Halle-Wittenberg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kloster Donndorf
Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt

Zum nächsten Montagsgespräch am 02. November 2020, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein, informiert Pfarrer Helfried Maas. Susanne List vom Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst in Artern referiert zum Thema „Trau-er-leben. Zum Umgang mit Trauer“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten, so Maas.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.10.20
  • 6× gelesen
Premium
Das Urgestein: Als 30-Jähriger ist Martin Ostheeren erstmals Präses geworden und bekleidet das Ehrenamt noch immer mit Engagement.

Kirchenkreis Merseburg
Martin Ostheeren ist seit 32 Jahren Präses

Bei der konstituierenden Tagung der Kreissynode des Kirchenkreises Merseburg wurde Martin Ostheeren als Präses gewählt. In diesem Amt ist er kein Unbekannter, denn er wurde wiedergewählt, und das nicht zum ersten Mal. „Martin Ostheeren ist bereits seit 1988 Präses unserer Kreissynode“, so Christiane Kellner, Superintendentin des Kirchenkreises Merseburg. „1988? Wenn da gewählt wurde, wird das stimmen“, sagt Martin Ostheeren, der noch nie lange darüber nachgedacht hat, seit wann und wie lange er...

  • Merseburg
  • 23.10.20
  • 19× gelesen

Pauluskirche
Montagsgesprächmit zwei Bischöfen

Halle (red) – In der Reihe Montagsgespräch findet in der Pauluskirche in Halle am Montag, 26. Oktober, die nächste Veranstaltung statt. Diesmal sind mit Friedrich Kramer, Bischof der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands, und Gerhard Feige, römisch-katholischer Bischof des Bistums Magdeburg, gleich zwei Bischöfe zu Gast. Sie treffen sich in der evangelischen Pauluskirche zu einem ökunenischen Dialog und beantworten die Fragen der Zuhörer. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Die Auflagen...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.10.20
  • 4× gelesen
Wahlsynode mit Abstand

Berichtet
Friedhelm Fiedelak in 3. Amtszeit

Der neue Präses im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz ist kein neuer: Friedhelm Fiedelak wurde wieder in das Amt gewählt. Ausgerechnet die Wahlsynode im Frühling musste in diesem Jahr corona-bedingt verschoben werden. Wenn auch unter strengen Abstands- und Hygieneregeln konnte sich endlich im Sommer die Synode des Kirchenkreises Naumburg-Zeitz konstituieren. Bei diesem Wahlmarathon wurde neben den Mitgliedern für den Kreiskirchenrat vor allem auch das Präsidium der Synode gewählt. Mit großer...

  • Naumburg-Zeitz
  • 23.10.20
  • 15× gelesen

Reformationstag
Hallesche Orgel-Wandel-Wander-Tour unter Corona-Bedingungen

Halle (epd). Die 4. Hallesche Orgel-Wandel-Wander-Tour findet am 31. Oktober mit coronabedingten Einschränkungen als Musikfestival statt. Da die Besucherzahl begrenzt werden musste, gibt es kostenfreie Tickets in der halleschen Tourist-Information, wie der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis am Dienstag in Halle mitteilte. Das Festival beginnt am Reformationstag um 15 Uhr. Im Halbstundentakt wechseln sich dann die Orgelspiele ab. Die Besucher können aus 15 Konzertangeboten wählen,...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.10.20
  • 8× gelesen
Premium
Im Kräutergarten: Mit allen Sinnen erleben die Kinder aus der Grundschule "August Hermann Francke" die Pflanzenwelt.

Erntezeit
Kartoffelchips aus dem Pflanzgarten

Oh, lecker! Kartoffelchips, ein gesunder Schmaus aus Kartoffeln, die man selbst gepflanzt, gehegt und gepflegt und schließlich geerntet hat. Darauf freuen sich die Kinder ausen Kindergärten und Schulen in den Franckeschen Stiftungen schon seit Wochen. Nun im Oktober ist es soweit: Die Kartoffeln kommen endlich aus der Erde. In den Franckeschen Stiftungen gibt es einen Pflanzgarten. Angelegt als Erinnerung an den »Hortus Medicus«, der bereits  für das Königliche Pädagogikum Franckes als...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.10.20
  • 10× gelesen

Kirchenkreis Bad Liebenwerda
Ralf Hellriegel im Amt bestätigt

Bad Liebenwerda (red) – Für die Kreissynode standen auf ihrer konstituierenden Sitzung viele Wahlen an. Das höchste entscheidungsfassende Gremium des Kirchenkreises Bad Liebenwerda tagte in Falkenberg. Der Präses der Kreissynode, Ralf Hellriegel aus Uebigau, wurde mit großer Mehrheit für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertreterinnen wurden Antje Wurch aus Mühlberg und Renate Lieback aus Herzberg bestimmt. Die Mitglieder des neuen Kreiskirchenrats sind: Loni Frost...

