Entworfen wurde er von Erwin Rohleder. Der 70-Jährige ist Orgelbauer und Mitglied der Kirchengemeinde Bad Liebenwerda. Ausgeführt wurde der Altar in Eichenholz. Darunter finden sich vier ineinander verwobene Kreuze aus Robinienholz, die symbolisch das Fundament des Glaubens aus der Dornenkrone Christi darstellen sollen. Mit der Aufstellung wurde die umfangreiche Um- und Neugestaltung der Kirche nun komplett...

  • Bad Liebenwerda
  • 01.01.21
  • 24× gelesen

Berichtet
Evangelische Akademie legt Programm vor

Wittenberg (red) – Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt hat ihr Programm für das erste Halbjahr 2021 vorgelegt. Man sei optimistisch, "weil wir im Corona-Jahr 2020 die Erfahrung gemacht haben, dass sich unsere Themen auch in Online-Formaten gut vermitteln lassen. Das setzen wir fort", schreibt Akademie-Direktor Christoph Maier im Editorial des Programms. So präsentiere man in frischem Design den Veranstaltungsplan auch auf den Seiten einer neuen Internet-präsenz. Dazu kommen im...

  • Wittenberg
  • 01.01.21
  • 10× gelesen
Diakon Reinhard Feuersträter

Nachruf
Abschied von Diakon Reinhard Feuersträter

Ein großes Fest geht in anderen Räumen weiter. Der langjährige Leiter der Seelsorge im Hallenser Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara und des Fachbereichs Christliches Profil im Elisabeth Vinzenz Verbund, Diakon Reinhard Feuersträter, ist am 19. Dezember 2020 überraschend verstorben. "Der Abschied von dieser großen Persönlichkeit und prägenden Kraft unseres Hauses und der Einrichtungen unseres Verbundes bewegt uns tief. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinen Kindern", teilte das...

  • Halle-Saalkreis
  • 21.12.20
  • 839× gelesen
  • 1
Schwester Edith ist eine der vielen Personen, die helfen, den Kirchenraum für die Christvespern herzurichten.

Berichtet
Vorbereitung für Christversper auf dem Petersberg

Am Donnerstag vor dem vierten Advent sind in der Stiftskirche auf dem Petersberg bei Halle die Gerüste gefallen. Dort hatten dank Fördermitteln aus dem LEADER-Fonds des Landes Sachsen-Anhalt umfangreiche Sanierungsabreiten in den Seitenschiffen, im Raum der Stille und auf der Empore stattgefunden. In den Tagen vor Heiligabend haben die Schwestern der Communität Christusbruderschaft, die im Kloster Petersberg wohnen, die Kirche nutzen und das geistliche Leben dort gestalten, alle Hände voll zu...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.12.20
  • 44× gelesen

Berichtet
Ärztehaus verwandelt sich in Adventskalender

Halle (red) – Ein Ärztehaus, das im Advent leuchtet, ist wohl eher etwas Ungewöhnliches. In Halle kann man es erleben. Seit dem 1. Dezember ist die Poli Reil nicht nur ein Ärztehaus, sondern auch ein leuchtender Adventskalender. Jeden Tag erstrahlt ein Fenster mit einer goldenen Zahl und zeigt an, wie lange es noch bis zum Heiligabend ist. Die Idee zu dieser Installation hatte die Ärztliche Leiterin Kathrin Ruschke. Die Umsetzung erfolgt unter Beteiligung der Mitarbeiter im gesamten...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.12.20
  • 14× gelesen
So sehen die liebevoll gestalteten Sterne aus.

Berichtet
Hoffnung leuchtet in den Werkstätten

Wolfen (red) – Ein „hoffnungsvolles“ Projekt setzen derzeit die Beschäftigten der Wolfener Werkstätten, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung, für die Evangelische Landeskirche Anhalts um. 6000 Holzsterne werden hier mit einem speziellen Laser hergestellt. Es handelt sich um rund acht Zentimeter große Sterne mit der Aufschrift „Hoffnung leuchtet“. „Die Sterne sollen in dieser schweren Zeit ein Zeichen der Hoffnung sein, welches in unserer gesamten Evangelischen Landeskirche...

  • Wittenberg
  • 18.12.20
  • 7× gelesen
Die Viertklässler aus dem evangelischen Religionsunterricht der Grundschule Landsberg haben die selbst gemalten Figuren an der Kirche aufgestellt.