  • Bad Liebenwerda
  • 18.10.20
  • 15× gelesen

Berichtet
Herr Lippmann sprach: Es werde Licht!

Insgesamt 13 kreisrunde Zweiwegestrahler in unterschiedlichen Größen werden künftig gezielt den Besucherbereich, den Altarraum und die Decke des Kirchenschiffes der St.-Nikolai-Kirche Bad Liebenwerda erhellen. Im Rahmen der Restaurierungs- und Umbaumaßnahmen installiert gegenwärtig Elektromonteur Matthias Lippman von der Firma Heide aus Tröbitz mit seinen Kollegen die runden Beleuchtungskörper, die in der größten Variante je 12 Strahler nach oben zur Decke und je 18 Strahler nach unten in den...

  • Bad Liebenwerda
  • 18.10.20
  • 6× gelesen

Trauer um langjährigen Wieheschen Pfarrer
Pfarrer i.R. Gottfried Braasch verstorben

Am 06. Oktober 2020 ist Pfarrer i.R. Gottfried Braasch im Alter von 85 Jahren in Nordhausen verstorben, informiert Pfarrer Helfried Maas vom Kirchspiel Wiehe. Braasch war zwischen 1964 und 1997 zunächst Pfarrer in Wiehe, Garnbach und Allerstedt, später auch in anderen umliegenden Ortschaften. In dieser Zeit hat er das Bild der Kirchengemeinde, aber auch des Ortes maßgeblich mitgeprägt. Besonders die Arbeit mit den Konfirmanden und der Jugend lag ihm in seiner langen Dienstzeit am Herzen. Aber...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 08.10.20
  • 53× gelesen
Beim Festgottesdienst konfirmiert: Marlon Mehlis, Bennett Stein, Ronja Shanon Miersch, Johan Richter, Richard Zickrick (v.l.n.r.) durch Pfarrer Philipp Schuppan (Mitte)

Kirchenkreis Bad Liebenwerda
Konfirmationen werden nachgeholt

Schlieben (red) – In vielen Kirchengemeinden ist Pfingsten traditionell der Termin für die Konfirmationen. In diesem Jahr mussten die Feierlichkeiten aufgrund von Corona ausfallen. Nun sind es vielerorts Sonntage im Herbst, an denen die Gottesdienste mit Konfirmationen nachgeholt werden. So auch in Schlieben im Kirchenkreis Bad Liebenwerda. Dort sind jetzt in einem großen Festgottesdienst fünf Jugendliche konfirmiert worden. "Ich freue mich, dass wir die Konfirmation jetzt endlich nachholen...

  • Bad Liebenwerda
  • 08.10.20
  • 28× gelesen
 Am 3. Oktober wurden die neuen Glocken der Gemeinde vorgestellt. Allerdings können sie erst nach Reparatur des Kirchturms an den Ort ihrer Bestimmung gelangen.
2 Bilder

Dorfkirche St. Susanna in Dederstedt
Glocken der Einheit

In den letzten Wochen traf sich die SOKO „Glocken“ in Dederstedt in immer kürzeren Abständen. An diesem Samstag, dem 3. Oktober, war es soweit: Die drei neuen Glocken zogen ins Dorf ein. Mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Susanna sollen sie begrüßt werden. Die Jägerschaft hat ein Holzgestell gebaut, wo sie aufgehängt werden, damit die Festgäste sie bewundern und auch selbst einmal anschlagen können. Der Heimat- und der Schützenverein sowie die Kirchengemeinde und der Pfarrhausverein...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 05.10.20
  • 41× gelesen

Gedenken an den Terrorakt in Halle
Glockenläuten, Stillstand und Gebet

Im Gedenken an den rechtsextremistischen Terrorakt in Halle (Saale) vor einem Jahr werden am kommenden Freitag, den 9. Oktober 2020 zu Beginn der Tatzeit um 12.01 Uhr die Kirchen der Stadt ihre Glocken läuten. „Lasst uns drei Minuten innehalten! Im Gebet oder der schweigenden Erinnerung wollen wir an die Opfer dieser abscheulichen Tat denken und den Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme zusprechen.“, ruft Superintendent Hans-Jürgen Kant die Menschen der Region zum Stillstand auf. Mit...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.10.20
  • 13× gelesen
Premium
Alexander Weber schuf das Relief vom einstigen Dorf.

Gedenkort Kursdorf
Andacht an der Landebahn

Margrit Weber ist in Kursdorf bei Schkeuditz aufgewachsen und ist nach dem Studium wieder zurückgekehrt. 2016 hat die heute 63-Jährige ihren Heimatort verlassen. „Damals haben nicht mal mehr zehn Leute hier gewohnt“, schaut sie zurück. Heute stehen von Kursdorf nur noch die kleine romanische Kirche, ein Teil des alten Schulgebäudes und zwei verlassene Einfamilienhäuser. Aber: Seit Kurzem gibt es in Kursdorf auch einen Gedenkort, der an die Geschichte des Dorfes erinnert. In einer kleinen...

  • Torgau-Delitzsch
  • 26.09.20
  • 46× gelesen

Berichtet
Gedenken an den Anschlag vor einem Jahr

Halle (red) – Seit dem Anschlag im vergangenen Jahr am 9. Oktober auf die zum Gottesdienst in der Synagoge versammelte jüdische Gemeinde gibt es offenbar in Halle mehr judenfeindliche Vorfälle. Wie der Bundesverband der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus mitteilte, sind seit Ende April mehrere, zum Teil massive antisemitische Taten dokumentiert. Aus einer "Solidaritätswelle", von der Vertreter der jüdischen Gemeinden aus Sachsen-Anhalt nach dem Anschlag berichtet hatten, habe sich...

  • Halle-Saalkreis
  • 26.09.20
  • 17× gelesen
2 Bilder

Botbackkurs mit Pfarrerin Sandy Groh
Herbstbrote backen

Von Freitag, den 9. Oktober 2020, bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 findet in der Heimvolkshochschule Alterode ein Brotbackseminar statt. Pfarrerin Sandy Groh schreibt dazu: Der Duft von warmem frisch gebackenem Brot zieht durch den Garten. Im großen Lehmbackofen liegen Brotlaibe mit knuspriger Kruste. Ungeduldig warten auch die Teilnehmer*innen. Sie wollen die selbst gebackenen Brote am liebsten sofort anschneiden und kosten, bestrichen mit Butter und mit etwas Salz bestreut. Wir bearbeiten...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 21.09.20
  • 77× gelesen
Premium
Karsten Fontana hat den Seelsorgeverein aus der Taufe gehoben.

Seelsorge: Neuer Verein sucht Unterstützer
Die Hand reichen und Mut machen

Seelsorgeverein" nennt sich ein neuer Verein in Freyburg. Er bietet ein Seelsorgetelefon an, und jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat in Bad Kösen ein Hoffnungscafé. Er richtet sich an Menschen in Lebenskrisen und schwierigen Lebenslagen, mit Depressionen, familiären Sorgen oder schwerer Krankheit, aber auch an Menschen, die einfach mal reden wollen. „Wir reichen die Hand und hören zu. Wir begleiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und zu Hause mit seelsorgerischen Gesprächen. Wir...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.09.20
  • 53× gelesen

Michaeliskirche Zeitz
Erstmals wieder ein Konzert

Zeitz (red) – Am 25. September, 19.30 Uhr, ist der Zeitzer Kammerchor in der Michaeliskirche zu hören. Unter dem Titel “Singet dem Herrn ein neues Lied” erklingen, begleitet vom Streicherensemble des Reußischen Kammerorchesters Gera, Kantaten unter anderem von Wolfgang Carl Briegel und Dietrich Buxtehude. Auch eine Orchestersuite von Georg Philipp Telemann ist zu hören. Ein Mund-Nase-Schutz muss beim Betreten der Kirche getragen werden. Tickets gibt es nur im Vorverkauf im Gemeindebüro...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.09.20
  • 30× gelesen

Kreissynode
Präses im Amt bestätigt

Wittenberg (red) – Mit großer Mehrheit wurde Uwe Kröber bei der konstituierenden Tagung der Kreissynode zum Präses der Synode gewählt. Er steht damit erneut an der Spitze des höchsten Leitungsgremiums des evangelischen Kirchenkreises Wittenberg. Die Kreissynode besteht aus 41 Mitgliedern, die alle Regionen und Einrichtungen des Kirchenkreises vertreten. Uwe Kröber lebt in Holzweißig und arbeitet bei der Stadtverwaltung in Bitterfeld-Wolfen. Zu Stellvertretern der Superintendentin wurden Pfarrer...