Berichtet
Krippenfiguren im Freien

Im evangelischen Religionsunterricht haben Viertklässler der Grundschule Landsberg in einem gemeinsamen Projekt mit der Kirchengemeinde die Figuren aus der Weihnachtsgeschichte gemalt. Dabei verwandelten sie schmale hohe Holzbretter in Maria und Josef, die Tiere an der Krippe, Engel und die drei Heiligen Könige. "Ich habe den Esel und einen der Weisen gemalt. Das hat Spaß gemacht", erklärt Otto. Vier Unterrichtsstunden haben sich die Schüler mit ihrem besonderen Weihnachtsprojekt beschäftigt....

  • Halle-Saalkreis
  • 18.12.20
  • 22× gelesen
Die Hirten sitzen an der Feuerschale. Ayman Srmamey filmt die Szene.

Berichtet
Krippenspiel-Film auf der Schafweide gedreht

Die Hirten wärmen sich an der Feuerschale, die mit weißen Federflügeln ausgestatteten Engel halten sich ihre dicken Jacken vor den Bauch. Dahinter stehen die Schafe des Naturschutzbundes in einem Gatter und bleiben unbeeindruckt. Der Drehort für das besondere Kirppenspiel des Kirchengemeindeverbandes Wettin im Krichenkreis Halle-Saalkreis wurde ganz bewusst ausgewählt: Die Schafe, die derzeit am Petersberg Landschaftspflege übernommen haben, geben eine gute Kulisse. Es dauert eine Weile, bis...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.12.20
  • 174× gelesen

Heiligabend Gottesdienste Hettstedt
Heiligabend Hettstedt

Zum 24.12. finden in St. Jakobi Hettstedt drei Gottesdienste statt. Um 15:00 Uhr startet das Video- Krippenspiel der Konfirmanden. 17:00 Uhr wird zur Christvesper eingeladen und um 22:00 Uhr zur Komplet mit Orgelklang. Für alle Veranstaltungen gilt die besondere Einlassordnung am Tag. Für den Eintritt werden der Nord (Eingang zum Rathaus)- und der Südeingang (Eingang zum Kirchplatz) geöffnet, damit sich Staus vermeiden lassen. Die Wege in der Kirche sind einzuhalten. Ein wechseln vom Nord- in...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 17.12.20
  • 96× gelesen

Angebot zu Heiligabend
"Tränen:Weihnacht" in der Krankenhauskapelle

Das Seelsorgeteam des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) lädt Menschen, die sich traurig oder unglücklich fühlen, an Heiligabend in die Krankenhauskapelle in der Mauerstraße ein. Die besinnliche Feier der anderen Art steht unter dem ungewöhnlichen Titel „Tränen:Weihnacht“. Um der aktuellen Lage gerecht zu werden, bietet die Seelsorge um 15 Uhr und 16 Uhr Gelegenheit für jeweils 15 Besucher. Wer teilnehmen möchte, muss sich unbedingt vorher mit Name, Anschrift,...

  • Halle-Saalkreis
  • 17.12.20
  • 16× gelesen
Das Friedenslicht aus Bethlehem im Kirchenkreis angekommen und ist nun unterwegs zu den Gemeinden.

Berichtet
Friedenslicht ist angekommen

Das Thema der diesjährigen Friedenslichtaktion lautet: Frieden überwindet Grenzen. Im Jahr 1986 entstand im oberösterreichischen Landesstudio des Österreichischen Rundfunks (ORF) die Idee, die mittlerweile eine Lichtspur durch ganz Europa gezogen hat: Ein Licht aus Bethlehem soll als Botschafter des Friedens durch die Länder reisen und die Geburt Jesuverkünden. Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes erinnern wir uns an die...

  • Torgau-Delitzsch
  • 17.12.20
  • 19× gelesen
Zu Weihnachten verschenkt der Kirchenkreis Wittenberg auf besondere Weise Musik und Worte.

Berichtet
Stationengottesdienst online

Einen Stationengottesdienst aus dem Kirchenkreis wird es ab dem Heiligen Abend wieder online geben. Der Vikar der Stadtkirchengemeinde, Fabian Mederacke, hörte und sah sich nach weihnachtlichen Impulsen um. Dabei traf er auf den Landesbischof Friedrich Kramer und den Ministerpräsidenten Reiner Haseloff. Er war zu Gast in der Bücherkirche in Axien und im Haus der Begegnung in Globig. Er nahm Weihnachtsgrüße aus der Stadtkirche St. Marien in Wittenberg mit und hörte dort eine Predigt von Pfarrer...

  • Wittenberg
  • 17.12.20
  • 21× gelesen
Premium
Der Dankesgottesdienst in Corona-Zeiten

Berichtet
Mit viel Kraft ist der Umbau geschafft

Die gute Nachricht Mit einem feierlichen Dankgottesdienst unter Corona-Bedingungen wurde am ersten Sonntag im Advent nach mehreren Monaten des Umbaus den vielen Helfern und Spendern gedankt, die mit ihrer Arbeit, ihren Spenden und Mitteln die Renovierung und die Modernisierung des Kirchenraumes der St. Nikolai Kirche Bad Liebenwerda möglich gemacht haben. Allein 70 000 Euro Spenden seien eingegangen. Mit dem Umbau sei ein ganz neues Erlebnis geschaffen worden, für Andachten, Meditationen und...

  • Bad Liebenwerda
  • 11.12.20
  • 17× gelesen
Prof. Helmut Gleim prägte 
Generationen von Kirchenmusikern.

Helmut Gleim ist gestorben
Ein Leben lang der Kirchenmusik verschrieben

Am 5. November 2020 ist im 86. Lebensjahr Kirchenmusikdirektor Professor Helmut Gleim in Halle (Saale) gestorben. Ein Leben lang hat sich Helmut Gleim der Kirchenmusik gewidmet, hat sich ihr voll und ganz verschrieben. Nun darf er in Gottes ewigem Reich mit allen Sinnen erfahren, wovon er in seiner Musik Kunde getan, worauf er gehofft und diese Hoffnung im Glauben so vielen Menschen weitergegeben hat. Am 3. Juli 1935 kam er in Lüdenscheid zur Welt, verbrachte Kindheit und frühe Jugend im...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.20
  • 72× gelesen

Berichtet
38 Weihnachtskrippen sind zu sehen

Hohenleipisch (red) – In der Adventszeit ist in der evangelischen Kirche in Hohenleipisch im Kirchenkreis Bad Liebenwerda eine Krippenausstellung zu sehen. Insgesamt 38 Weihnachtskrippen werden im feierlichen Ambiente gezeigt, zum Teil von Einwohnern und von den Kindern des Ortes gebastelt, aber auch aus aller Welt zusammengetragen. Es sind Erbstücke, schöne Kunstwerke oder einfache Basteleien. Sie sind aus Materialien wie Papier, Stroh, Glas, Holz und Keramik gefertigt. Zu sehen sind ebenso...

  • Bad Liebenwerda
  • 10.12.20
  • 21× gelesen

Berichtet
Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Schenkenberg (red) – Auch im Jahr 2020 wird am 13. Dezember der „Welttag für verstorbene Kinder“ stattfinden. Sieglinde Stahl, Koordinatorin des Hospizdienstes sagt dazu: „Wir wollen noch einmal innehalten, um an ein verstorbenes Kind zu denken und ihm ein persönliches Licht anzuzünden.“ Dazu laden Pfarrer Matthias Taatz und der Ökumenische Ambulante Hospizdienst Delitzsch/Eilenburg/Schkeuditz sowie das Kriseninterventionsteam am Sonntag, 13. Dezember, 18 Uhr, in die Kirche zu Schenkenberg ein....

  • Torgau-Delitzsch
  • 04.12.20
  • 16× gelesen

Berichtet
Christvespern im Schlosshof geplant

Wittenberg (epd) – Wegen der Corona-Pandemie werden die evangelischen Christvespern Heiligabend in Wittenberg als Open-Air gefeiert. Stadt- und Schlosskirchengemeinde hätten vereinbart, ihre Christvespern gemeinsam im Schlosshof zu veranstalten, wie das Evangelische Predigerseminar mitteilte. Weil die Plätze auf dem Schlosshof begrenzt seien, gebe es die Möglichkeit, kostenfreie Einlasskarten zu erhalten. Für die Christvespern seien Stehplätze auf dem Schlosshof vorgesehen. Sachsen-Anhalts...

  • Wittenberg
  • 04.12.20
  • 18× gelesen
Frisch sanierter Innenraum
2 Bilder

Advent und Weihnachten 2020 - Anders als sonst und doch schön

Auch in Bad Liebenwerda sind sonst nur wenige Gottesdienst so gut besucht, wie die Christvesper mit Krippenspiel am Heiligabend um 16.00 Uhr und der Festgottesdienst mit Chor und Instrumentalmusik um 18.00 Uhr. In diesem Jahr werden Gottesdienste in solch großem Stil nicht möglich sein. "Wir sind froh und dankbar, dass Gottesdienste anders als zu Ostern möglich bleiben. Wir sind uns aber unserer Verantwortung bewusst und werden deswegen in diesem Jahr andere Wege gehen" erklärt der Vorsitzende...

  • Bad Liebenwerda
  • 28.11.20
  • 296× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.