  • Wittenberg
  • 18.09.20
  • 23× gelesen
Premium
Vielfach unterwegs: Pfarrerin Sandy Groh offeriert ungewöhnliche Projekte wie die Popupkirche und die Brotbackkirche.
2 Bilder

Geduld und Demut
Willkommen in der Brotbackkirche

Unser tägliches Brot gib uns heute", heißt es im Vaterunser. Über die Speisung der 5 000 mit Brot und Fisch berichten die Evangelisten, und beim letzten Abendmahl hat Jesus das Brot gebrochen und verteilt. Brot kommt an vielen Stellen in der Bibel vor. „Brot hat viel Symbolik und ist mehr als ein Nahrungsmittel. Es ist Teil der Geschichte Gottes mit den Menschen“, sagt Sandy Groh. Auch deshalb hat die Pfarrerin im evangelischen Kirchenkreis Elbe-Fläming die Brotbackkirche gegründet. Hinter...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.09.20
  • 68× gelesen
Premium
Bester Azubi: Der junge Zimmerer Niklas Weigmann liebt sein Handwerk und ist gern bei der Sanierung sakraler Bauten dabei.

Andreaskirche Eisleben
Junger Kirchensanierer

Die Kreissägen kreischen, die Zimmermannshämmer klopfen. An der Kirche, in der Luther seine vier letzten Predigten hielt, sind die Bau-arbeiten in vollem Gang. Die Andreaskirche Eisleben soll ein neues Nutzungskonzept bekommen, bei dem eine offene, lebendige Kirche als Kulturstätte und bürgerliches Zentrum der Stadt und der Region entstehen soll. Besondere Herausforderung ist die statisch-konstruktive Sicherung der Mauerwerkstragstrukturen. „Wir bauen hier Steifungen", erzählt Niklas Weigmann....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 11.09.20
  • 17× gelesen

Wettbewerb
Junge Gemeinde will Preis gewinnen

Schenkenberg (red) – Die junge Gemeinde des Pfarrbereichs Schenkenberg (Kirchenkreis Torgau-Delitzsch) möchte den Publikumspreis des Sächsischen Mitmach-Fonds 2020 gewinnen. Das Schenkenberger Projekt sieht die Anschaffung eines Schäferwagens vor, der dann als eine Art „Mobile Kirche“ von Ort zu Ort ziehen beziehungsweise umgesetzt werden kann. Der Hintergrund ist leicht erklärt: Im Pfarrbereich Schenkenberg gibt es 16 Gemeinden, in denen die rund 100 Mitglieder der Jungen Gemeinde wohnen....

  • Torgau-Delitzsch
  • 11.09.20
  • 64× gelesen
  • 1

Berichtet
Neue Räume und ein neuer Studiengang

Halle (red) – Am Montag, 7. September, werden die neuen Räume des Kirchenmusikalischen Seminars der EKM in Halle eingeweiht. Um 15 Uhr findet dazu ein Gottesdienst im Dom zu Halle statt. Zudem startet an diesem Tag das neue C-Kirchenmusik-Popmodul, eine einjährige Ausbildung, die den Teilnehmern die Fähigkeit geben will, eigene Bands zu leiten, mit Pop- und Gospelchören Songs zu erarbeiten und moderne Lieder zu begleiten. Damit ist es möglich, mehr musikalische Vielfalt in die Kirchengemeinden...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.09.20
  • 12× gelesen

Die gute Nachricht
Künftig Kultur im Rinderstall

Das Kloster Marienstern in Mühlberg an der Elbe, dessen Geschichte vor fast 800 Jahren begann, bietet heute für viele Menschen einen Raum der Begegnung, einen Ort gelebten Glaubens, vielgestaltiger Kultur und wohltuender Stille. Seit Mai 2000 leben Patres der Ordensgemeinschaft der Claretiner, im Auftrag des Bischofs von Magdeburg, in Mühlberg. Gemeinsam mit den Christen der katholischen Gemeinde St. Marien und der evangelischen Gemeinde in Mühlberg sind sie bestrebt, das Kloster mit all seinen...

  • Bad Liebenwerda
  • 05.09.20
  • 17× gelesen
Premium
Älsteste Kirche der Altstadt: Der Bau des Doms zu Halle geht ins Jahr 1271 zurück. Es ist ein Bau ohne Turm und Querschiff.
2 Bilder

Jubiläum
Halles Dom wird 750 Jahre

Um es gleich vorweg zu sagen: Halles Dom ist gar kein richtiger Dom, denn in der Saale-stadt war nie der Sitz eines Bistums. Trotzdem ist die Kirche, die einst als „St. Peter zum Heiligen Kreuz“ von den Dominikanern als Klosterkirche in dem für ihren Bettelorden typischen nüchternen Stil – ohne Turm und Quer-schiff – errichtet wurde, eine ganz besondere. Noch heute kann man, wenn man im Domgarten steht, durch einige bauliche Andeutungen erahnen, wo einst Kreuzgang und Klausur zu verorten waren....

  • Halle-Saalkreis
  • 28.08.20
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.